30 Replies to “Projekt ABC: T”

  1. Mensch, du hast immer tolle Ideen. Tischperspektive, genial! Zum ersten mal konnte ich mich mit einem Tisch identifizieren 😉 Tolle Umsetzung!

    1. die autorin dankt (= das liegt daran, dass ich immer irgendeinen mist fotografiere und dann mal schnell überlege, wie man da was reininterpretieren könnte. ups, das hätt ich jetzt wahrscheinlich nicht verraten dürfen ^^

  2. Aha.. so machst du das also.. hihi.. super tolle Umsetzung Kleines.. vorallem die ersten beiden gefallen mir persönlich..

    und für zauberei hast du auch schon eine Umsetzung? ich beneid dich.. *seufz*

    also ich hab sari ne Mail geschrieben, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass da was positives rauskommt.. wer macht sich schon so viel arbeit für jemanden, den man nicht kennt?!? mhh.. mal sehen.. würde dir gern zeigen, wie es danach aussehen könnte.. ich versuch zu hause mal etwas und schicks dir dann ..

    was istn abschiedsheurigen?

    Lichtring ist für die Makrofotografie wichtig.. dies leuchtet das Objekt bestens aus.. wenn ich bilder online stelle, wirst du sicherlich sehen, was ich meine.. :]

    wie lange bist du schon bei trnd angemeldet? eventuell gibts auch nicht so viele Projekte in Österreich?!?

    Schicken Wochenstart gewünscht..

  3. Also das erste Bild finde ich wirklich sehr interessant, obwohl die Salz/Pfefferstreuer auch nicht zu verachten sind. Aber das erste …………

  4. Dann ist ja wieder mal ne gute Idee!! Und das erste Bild ist einfach genial, da gefällt mir das Licht, die farben.. einfach alles, heisst nicht das die anderen beiden nicht auch interessant sind!

    Wünsch dir weiter viele gute Ideen für solche interessanten Bilder 😉

    Alexandra

  5. Aw, coole Idee! Das letzte Foto ist glaub ich mein Favorit, dicht gefolgt vom zweiten. Und gegen die Vorgehensweise habe ich nichts auszusetzen, immerhin kommen ja so herrlich unerwartete Projektumsetzungen zustande! ^^

    1. lustig, du bist ganz konträr zu den anderen (=
      ja, genau. man muss ein bisschen sein hirn anstrengen um etwas zu assoziieren, das ist das schöne dran.

  6. Menoo, ich hab heute die antwort auf meine Bewerbung bekommen: nicht angenommen. Echt, hier gibt es NICHTS, wieso wohne ich nur in so einer mini stadt, wo ich nirgends eine job finde, oder wieso hab ich nicht genug geld, dann müsste ich nich jobben gehn – nerv /:

    Ja, eigentlich brauchst du ja dann noch keine arbeit, wenn du noch 3 j. beschäftigung mit dem anderen studium hast (wie hieß das nochmal ? xD), oder?

    1. in nem restaurant bzw einer restaurantkette die vapiano heißt. ist eine amerikanische kette glaub ich. gibts das bei euch auch?

  7. Sind wir echt schon bei T? Is ja wahnsinn. Da hab ich ja noch einiges aufzuholen.

    Bild Nr. 2 ist mein absoluter Favorit. Der Blick durch die beiden Streuer, die Spiegelung im Metall, dann noch das Licht und die Farben. Sehr schöne Komposition.

    1. ich finds toll wie du dir meine bilder anschaust. du siehst sie irgendwie immer noch genauer als ich.

  8. Mir gefällt auch das erste Bild am besten – die kräftigen Farben machen richtig gute Laune ;-p

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s