Projekt ABC: C

C ist ja bekanntlich ein Buchstabe, der bei uns nicht allzu weit verbreitet ist. Meine erste Idee war, ein Bild von mir zu verwenden (für alle, die die Protagonistin nicht gelesen haben – ich heiße im real life Christina). Nur habe ich grade kein postenswertes Bild von mir, also ist die Idee verworfen worden. Sonst sind mir nur haufenweise Dinge auf englisch eingefallen. In eine Fremdsprache auszuweichen ist mir aber irgendwie nicht originell genug und ein bisschen zu einfach. Also wieder nix. Das A-Z-Stöckchen hat mich auch nicht zufrieden gestellt. Cell Phone – wäre englisch. Cabrio – hatte ich keine Lust zu fotografieren. Auch keine Archivbilder mit C, dass es das gibt! Also ein Streifzug durchs Haus. Im Kühlschrank bin ich hängen geblieben.

blog_cola1

***

blog_cola2

***

blog_cola3