Bayern im Dezember: Neuschwanstein und Gedanken über Reichtum

In letzter Zeit denke ich viel über unterschiedliche Dinge nach. Nicht, dass das bei mir etwas Neues wäre. Nur die Dinge, über die ich nachdenke, verändern sich. Die meiste Zeit in meinem Leben drehte sich die Reflexion über dieses vorrangig um mich. Das hat sich verändert. Vielleicht aufgrund der politischen Situation im (westlichen) Weltgeschehen, vielleicht, […]

Weiterlesen

Fotostopps durch Portugal: Luz – Ausblicke & Beobachtungen zur Bloggerei

„Ist bloggen noch zeitgemäß?“ fragt die Autorin von indeedsunshine.de. „Ein Blog ist das Arschgeweih eines Portfolios“ konstatiert der Stilpirat. „Schreibt bitte wieder mehr Kommentare in Blogs“ raten socialmedia-betreuung.de. „Von Fake Accounts, müden Lesern und verloren gegangener Blog Motivation“ schreibt die Supermom-berlin.de. Öha. Ich erkenne hier Müdigkeit und Verdrossenheit und Frust über die Entwicklung, die die […]

Weiterlesen

London Calling: Retro//Vintage Style & schwarzweiß

Es gibt ein Gefühl in mir, das in letzter Zeit ganz stark immer wieder auftaucht. Immer, immer und immer wieder. In meinen Träumen, in der Nacht, in den Dingen des Alltags, abends, auf der Couch, wenn ich in der kalten Novemberluft laufe oder untertags im Büro sitze. Es frisst sich durch die Oberfläche der Haut, […]

Weiterlesen

#metoo: was ich nicht mit Klarnamen schreiben und dennoch loswerden möchte

#metoo – der Hashtag, der in der letzten Woche mehr oder weniger um die Welt ging. Zumindest um die westliche. Ich las zum ersten Mal davon auf Facebook, als ihn eine Freundin von mir postete. Eine dieser selbständigen Frauen, die ich so sehr dafür bewundere, mit beiden Beinen in ihrem Leben zu stehen, ihr Ding […]

Weiterlesen

#travelathome Österreich Highlights: Krimmler Wasserfälle & [Wort] Herzblut

Obwohl ich in den letzten Monaten mein wundervolles Wörter-Projekt so fürchterlich habe schleifen lassen, sind doch immer wieder ganz ganz wunderbare Schätze in meinen Posteingang eingetrudelt. Ich merke nun, dass der Sommer vorbei ist, dass der Herbst beginnt, sich in all seiner Pracht aufzubauen, denn die Gedanken, die im Sommer Urlaub in den tiefsten Tiefen […]

Weiterlesen

Dieser Sommer!

Der August geht dem Ende zu und wenn der August vorbei ist, dann ist es auch der Sommer – ganz offiziell. Denn auch wenn der Kalender etwas anderes sagt, ab September fühlt sich die Welt nach Herbst an und das Jahr geht irgendwie in seinen Endspurt. Und ich kann es wieder einmal kaum glauben. Wie […]

Weiterlesen

#notjustsad: wenn es im Kopf immer Herbst ist

Seit langem will ich etwas schreiben. Seit ebenso langem weiß ich nicht genau was und schon gar nicht wie. Es betrifft ein Thema, das immer wieder hochkommt, über das ich immer wieder nachdenke, über das ich reden will und ich es doch noch nicht geschafft habe: Ich nehme Antidepressiva.

Weiterlesen