Neuerscheinung Projekt

Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 10 – blau

Ich weiß ja nicht, ob ihr es schon bemerkt habt, aber ich habe es mir bei diesem Projekt irgendwie zur Aufgabe gemacht, möglichst alltägliche Dinge abzulichten, Dinge aus meinem Umfeld. Eigenauflage: wenn geht keine Blumen. Nicht, weil ich keine Blumenbilder mag, sondern einfach, weil ich es mir ein bisschen schwerer machen wollte.

Also ist an diesem traumhaft schönen, sonnigen Muttertagssonntag eine meiner Allzeit-Lieblingsfarben dran: blau. Da war es ein leichtes, ein passendes Objekt zu finden, denn blaue Dinge gibts ja doch einige in meinem Umfeld.

blog_farbebeblau1

***

blog_farbebeblau2

24 comments on “Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 10 – blau

  1. Das sieht aber nicht nach MutterTagSonntag sondern nach BüroAllTag aus… :o)
    Sehr sattblau – toll in Szene gesetzt den Alltag!
    Liebe Grüße bigi

  2. Hej, gute Idee. Meine Kaffeemaschine ist auch blau, aber auf den Gedanken bin ich gar nicht gekommen…wäre einfacher gewesen…naja…

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Elisha

  3. Interessant… das erste gefällt mir besser 😉 Ist noch etwas abstrakter *g*

    Bin schon gespannt was mich morgen hier erwartet 😉

    Liebe Grüsse
    Alexandra

  4. Na endlich…meine Farbe! 🙂

    Das erste Bild finde ich auch besser, die Blautöne kommen hier besser zur Geltung…das zweite wirkt von der Anordnung ein wenig wie ein Katalogfoto.
    Die freud’sche Deutung der Komposition im ersten Bild, verschweige ich lieber mal 🙂

    • Ein Katalogfoto? Ach herrje. Das ist jetzt schon das dritte Mal dass ich so etwas höre. Das ist es eigentlich nicht, was ich machen will +g+
      Und was Freud anbelangt: Jössas! So wie der Schelm ist, so denkt er, sagte irgendwann einmal ein kluger Mensch, mein lieber Hamlet. Wäre mir nämlich gar nicht aufgefallen. Aber jetzt wo du’s sagst ist es mir fast ein wenig unangenehm!

  5. Gar nichts braucht unangenehm zu sein! Tolles Foto!
    Gruss, Rinaa

  6. Nun, das Bild hat nur einen Nachteil: es ist nicht rot 😉 Doch mal den Ernst in die Ecke: Bild 1 finde ich äußerst gelungen!
    War „Rot“ schon dran? Mal suchen …

    • stimmt. am blau-tag kann ich leider nix rotes veröffentlichen ^^ ja, rot war schon letzte woche dran. so schnell geht das projekt vorbei.

  7. Hey 🙂 Darf ich sudern? Der Untergrund ist meiner Meinung nach nicht ganz stimmig: wirkt wie ein weiches Tischtuch, mit flauschiger Oberfläche, das Wellen schlägt. Darauf kann man nur schwer schreiben und harmoniert für mich folglich nicht mit Bürogegenständen. Aber vielleicht bin ich zu sehr phantasiefremder Realist.

    Die Komposition als Ganzes aber find ich gut. Das satte Blau wirkt auf mich ziemlich voll und kontrastreich. Das freudsche Vergnügen, dem sich Schere und Locher hingeben, hätt ich jetzt auch nicht wahrgenommen – aber Schelme machen die bunt, und das ist gut so 🙂

    Und sonst? Alles im Grünen?

    • Grml. Die WELT. Schelme machen die Welt bunt.

      Ist das Projekt übrigens privater Natur, oder kommt das auch im Studium irgendwie zum Tragen?

    • tom, du hast mich entlarvt. ich hab die fotos auf meinem bett mit meinem leintuch als untergrund gemacht, weil das hell ist und dort in meinem zimmer das licht am besten ist und ich zu faul war, den untergrund mit weißem papier auszulegen. shame on me. im konnex zur bedeutung der bürogegenstände hab ichs gar nicht gesehen. vielleicht sollte ich das in zukunft (;

      hehe ja natürlich. wunder mich ja nur, dass mir das selber nicht aufgefallen ist ^^

  8. Ich schliesse mich mal da dem Hamlet an… mirt gefällt es auch besser… ist eben was anderes und sieht weitaus besser aus, als das zweite, was nen wenig „naja fotogen eben simpler ist“ ..

    Gruß
    Sebi

    • wenn ich die fotos mache ist es oft schwer für mich abzuschätzen, welches das interessantere motiv ist oder die bessere perspektive hat. deswegen bekommt ihr meistens alle veröffentlichbaren ergebnisse und ich lasse meine leser entscheiden (=

  9. Guten Morgen Paleica,
    Blau ist auch meine Lieblingsfarbe :-).
    Tolle Fotos sind das wieder!
    Auch die hellblauen Bilder sind sehr schön. Wir haben auch blaue Fliesen im Bad hätte ich auch drauf kommen können ;-).

    Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir,
    Liebe Grüße
    Katinka

  10. Schönes Blau
    Gut gelungen die Bilder
    Beim zweiten mag ich die Spiegelung der Schere
    LG

    • findest du? ich stehe spiegelungen immer sehr zwiegespalten gegenüber. wenn sie beabsichtigt sind hab ich sie gern, aber manchmal lassen sie sich nicht vermeiden und dann ärgern sie mich immer ziemlich!

  11. Wow … die Schere im ersten Foto quillt förmlich aus dem Bildschirm 🙂
    Tolle Farbe … klasse arrangierte Aufnahme.

    Fröhliche Regengrüße
    von
    Sabine

    • das ist gut, das klingt als würde das bild irgendwie lebendig wirken – und dann hat es seinen zweck erfüllt (=
      regen? bei uns ist grad eine hitzewelle… bin gestern nur im trägertop bis um halb 11 durch die stadt spaziert…

  12. Jaha,… das erste 😀
    Da sieht man die Struktur vom Hintergrund nich so wie beim zweiten was mich da auch ehrlich gesagt ein bisschen stört.

  13. Aber hallo! Zwei dumme ein Gedanke und viele tolle Lila Sachen! 😉

    Liebe Grüsse,
    Sarah ♥

  14. Pingback: Fotostrecke Paris 5 – Tribute to ‘How I Met Your Mother’, P52 ‘Türen und Tore’ und Farbe bekennen ‘blau’ « ..:Episodenfilm:..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: