Silvester // Feuerwerk & Jahresrückblick

2017 hat mit einem doofen grippalen Infekt begonnen – der aber immerhin dazu geführt hat, dass ich die Gelegenheit hatte, schon kurz nach Mitternacht in den ersten Minuten des neuen Jahres ein lange gehegtes Fotovorhaben umzusetzen: ein Feuerwerk zu fotografieren. Aus diesem Grund gibt es die Bilder für diesen Jahresrückblick seit 364 Tagen. Am 10.1. […]

Weiterlesen

Lichterzauber – Puddlegram & [Wort] Regenglitzer

Ich mag Spiegelungen. Und besonders mag ich die, die unter dem Hashtag #puddlegram bekannt geworden sind. Lacken (Pfützen), in denen sich irgendwas Hübsches spiegelt. Außerdem mag ich Bokeh. Und verschwimmende Lichtpunkte, die mag ich ganz besonders. Das ist für mich Weihnachten und das ist für mich die Möglichkeit, manchmal auch mitten im Jahr irgendwo auf […]

Weiterlesen

Stadtwanderweg Christkindlmärkte oder 12MM2017: Dezember

In Wien gibt es so genannte „Stadtwanderwege„. Die meisten davon sind eher fernab der klassischen Touristenpfade und es geht darum, in einer zusammengestellten Runde die Stadt kennenzulernen. Da eben diese Stadtwanderwege vermutlich eher den Wiener als Zielgruppe haben, der gern am Wochenende den Trubel hinter sich lässt, vermisse ich auch Routen innerhalb der Stadt. Darum […]

Weiterlesen

Die letzten Sonnenstrahlen in Schönbrunn Pt. IV: Alleen für Annes Herbstspaziergang

Als ich bei Anne das Thema für den Oktober entdeckte, prahlte ich, noch soooviele unverbloggte Herbstbilder zu haben. In den Entwürfen geschaut entdeckte ich, dass dem gar nicht so ist. Zwei Beiträge sind es noch – dieser und noch ein weiterer und dann habe ich tatsächlich schon all meine bunten Blätter und deren rundherum gezeigt. […]

Weiterlesen

Stimmungen am Wienfluss

Annes #fotoprojekt17 hat im September das Thema: Himmel & Sonne. Ein Thema, das ich – wie könnte es anders sein – natürlich heiß und innig liebe. Himmel und Sonne fotografiere ich irgendwie immer, wenn es mir über den Weg läuft. Seit einiger Zeit sammle ich auch Wienzeilenblicke, weil das auch so eine Perspektive ist, die […]

Weiterlesen

#notjustsad: wenn es im Kopf immer Herbst ist

Seit langem will ich etwas schreiben. Seit ebenso langem weiß ich nicht genau was und schon gar nicht wie. Es betrifft ein Thema, das immer wieder hochkommt, über das ich immer wieder nachdenke, über das ich reden will und ich es doch noch nicht geschafft habe: Ich nehme Antidepressiva.

Weiterlesen

Magische Mottos 2.0: Juni

Glaubt es oder nicht, mittlerweile muss auch ich schön langsam schon ordentlich tief kramen, um Mottos zu finden, die wir noch nicht hatten und die dennoch (zumindest meiner Ansicht nach) fotografisch etwas hergeben, ohne eine zu konkrete Einschränkung zu bieten. Dieses Monat habe ich etwas Besonderes für euch, etwas ganz Individuelles und darum bin ich […]

Weiterlesen