Projekt ‚Farbe bekennen‘ – Fragebogen

Scroll down to content

Da das Projekt nun leider schon zu Ende ist, hat Laura noch einen abschließenden Fragebogen verfasst, den ich natürlich als begeisterte Teilnehmerin gleich ausfüllen werde um noch ein bisschen Farbe bekennen-Feeling zu haben (=

An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank an die liebe Dame von Himbeermarmelade, das Projekt war eine tolle Idee, hat irre viel Spaß gemacht, mir viele schöne Fotos beschert und war die Mühe absolut wert.

1.Hat dir das Projekt Spaß gemacht?

Jaaaaaa und wie! Es war wundervoll soviele Fotos zu machen, die Welt einfach mal mit selektiven Augen zu sehen.


2.Hast du im Alltag mehr auf Farben geachtet?

Natürlich. ich tu es immer noch. Wenn ich etwas sehe denke ich mir ‚oh, das hätte gut zu diesem Beitrag gepasst‘. Mal sehen, vielleicht veröffentliche ich auch in Zukunft noch Farbbeiträge. Einfach weils Spaß macht.
3.Würdest du dich freuen, wenn himbeermarmelade.de noch mehr solcher Projekte anbietet?

Absolut. Ich mag Projekte, weil sie meine Kreativität auch in Flautezeiten ankurbeln. Aber es kommt natürlich schon auch auf die Idee an (=

4.Wenn dir noch mehr Farben einfallen würden, würdest du trotzdem weiter machen, obwohl das Projekt zu Ende geht?

Habe ich schon bei Frage 2 beantwortet (=

5.Bei welchen Farben/welcher Farbe hattest du die meisten Ideen?

Puh das ist schwer zu sagen. Bei manchen sind die Ideen einfach nach und nach gekommen und ich konnte mich gar nicht entscheiden, welches Motiv ich verwende, bei manchen hatte ich soviele Inszenierungsideen eines Gegenstandes, dass die Entscheidung schwer viel, welche Perspektive ich nehmen soll. Jedenfalls sind mir die bunten Sachen mehr gelegen als die Erdfarben. Aber ich glaube am meisten Ideen hatte ich bei lila und blau. Sind aber auch meine Lieblingsfarben (=


6.Wie bist du auf das Projekt gestoßen?

Ehrlich gesagt weiß ich das gar nicht mehr so genau. Ich hab halt so meine Kommentare bearbeitet und bin in mehreren verschiedenen Blogs drübertgestolpert. Glücklichweise war das gerade an Tag 1, sodass ich mich noch dazu anmelden konnte.


7.Was hat dir nicht so an dem Projekt gefallen/was hättest du anders gemacht?

Das tägliche Bloggen war mir manchmal ein bisschen zuviel. Ich hab lieber Wochenprojekte, da es sonst einfach schon in Richtung Stress geht, was bei einem privaten Hobby halt schade ist.


8.Was hat dir ganz besonders gut gefallen?

Die Idee an sich fand ich toll. Und natürlich die vielen Bilder, die entstanden sind.


9.Zeig hier dein Lieblingsbild (und begründe, wieso gerade das):

Das ist schwer. Ob ich das so sagen kann, mein ‚Lieblingsbild‘? Ich finde, dass mir viele gut gelungen sind und mit anderen war ich nicht so zufrieden. Aber ein richtiges Lieblingsbild? Da muss ich nochmal in mich gehen. Und den Ordner durchstöbern…

Edit: ich konnte mich nicht entscheiden. Ich glaube, die vier Bilder waren es.

blog_farbeliebling


10.Welche Themen (zu Fotoprojekten) würden dir noch gefallen?

Zahlen wären vielleicht mal ganz witzig, da Farben und Buchstaben schon dran waren. Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht so genau. Ich bin da nicht so versiert im Projekte erfinden.

15 Replies to “Projekt ‚Farbe bekennen‘ – Fragebogen”

  1. Schön, dass du wieder da bist. Ich hoffe du hattest ne Menge Spaß.

    Das Projekt Farbe bekennen hast du wirklich toll gemeistert. Aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass es ganz schön anstrengend gewesen ist.

    Liebe Grüße,
    Enrico

    1. JA, ich hatte einen haufen spaß und hab schon wieder party-entzug (;

      vielen dank, ja das stimmt, anstrengend war es schon, aber es hat eine menge spaß gemacht und ich hab es genossen soviel zu fotografieren, das war genau meinst.

  2. Hi Liebes..

    vielen Dank, die restlichen Bilder werden diese Woche noch hochgeladen. Allerdings war das verlängerte We trotz freien Tag & Brückentag super anstrengend. Hab meinen Ellis beim Kisten packen und schleppen etc geholfen. *uffs* jeden Tag aufs neue. Abends hatte ich dann nur noch wenig Lust was zu fotografieren oder online zu stellen.. :]

    Dabei hatte ich nicht einmal so viel Zeit für meine neue DSLR. *hmpf* aber diese Woche.. :]

    Wie war dein Kurzausflug? Wohin ging es genau.. mit wem etc.. :] erzähl mal.. 🙂

    sooo werde dann mal zu meinem Hasi auf die Couch huschen, noch nen bissel den Abend genießen.. Morgen gehts wieder ab zu meinen Ellis..:]

    Liebe Grüße
    Antje

      1. Richtig…immer wäre ja auch langweilig.
        Ich muss dir da aber auch zustimmen…es waren wirklich sehr schön Aufnahmen in diesem Projekt…bin gespannt auf die nächsten.

        Smeagol isn Weichei….und der Schatz bleibt mein*harhar* 😉

        1. dankeschön, hab mir mühe gegeben (= bin aber froh dass ich jetzt ’nur‘ mehr 2 wöchentliche projekte hab, das täglich war einfach schon uuuur viel.
          smeagol ist sooo süß!

          1. Ja, man muss aufpassen, dass man sich nicht zuviel aufhalst…schließlich sollst du neben dem Blog ja auch noch leben 😉

            ich mag den smeagol ja auch, aber nicht weitersagen;)

            1. ja, das stimmt. aber gott sei dank bin ich da mittlerweile draußen dass ich wegen dem internet das leben sausen lasse. und ad smeagol: wusst ichs doch =P

  3. hallo du (:
    Stimmt zu dir hatte ich ja gesagt, dass ich erst anfang Juli die neue Seite machen werde… aber nunja, ich konnte mich nicht zusammenreißen xD Und so wird sie, wenn alles soweit klappt, dann schon im Juni da sein (:
    Ich habe eig. alles fertig, nur muss ich das layout noch für WP anpassen, … ich weiß nicht ob das schnell geht, weil ich es noch nie gemacht habe, mal sehen (:

    Ja, ich bin auch kein schuhfuzzi^^ Anber ich wäre glaub eine, wenn ich das Geld dazu hätte. Aber im Allgemeinen finde ich echt schlecht schuhe die mir total gefallen. Hab auch viele Handtaschen^^ Aber auch da fehlt oft das Geld dazu, hehe. Wie bei allem, irgwie. :l Mhh..
    Und für Büüücher, ach, ich hätte schon 1000ende, wenn ich das Geld hätte. ich liiiebe Bücher (:
    Sonnenbrillen? Bei mir gar nich.. irgwie stehen die mir nich so, gluab ich. Ich hab mir letzte woche meine erste Sonnenbrille in meinem leben gekauft!! glaubst du das? xD Ich hab ja immer ne Brille gtragen und dadurch nie eine gewollt und so, aber ich hab ja jetzt schon lnage Konraktlinsen und seitdem bin ich auf der suche nach einer. Und nun hab ich eine ganz akzeptable gefunden. Naja, aber in Deutschland braucht man die ja nicht allzuoft.

    Ja, ich fand die themen auch gut. Nur auf englisch war es dann doch nicht so leicht, seine meinung so auszudrücken. naja, mal sehen was rauskommt.

    Ui, in Kroatien Party machen^^ Mit wem warst denn unterwegs?
    Ach in 52 Tagen bin ich auch in Kroatien ❤
    freu*

    LG ❤

  4. Huhu Paleica,
    Bei dir war mein Lieblingsbild auch die Jacke und natürlich das Armband :-). Aber auch Deine anderen Fotos waren toll!
    *lach* Zahlen wären mir auch eingefallen, ist aber schwierig.
    Liebe Grüße
    Katinka

    PS. Wo sind denn Bilder aus Kroatien?? :-)))

  5. Da ist sie wieder 🙂
    Hoffe hat Spaß gemacht?!

    Bei dem Projekt kann ich mir echt vorstellen das es stressig gewesen ist, aber dennoch sehr viel Spaß gemacht haben muss.
    Wollt ja auch mitmachen, konnt mich nur nicht mehr anmelden…:(

    Naja, dafür hat ja schon das nächste Projekt angefangen.

  6. 🙂 den Fragebogen hab ich auch grad beantwortet 🙂

    doch ..das Projekt war klasse – das einzige: „täglich“ fand ich schwierig umzusetzen zeitlich ..das ging aber wohl vielen so.

    Bei den vier Bildern ist mein Favorit die Gürtelschnalle – das hab ich schon während des Projektes gedacht – das Foto find ich so klasse!!

    ganz liebe Grüsse zu dir,
    Ocean

  7. Danke für das Kompliment^^

    Und jaaaa.. furchtbar irgendwie… und nun zumal sie ankam, dass wirs einfach lassen sollen und sich sogar entschuldigt hatte, kam dann wieder son Kommentar (den ich aber sehr schnell wieder gelöscht hab), da war es wohl nicht so weit her mit der Entschuldigung^^
    Ich glaube manche Menschen suchen den Streit.

  8. hehe, das post – its – bild war auch einer meiner favoriten hier. =)

    oh ja, ich war auch immer großer lego-fan. da konnte ich mich wochen lang mit beschäftigen und es wurde doch nie langweilig!

    hm, ja, ich denke leider viel zu selten dran, mir die stellen in den büchern zu merken… aber bei dem von moers ist die seitenzahl hängen geblieben, weil mich der ausschnitt da irgendwie beeindruckt hatte.

    das ist toll, dass dein wochenende schön war! =D sicher eine nette abwechslung von deiner arbeit. 🙂

    liebe grüße
    laura

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: