Gesetz der Serie: Dezember

 

So ihr Lieben, das Jahr 2011 (nd natürlich nicht 2012, wie im ursprungspost fälschlicherweise getippt wurde) ist so gut wie vorbei und das letzte Thema für das Projekt ‚Gesetz der Serie‘ steht an. Ein Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Langsam trau ich mich das selber schon gar nicht mehr zu schreiben (; Aber es ist einfach so. Grade war noch Jänner. Und irgendwie ist soviel passiert, andererseits so wenig. Das Jahr war voll von Geburten und Todesfällen, von schönen und traurigen Momenten.

Aus dem Grund habe ich mir mal wieder ein Thema ausgesucht, dass sehr konnotativ als auch sehr denotativ interpretiert werden kann. Entschuldigt, ich bin ein bisschen von der Uni infiziert worden. Also – direkt oder assoziativ.

Elemente (Alles was zählt)

Die eine Möglichkeit: macht etwas mit Feuer – Wasser – Erde – Luft. Mit einem davon, mit allen. Oder zeigt die Elemente des Jahres 2012, die dieses Jahr für euch ausgemacht haben.

Ich hoffe, noch viele schöne Dreierkombis von euch zu sehen! Und natürlich will ich an dieser Stelle nochmal auf mein neues Serien-Projekt ‚rundherum‚ aufmerksam machen! Es wäre schön, wenn sich wieder viele Teilnehmer finden, die das Projekt bereichern!!!