Kategorien
Neuerscheinung

Freud – Das Unheimliche. Teil 6 – Animismus

ein Uniprojekt.

Animismus
Freud meint, dass Dingen eine „Seele“ zu geben, etwas Unheimliches ist. Wenn man Dingen, denen man begegnet, Bedeutungsmacht zuschreibt. Auch Horoskope fallen in diese Sparte. An etwas Äußerliches, nicht rational Erklärbares zu glauben.

Animismus 1

Ein Mädchen geht im Wald spazieren, mit einem interessanten Angebot in den Händen. Es sucht die Ruhe, um eine Entscheidung treffen zu können. Natürlich wäre diese Offerte interessant, man würde neue Leute kennenlernen und vor Allem viel Erfahrung sammeln können. Doch es wäre erforderlich, viel unterwegs zu sein. Die privaten Beziehungen würden vermutlich darunter leiden.

Animismus 2

Doch was hat es da entdeckt? Einen Baum mit sprossenförmig angeordneten Ästen. Das MUSS ein Zeichen sein!

Animismus 3

Eine Leiter. Ein Zeichen für die Karriereleiter?

Von Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Psychotante. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

20 Antworten auf „Freud – Das Unheimliche. Teil 6 – Animismus“

Der Baum sieht ja geil aus.

Hmm .. stehst du vor einer schwierigen Entscheidung? Wenn es so ist, dann würde ich mich, denke ich, für das Angebot entscheiden. Man hat ja auch immer ein paar Tage im Jahr, für Freunde, Familie und alles. Und es gibt das gute, alte Telefon. Und im Notfall gibt es auch immer eine Möglichkeit, wieder auszusteigen.

Und zu dem oben mit Freud .. also .. ähem .. ich rede manchmal mit meinen Pflanzen. xD

ist man nicht unwillkürlich auf zeichensuche? etwas, dass einem die entscheidung abnimmt? würde man nicht in jedem noch so kleinem etwas ein zeichen sehen und es so für sich auslegen, dass es dem unterbewußtsein gerecht wird.. dies ist ein interessanter aspekt. .hat man sich doch vermutlich tief innen schon längst entschieden.. so als suche das unterbewußtsein einen wink, etwas, an dem es seine entscheidung fest-machen könnte .. so eben diese sprossenleiter im baum.. ein symbol für aufstieg.. erfolg. .beruf..

Horoskope sind da nochmal etwas ganz Spezielles.. gerade auch, was die Symbolik der Sternzeichen angeht. .so oft begegnen mir Menschen,die sich scheinbar hinter der Versinnbildlichung ihres Sternzeichens verstecken (ich bin eben ein typischer Widder, kein Wunder – er ist ja auch Zwilling etc pp..).. dabei gehts hier doch nur um irgendwelche Beobachtungen, die irgendwann mal jemand getroffen hat und eine Verallgemeinerung damit schuf.. man hat also einen Beginn (das Sternzeichen) und ein Ende (die angebliche Charakterstudie eines Sternzeichens) und eine ganze Menge an Freiraum, um sich dem genauso anzupassen..

@ Frau*Seltsam: Da kann ich dir nur recht geben. ich glaube einfach, dass alle menschen sich gerne an etwas halten, etwas übersinnliches, eben wie so ein zeichen. weil man sich dann sicher fühlen kann, die richtige entscheidung getroffen zu haben. das beruhigt und man kann sich vor sich selbst rechtfertigen.
das mit den horoskopen ist so ein ding. ich glaube eigentlich nicht dran. aber als ich zum ersten mal so ein eigenschafts-ding von meinem sternzeichen und meinem aszendenten gelesen hab war ich sehr geflasht, weil viele der eigenschaften, die mir sofort zu mir einfallen da beschrieben sind. seitdem verwende ich es gern als beschreibung für mich, weil andere dann ein bild von mir haben (= zeitungshoroskope und so find ich allerdings restlos bescheuert

mit diesen eigenschaften in diesen geburtshoroskopen bekommt man die meisten 😉 das soll jetzt nicht komisch oder abwertend klingen, aber letzten endes ists einfach tatsächlich eine sammlung von eigenschaften und bei vielem wird man dann einfach begeistert und bejahend nicken und sich denken, die haben recht ,)

ich find daran auch nichts schlimmes. im gegenteil.. merkwürdig finde ich nur jene, die sich eben hinter ihrem sternzeichen verstecken und dann damit hausieren, dass sie so oder so reagieren mussten, weil sie ja das oder das sternzeichen sind.. leider gibts davon eine ganze reihe.. ,)

generell finde ich symbolik eine tolle sache.. man kann sich drin ausdrücken, etwas, womit man grad das geistige festmachen kann. ich finde es wichtig, dass man als mensch an etwas glaubt ,)

@ Frau*Seltsam: ich gebe dir vollkommen recht. Und trotzdem ist es irgendwie eine witzige spielerei. ich denke, da ist nichts dabei so lange man sein leben nicht davon beeinflusst. wenn man hin und wieder mal sagt ‚ach, da kommt mein aszendent‘ durch, obwohl man weiß, dass diese eigenschaft durch sein umfeld, familie, etc bedingt ist finde ich das nicht tragisch. schlimm finde ich es nur dann, wenn man entscheidungen trifft, die auf solchen dingen beruhen. weil das im horoskop steht trennt man sich von jemandem. sowas meine ich.
ja, das mit dem glauben stimmt. jeder glaubt wohl an irgendwas. egal wie das heißt (=

genau. diese scherzsachen mag ich .. ich les auch öfter mein horoskop und schmunzle und manchmal denke ich mir. hey. wie einfach wäre es, jetzt genau DARAN zu glauben 😉 ..aber ich durfte leider auch menschen kennenlernen, die danach leben.. die ihren tagesablauf danach planen etc.. und auch ihre art zu anderen menschen genau daran ausrichten.. nicht zustandekommende freundschaften aufgrund von sternzeichenunverträglichkeit ist da noch das harmloseste ,)

@ Frau*Seltsam: klar, so gehts mir auch immer mal wieder. dass ich mir denke, hm, das würde mir meine entscheidung erleichtern. aber ich bin mir durchaus bewusst, dass das für mich keine grundlage darstellt (da schon eher baumkonstellationen, hihi)
nein, spaß. eine freundin von mir kennt sich recht gut aus damit und es ist total spannend was es da alles gibt. aber sie würde jetzt nicht ihr leben danach richten. ich hab so jemanden gott sei dank noch nie kennengelernt.

Unheimlicher Akt? Das mit den Pflanzen reden? xD Ich rede auch manchmal mit Tellern, wenn sie mir runter fallen. Aber das ist nicht wirklich mit Tellern reden, sondern sauer sein. Was war das denn für ein Angebot? ;D

huhu =)

jaa Dein Blog hat sich wirklich total verändert – aber positiv 😉
Meine Prüfungen waren gut, sogar so gut, das ich BESTANDEN hab ^^

Also ich schau jetzt Germanys Next Topmodel weiter & wünsche Dir auch noch einen schönen Abend!

Alles Liebe Nicole

dann sag paps mal, hat er klasse hinbekommen 🙂

was HdR angeht..also alle drei extendent-versionen hintereinander gucken…hab ich bisher mehrfach gemacht 🙂 bin süchtig danach *lach*
liegt bestimmt daran, dass ich eh ein überaus großer fantasy-fan bin.

meinen lieblingsbaum kann ich dir zeigen. geh einfach mal in meine rubrik „fotostory: der eingang“. gleich das erste foto zeigt meinen lieblingsbaum. bevor ich umgezogen bin, brauchte ich nur 5 min. zu fuß zu ihm 🙂

teil6: sehr interessant die metapher mit der karriereleiter. nicht rational erklärbares ist unheimlich? meistens wohl schon. horoskope sind immer so eine sache. ich kenn einige leute, die machen nichts, bevor sie nicht ihr horoskop gelesen haben. das unheimliche an den dingern ist vielleicht, dass ab und an mal etwas zutrifft. das liegt oftmals allerdings eher an den standardformulierungen und nicht an den „kräften“ eines horoskopes.
ich denke, in bezug auf bedeutungsmacht hast du deine aufgabe mit diesen bildern voll erfüllt.

du warst auffen konzert? nicht schlecht 🙂 mein letztes ist schon ewig her 😦 muss im märz 2007 gewesen sein…

Hey du^^
Das Mädel guckt auf dem zweiten Bild etwas seltsam… aber sonst mag ich die Szenerie.
Der Baum sieht interessant aus XD

Zu der „netten Aussage“ von der ich geschrieben habe kann ich nur sagen, dass das Mädl von dem ich da rede sehr religös erzogen wurde und deshalb oft ganz anders auf Situationen reagiert, als man es erwarten würde…
sie hat außerhalb ihrer Gemeinde kaum was erlebt; aber es ist auch schwierig sie irgendwohin mitzunehmen oder so, weil ihre Mutter gern dazwischenfunkt.
Deshalb mach ich mir bei solchen Aussagen von ihr eher Sorgen, als dass ich sie „gemein“ oder so finde…
villt hat ihre Mutter irgendwas komisches über uns (=Freundeskreis) gesagt oder irgendjemand der letztes Jahr da war hat etwas gesagt, was sie nicht so toll fand.
ich weiß es nicht O_O
Als ich heute versucht hab mit ihr zu reden, wollt sie nicht so recht raus mit der Sprache..
mal schaun, was das noch gibt.
zwingen will ich sie ja auch nicht 😉

nunjaa.. liebste Grüße ^^

Ich denke, du möchtest nicht unbedingt, dass hier nachgebohrt wird, worum es sich genau handelt. Drum vielleicht nur ein Rat von mir: Klettere wenn möglich auf den Baum. Von oben hast du vielleicht die Perspektive, die du brauchst, um eine Entscheidung zu fällen.

Entscheidungen sind immer schwer. Wie sagt StudiVZ? „Eine Entscheidung ist ein Massenmord an Möglichkeiten“. So sehe ich das auch und bin dementsprechend unentschlossen. 😀
Ich hab‘ schon längere Zeit bei taciturna mitgelesen und bin dadurch auf deine Seite und deinen Blog gestoßen. Finde es sehr schön hier und werde sicher öfter vorbeischauen.

ja, das ist eine weide. ,ein absoluter lieblingsbaum 🙂
es gibt eine menge menschen, die ohne ihr horospok zu kennen, keinen schritt tun. davon kenn ich einige sehr gut sogar 😉

mein letztes konzert waren hier die söhne mannheims. 🙂
ich höre im grunde alles außer schlager und volksmusik. bevorzugt gothic, rock und eben die alten 70er rock-sachen 🙂

das its ja ein toller baum. dass die wirklich so wachsen. XD
naja, ob ein baum dir sagen kann, was du machen sollst, lass ich jetzt mal dahingestellt.
aber ich glaube man interpretiert dann in solche „zeichen“ das, was man am liebsten möchte. es gäbe bestimmt auch noch eine auslegung für die private beziehungen, die mir nur leier gerade nicht einfallen will. aber so seh ich das.^^
diese „zeichen“ haben mich schon viel zu oft reingelegt, als das ich noch an sie glauben würde. 😉
schönes wochenende

DANKESCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN 😉
Jaaa ich genieß es ^^

Das Kompliment war angebracht 😉

Was machst Du denn noch schönes am Wochenende?

Liebe Grüße

Nicole

@ alle: dieser baum und diese geschichte hat nichts mit einer persönlichen entscheidung von mir zu tun! es ging nur darum, diese von freud formulierte thematik fotografisch umzusetzen!

@ yvie: ich hab leider keine url von dir und kann daher nicht bei dir vorbeischauen…
ich glaube aber persönlich nicht an solche zeichen. wenn es mal vorkommt, dass ich mich an sowas anhalte, dann hab ich die wirkliche entscheidung in mir drin schon längst getroffen und suche nur die nachentscheidungsdissonanz zu mindern…

hach das thema seele, das einzige was nach dem tod nach bestand hat(?).. wenn man abba allem eine seele gäbe, müsste man verdammt vorsichtig durch die welt wandeln. übervorsichtig. das macht ja auch irgendwann keinen spaß mehr.
aber könnte man wirklich dingen eine seele geben.. dann wäre meine seelenverwandtschaft zu meinen konsolen perfekt lol =D

wie liefen die prüfungen denn bei dir? ^^
ich krieg ja nächste woche montag die ergebnisse gesagt oO *aufgeregt* aber jetzt erstmal noch eine weitere woche gammelunterricht -.- kann ich wenigstens lesen ;D

Den Baum finde ich faszinierend.
Ob er wirklich ein Wink mit dem Zaunpfahl ist? Vielleicht stand der Baum schon immer da, nur das Mädchen hat ihn gerade erst jetzt zufällig wahrgenommen und ihn all die vielen Male davor einfach ignoriert. Ist es auch ein Zeichen, dass das darauf-aufmerksamwerden in just diesem Augenblick der Unentschlossenheit stattfand?

@ tom: der baum war sogar mit sicherheit schon vorher da. nur hat man ihm vorher – als man noch nicht auf der suche nach einem zeichen war – diese bedeutung nicht beigemessen weil man sie mangels umstand nicht erkannt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.