Gesetz der Serie: Elemente (alles was zählt) & 52 Songs & Rundherum

Dieses Mal bin ich denkbar spät dran mit meinen Bildern und das beim allerletzten Thema. Meinem Perfektionismus hätte es schwer widerstrebt, den letzten Beitrag ins neue Jahr mitzuschleppen ^.^

Eigentlich wollte ich noch Feuer-Bilder, aber irgendwie hab ich nirgendwo das passende Motiv gefunden (und das in der Weihnachtszeit! O_o) Ich habe dann beschlossen, zur WasserLuftErde-Umsetzung noch eine metaphorische hinzuzufügen.

*

Einmal wollte ich ein Thema so RICHTIG metaphorisch umsetzen (: Ich bin irgendwie doch nicht ganz sicher, ob meine Interpretation für andere so klar ist, deswegen werd ich es kurz erläutern: der EINE Ring steht natürlich für mich 😛 und dafür, dass es wichtig ist, auf sich selbst zu achten und was man möchte und braucht und was einem wichtig ist. Das zweite Bild, mit dem Herzring steht für die Zweisamkeit und die Partnerschaft und das letzte Foto, die vielen Ringe soll Freunde und Familie symbolisieren.

*

Außerdem gibt es da ja auch noch das 52 Songs, von dem ich auch kein 2011er-Thema ins 2012 mitnehmen will (; Beim 26. Thema (und damit genau in der Halbzeit!!!) geht es um „Mitsingen„.

Da ist es völlig unmöglich ein allgemeines Lied zu definieren, da ich immer leidenschaftlich und falsch mitsinge. Nein, immer ist übertrieben. Aber in bestimmten Situationen immer. Das ist einmal beim Weggehen, wenn alles sowieso so laut ist, dann hört man mich ja gar nicht (; Ebenso unter der Dusche. Ein Glück macht Wasser Lärm (; (ich singe aber nicht solo, sondern hab ne MiniiPod-Anlage dort stehen ^.^). Aber am allerliebsten singe ich im Auto. Da sogar manchmal zu zweit (; Und mein momentaner Top-mitsing-Song ist „Still“ von Jupiter Jones. Eine musikalische Spende von Melli.

*

Und natürlich sollt ihr nicht aufs Serienprojekt 2012 vergessen: rundherum heißt es diesmal! Alle Infos findet ihr hier!