Der Style-Effekt zum Thema Licht.

Ein Nachtrag zur Woche 22 des P52.

Aber Hallo, wie konnte ich das denn wieder vergessen? Seit über einem Monat liegen noch die Paris-Bilder im Archiv bzw. in den Entwürfen. So auch dieses. Und bei dem Thema vergesse ich es glatt.

blog_parisbuntekugeln

Es handelt sich nämlich hierbei um ein kleines Geschäft in Montmartre, das Innenausstattung verkauft. So auch diese Lampen. Und Lampen haben mir ja irgendwie noch gefehlt, beim Thema, bemerke ich gerade.

24 Replies to “Der Style-Effekt zum Thema Licht.”

  1. huhu liebe Paleica 🙂 🙂

    da musste ich doch gleich noch schauen kommen bei dir .. das Bild gefällt mir super!! die Lampen haben was ganz Eigenes, und ihre „Aufstellung“ (mir fällt grad kein anderes Wort ein *g*) nebeneinander, das wirkt auf deinem Foto toll!

    Lampen gibt’s bei mir dann auch bei „Licht“ ..ich hab so viel, kann mich gar nicht entscheiden ..morgen dann vermutlich, wenn ich’s schaffe 😉

    Ganz liebe Abendgrüße zu dir,
    Ocean

  2. Paris 🙂
    Stimmt, von Paris haste wenig gezeigt, die letzte Zeit.

    Schönes Bild. Erinnert mich aber irgendwie an etwas exotisch asiatisches. Ein Geheimnis, das gelüftet werden möchte 🙂 und: So ein Lämpschn hätt ich auch gern!

    1. ja, ich hab ja an sich noch 3 fotoserien von paris, aber momentan passen sie mir von meinem eigenen gefühl da nicht rein. mal sehen wann die mal online kommen. ich musste auch gleich an was asiatisches denken, hat sonst so gar nicht zum französischen stil gepasst aber es hat eben einfach interessant ausgesehen (= super deko-element, wie ich finde, hehe.

      1. ja, auf jeden Fall super. Ich mag dieses exotisch asiatische extrem gern. Hat was abenteuerliches!

  3. So eine würde ich auch sofort nehmen!

    Ich hoffe mir fällt noch was ein, in Hamburg wird mir sicher was begegnen 🙂

  4. Huhu Paleica,
    interessantes Bild, gefällt mir sehr gut!
    Stimmt, Parisbilder könntest Du noch ein paar zeigen…

    Liebe Grüße
    Katinka

    1. Parisbilder werden kommen, irgendwann. Momentan passen sie mir emotional leider gar nicht ins Konzept. Aber sie tümpeln in den Entwürfen und das tun sie bestimmt nicht ewig ^^

  5. sehr geil – wobei ich allerdings denke, dass die Lampen auch nur so wirklich richtig gut wirken – eine alleine wäre doch was verloren, oder nicht?
    Klasse Paleica. Liebe Grüße bigi

    1. ja ich denk auch, dass die nur deswegen so gut wirken weil sie verschiedenfarbig und wie die orgelpfeifen aufgereiht sind. muss man eben alle kaufen =D

  6. Sehr, sehr stilvoll in der Kombination. Ein harmonischer Hingucker ist dein Foto! 🙂 LG P.

  7. Huhu Paleica,
    ach, da wäre ich jetzt auch gerne!!!
    Mir gefällt Dein Bild super-gut – früher mochte ich Lampen gar nicht, mittlerweile bin ich von ihnen begeistert, kann man doch damit so schöne Stimmungen zaubern!
    Lieben Gruß
    Ute

  8. Hey,
    hab auf der suche nach dem Ladennamen in Paris dein bild gefunden…kannst du mir sagen, wie der Laden heisst?das wär sußer…sooo schöne Lampen und will da gerne nochmal hin…

    lieben Gruß

    Nina

    1. ich muss dich leider enttäuschen, ich hab von dieser auslage nur das eine bild und da hab ich keinen namen mitgeknipst )= dadurch, dass ich da ja nur bei nacht vorbeigegangen bin und nicht drinnen war hab ichs glaub ich nichtmal gelesen, wie es heißt )= ich glaub aber noch zu wissen wos war. wenn du beim sacre coeur die stiegen runter gehst bis du auf der straße unten stehst und dann aber wieder rechts hinauf. in dieser gasse muss es gewesen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s