Projekt 52 – Auf dem Kopf (Woche 13)


Anfangs hat sich das Thema recht gezogen, ich hatte überhaupt keinen Plan irgendwas umzusetzen. Idee 1: auf dem Kopf, sprich eine Kappe, einen Hut, Haare, irgendwie wollte mir das nicht so richtig zusagen. Idee 2: auf dem Kopf, sprich auf den Kopf gestellt – zuerst dachte ich daran, einfach etwas zu fotografieren und um 180 … Projekt 52 – Auf dem Kopf (Woche 13) weiterlesen

Projekt 52 – Küchenkultur (Woche 11)


Eigentlich ist mein Blog mittlerweile fast nur mehr ein P52-Blog. Andererseits – ohne das P52 wäre es vermutlich gerade ein sehr stilles Blog. Also bleibt es vorerst ein P52-Blog. Zumindest bis der Mag(FH) erledigt ist. Dann hab ich für derartiges hoffentlich endlich wieder mehr Zeit und vor Allem Muße. Diese Woche gibts das Thema ‚Küchenkultur‚.

Veränderte Blickwinkel – Wasserspiegelung im Brillenglas


Perspektivenwechsel – unscheinbare, alte, verrostete, alltägliche, hässliche Gegenstände aus einem anderen Blickwinkel betrachten, in einer anderen Dimension sehen. Was ist es, das in den Gläsern der Brille widerscheint? Die kleine Wasseroase des Gartens oder vielleicht doch die tiefe Sehnsucht der Seele?

Veränderte Blickwinkel – Baustellenkennzeichnung


Ich möchte nun mit einer neuen Serie beginnen, die sich seit Eröffnung des Logbuches mit dem Bild „Drahtseilakt“ eigentlich schon fast aufdrängt. Unscheinbare, alte, verrostete, alltägliche, hässliche Gegenstände aus einer anderen Perspektive betrachten, in einem anderen Blickwinkel, einer anderen Dimension sehen.