Projekt 52 – Wahnsinn (Woche 17)

Wieder mal der übliche ‚was wollte ich eigentlich machen‘-Einleitungssatz ^^. Also an sich hatte ich das im Sinn, was Wortman umgesetzt hat. Ein Gesicht, voll Wahnsinn. Dazu hätte es etwas aus meiner ‚unheimlich‘-Serie gegeben. Das wäre aber nicht nur ein Archivbild gewesen, sondern sogar eins, das ich schonmal veröffentlicht hatte. Ein neues machen hat sich schwierig erwiesen, da keiner als ‚Wahnsinniger‘ in meinem Blog aufscheinen wollte.

Die zweite Idee wäre gewesen, auf Gleisen herumspringende Menschen zu fotografieren. Das ist allein aber auch schwer, also musste das ebenso verworfen werden. Deswegen habe ich das Thema wieder einmal völlig anders interpretiert und auf weitere Paris-Bilder zurückgegriffen, die ich euch sonst vorenthalten hätte.

Denn schlichter WAHNSINN ist die Schokolade in Paris. Natürlich kann man argumentieren, dass Belgien das Land der Schokolade ist. Dort war ich aber noch nie. Und im Vergleich dazu, was es bei uns oder in allen anderne Ländern gibt, die ich bis dato bereist habe, ist Paris schlicht Wahnsinn eben. Als ich dieses unbeschreiblich teure kleine Schnittchen aufgemacht habe und den ersten Bissen auf der Zunge zergehen ließ, durfte ich eine bis dato noch nie dagewesene Geschmacksexplosion in meinem Mund erleben. Flaumiger Biscuitteig mit leichtem Schokomousse und irgendeiner Zwischenform von fest und flüssig mit Himbeergeschmack. Whoa!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

blog_wahnsinn1

Eine Chocolatérie in der Nähe der Métro-Station Madeleine.
Ganz links sieht man eine der typischen Pariser Spezialitäten: die Makronen. Schauen relativ unspektakulär aus, schmecken aber sensationell. Und diese Quader rechts daneben, das sind sie. Diese unglaublichen Schoko-Himbeer-Dinger. Das Törtchen rechts ist Mürbteig mit schokoschokoladiger Schokoladencrème. Und noch eine Spalte weiter drüben liegen die Éclairs. Die haben wir leider nicht gekostet.

blog_wahnsinn2

Hier eine Patisserie in Montmartre, auf der Rue Coulaincourt. Diese Sachen konnte ich leider alle nicht ausprobieren, dort gekauft allerdings ein Moelleux. Ein ganz spezieller Schokoladenteig mit – genau ^^ – Himbeeren. Sensationell. Wahnsinn. Schlicht und ergreifend. Wahnsinn. =D