Die Urlaubsbilderflut (1): im Flugzeug

Für all jene, die trotz meiner spärlichen Anwesenheit in und um den Episodenfilm noch nicht vergessen haben, dass es diesen Blog hier gibt, habe ich eine Ankündigung zu machen: der Urlaub liegt schon wieder beinahe eine Woche hinter mir und viele hundert Bilder sind nun endlich sortiert, bearbeitet und in Fotostrecken gegliedert. Dies ist der erste Streich. Und in den Entwürfen wartet noch eine Menge!

Vorneweg ein paar Infos dazu, was denn die nächste Zeit hier so kommen wird: es beginnt mit der Strecke „im Flugzeug“. Eines der absoluten Highlights, die ich auf dieser Reise erlebt habe, war die Landeanflug auf Zürich, bei Sonnenaufgang. Die schneebedeckten Bergspitzen waren rosa, der See darunter hat geglitzert – nicht einmal Hollywood hätte eine vollkommenere (und kitschigere) Szenerie schaffen können.

Fototechnisch habe ich von mir selber aus diesem Urlaub etwas mehr erwartet, als es geworden ist. Aber Dinge, die aus sich selber heraus so eine Schönheit und Imposanz besitzen, kann man kaum NOCH beeindruckender auf ein Bild bannen, als sie in Wahrheit sind. Oder ich kann es jedenfalls nicht. Daher werdet ihr vermutlich einige ‚typische‘ Motive entdecken und andere dafür wiederum gar nicht…

Ich hoffe, dass ihr trotzdem Freude dabei habt, mir ein bisschen auf meiner Reise durchs Mittelmeer zu folgen.

[Knapp spät aber doch die zwölf2012 Fotos für den Oktober: HIER]