PhotoProjekt 2010: Sünde

Als ich dieses Mal auf den Ideentopf klickte, zog ich die Sündenkarte, mit der Inspiration: Modische Sünde, Fresserei, Überfluss, Farbverstellung… Und dann fand ich diese Bilder.

Übrigens war ich hier wieder mit der Lumix unterwegs. Der Herr Punkt hat mich auf die Idee gebracht, es mit einem provisorisch verminderten Blitz zu probieren – da man das ja nicht einstellen kann einfach mal ein Taschentuch davorhalten. Qualität bzgl. Schärfe und Rauschen und Belichtung ist zwar nicht optimal – aber es geht ja auch um Sünden ^.^

Von diesem sündhaften Dasein kann ich momentan nur träumen, da ich seit Anfang des Sommers vor lauter Praktikum-Arbeit gepaart mit Uni-Arbeit kaum mehr etwas unternommen habe. Ich habe am Abend einfach genug von Menschen um mich herum und am Wochenende bin ich müde und will meine Ruhe. DEr einzige Fixpunkt ist mein Basketball-Dienstag zur Zeit. Ich hoffe, dass sich das beizeiten wieder ändert, aber momentan interessiert mich eigentlich gar nichts. So kenne ich mich gar nicht… Aber ich brauche so dringend Abstand und Pause und das ist nicht in Sicht, da das nächste Semester schon wieder vor der Tür steht und ich mir schleunigst überlegen sollte, wann ich mich für mein Auslandssemester bewerben werde, etc. etc. etc…

23 Replies to “PhotoProjekt 2010: Sünde”

  1. Das Pink und das Rauschen im ersten Bild passen richtig gut zum Thema find ich – schick! Und Bild 2 sieht ungemein lecker aus. Ich hoffe, du kommst trotz Arbeitsüberfluss möglichst bald zur wohlverdienten Ruhepause!
    Wohin geht’s denn für’s Auslandssemester? ^^

    Schade, dass die Angst vor den Achtbeinern dich nicht loslassen will! Ich kenn auch noch andere, denen das so geht – ist nicht einfach mit der Phobie… Aber tolle Tiere sind’s wirklich.

    Für mein Wunschstudium bin ich zugelassen worden, ich warte jetzt noch auf die Bescheinigung, dass die Umschreibung geklappt hat. =) Im Oktober geht’s dann los. Freu mich schon, das Rumsitzen liegt mir nämlich gar nicht – ich geh hier echt die Wände hoch.

    Liebe Grüße!

    1. liebe laura, schön, dass es dir gefällt. ich finde, das ganze bild wirkt, als wäre die kamera leicht alkoholisiert (;
      wohin es geht weiß ich nicht, ich weiß ja gar nicht, ob ich überhaupt einen platz bekommen werde. ich würde gerne nach nancy, das ist in lothringen. helsinki würde mir acuh gefallen, aber das ist schon fast etwas kurzfristig über die restplätze. mal sehen, ob ich mich über die restplätze oder im märz zum haupttermin bewerben werde.

      ja, ich wäre auch froh, wenn ich das mal anbringen würde, aber leider )=

      ooohhh das ist ja toll, gratuliere!!!! das glaub ich. aber jetzt kannst du die freizeit ja noch genießen (= hach ich würde auch zu gern einfach nochmal bei null anfangen können, seufz…

    1. haha, also nachdem ich gern wegen fremdsprachenverbesserung ins ausland gehen würde wäre deutschland nicht GANZ optimal +g+ (wobei ich kölsch eh nicht verstehe, lol) außerdem gibt es in D nur plätze in städten, in die ich absolut nicht will /= berlin hätte mich nämlich schon gereizt, aber da gibts keine restplätze mehr.

    1. momentan hab ich auch ein nicht so gutes gefühl diesbezüglich wenn ich nicht bald mal schaffe nen gang zurückzuschalten )=

    2. Hey Spank, kann man auf Sylt nicht irgendwas interessantes Studieren??? 😉

      Dann könnten wir Paleica gemeinsam ein wenig „Verbessern“… ;-P

      1. +g+ ja sylt wär sicher ne geile sache – is aber bei den partnerunis auch nicht vertreten. vielleicht findet ihr nen sponsor, dann kann ich als freelancer kommen. ohne kann ichs mir aber nicht leisten -.-

  2. WOOWWWW… Das zweite ist der Hammer! Wenn man nicht genau hinsieht, könnte man denken, dass es mit einem Fisheye über nem See entstanden sit… Schöööön:-)

  3. Huhu, ich find das Bild echt gelungen, so richtig schön „Sündenpfuhl“ 😉

    Und Du hast mich auf eine neue Idee gebracht mit dem Projekt 2010 … das kannte ich noch gar nicht, danke 🙂

    LG
    Diane

  4. na das sind ja schön aussichten. . . die zauberdiscokugel dort oben ist ja richtig super geworden…. und das lecker da unten, genau richtig bei dem schönen warmen wetter hier….

    viel liebgrüss und ein wunderschönes wochenende wünsch. . .

    1. liebe frau kunterbunt, danke für das lob, ich freu mich sehr, dass dir die bilder gefallen! ich finde auch, dass die discokugel was zauberhaftes hat =D

  5. Die Bilder passen wirklich gut!

    Du hast ja wirklich Stress. Das tut mir echt leid, vor allem, dass kein Ende in Sicht ist!
    klar, ich kann verstehen, dass Du im Moment wenig Lust hast, groß was zu unternehmen.
    Kopf hoch, es wird auch wieder anders!

    1. schön, dass sie dir zum thema gefallen!
      ja, das mit de stress ist nicht so fein. aber was solls. wenn ich wenigstens nicht mehr fulltimejob habe sondern wieder uni lässt sichs leichter einteilen…

  6. Wieder kreativ gestaltet und kunstvoll die Fotografie, gefaellt mir sehr. saludos und immer schoen tranquilo:-)

  7. Eine Discokugel!! Meinegüte habe ich so etwas schon lange nicht mehr gesehen! Oje…Jugendsünden…*g*…

    Übrigens habe ich heute meinen 1. Award bekommen…Zuerst nicht so recht gewusst was tun damit…und nachdem ich das Originalbildchen im Internet gefunden habe, DICH auf die Nominiertenliste gesetzt…Ich hoffe du hast ihn noch nicht.

    LG, Klarissa (die morgen wieder ihr erstes RICHTIGES Frühstück genießen wird!! Mit dünnem Kaffee und Ei *lol*)

    1. liebe klarissa, ich freu mich, dass dich das amüsiert =D
      das ist aber lieb mit dem award. da komme ich gleich mal vorbei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s