Lichterzauber – Puddlegram & [Wort] Regenglitzer

Ich mag Spiegelungen. Und besonders mag ich die, die unter dem Hashtag #puddlegram bekannt geworden sind. Lacken (Pfützen), in denen sich irgendwas Hübsches spiegelt. Außerdem mag ich Bokeh. Und verschwimmende Lichtpunkte, die mag ich ganz besonders. Das ist für mich Weihnachten und das ist für mich die Möglichkeit, manchmal auch mitten im Jahr irgendwo auf der Welt einen Weihnachtsmoment zu erleben. Weil Weihnachten, das ist auch sowas, das man im Herzen trägt.

*

*

Funkelnde Lichter. Blinkendes Glitzern. Beharrlich Fröhliche Töne aus all den Lautsprechern, die in der Öffentlichkeit auftauchen.


Dunkelheit, Stille, Ruhe, Zeit um durchzuatmen, die man so dringend braucht, nach dem Dezemberchaos, das sich meist um einen abspielt.


Das Leuchten, das in jeder Nacht sichtbar ist, ist das bisschen Weihnachten, das ich das ganze Jahr bei mir trage.

Habe eine schöne Zeit meine Lieben. Genießt sie, lasst euch nicht stressen, gönnt euch Ruhe, macht auch einmal die Türe zu.

Mein Beitrag zu Annes Fotoprojekt: Weihnachten

Pin me on Pinterest!

Verfasst von

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

43 Kommentare zu „Lichterzauber – Puddlegram & [Wort] Regenglitzer

  1. Puddlegram?! Man lernt doch nie aus 😉! Ich wünsche dir wunderbare Feiertage und freue mich schon darauf, dich im neuen Jahr „wiederzusehen „! An alter Stelle. Frohe Weihnachten ❤️🎄!

    1. ja, puddlegram – zumindest stolperte ich auf instagram über diesen hashtag und fand ihn eigentlich ziemlich perfekt 😀
      ich freue mich auch schon sehr auf unsere begegnungen und alle wege, die sich im kommenden jahr kreuzen!

  2. Schöne Weihnachten und ein wenig Innehalten, wenn du es gebrauchen kannst.
    Tolle blinkende Lichterbilder, gefallen mir sehr. Alles Liebe aus dem Norden und eine gute Zeit.
    Andrea

    1. ich danke dir herzlich liebe andrea. wie so oft war die zeit zu kurz und es war dennoch viel los, aber zumindest ein bisschen ruhe war möglich. dennoch bin ich so ganz und gar noch nicht bereit für den neuanfang.

  3. Was ein schöner Blogbeitrag! ❤ Als ich die Bilder sah wusste ich sofrt, von wem der Beitrag ist, denn deine Fotos haben einfach einen Widererkennungswert und darauf kannst du stolz sein 🙂
    Ich habe in meinem aktuellsten Blogbeitrag (warum man Weihnachten lieben sollte-ein Besuch auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt) auch etliche Bilder festgehalten, ebenso auch Bokehs, Lichter, Stände und Karussels-Spiegelungen in Püftzen! Wir teilen also diese Liebe ❤
    Ich finde es toll, wenn man solche Pfützenbilder öfters macht! Auch wenn man dann vielleicht kurz im Weg ist oder dir die Leute komische KOmmentare zuwerfen, man hat am Ende solch aussagekräftige Fotos, die Momente einfangen, die nie einer sieht ❤
    Ja, ich wünsche dir ein ebenso wunderschönes Weihnachtsfest und eine entspannte Zeit!
    PS: Den Hashtag Piddlegram kannte ich auch noch nicht 😀
    PPS: Mich würde noch interessieren, welches Objektiv du verwendest hast? 🙂

    1. hallo meine liebe, ganz vielen dank für diese worte, das bedeutet mir richtig viel und ist ein ganz wunderbares kompliment ❤
      da will ich mir auf jeden fall deine bilder auch anschauen. ich kann gar nicht genug davon bekommen, überhaupt jetzt, wo die wunderbaren lichter mehr und mehr von den straßen verschwinden und nur der tristgraue jännernebel zurückbleibt.
      ach, wenn leute komisch schauen bemerke ich das fast nicht mehr. solang sie es nicht bei einem meiner wenigen kläglichen versuche tun, ein selfie zu schießen 😀
      die bilder sind mit der sony alpha und deren kit objektiv entstanden, das ist ein 16-50 (55?) mm basic-Teil.

    1. hallo thobias, ich wusste ehrlich gesagt wirklich gar nicht, dass der hashtag so verhältnismäßig unbekannt ist ^.^ aber ich liiiiebe auch diese bilder und verfolge sie, seit ich sie zum ersten mal gesehen hab. deines muss ich dann glatt mal schnell suchen gehen!

  4. Ich liebe diese Spiegelungen, ganz wundervoll! So naheliegend und trotzdem bezaubernd… Das Auge muss sowas einfach „nur“ sehen und dann eben noch so geschickt umsetzen… Ich bin begeitert und werd meine Sicht auch mal wieder auf die Pfützen dieser Welt richten… 😉 Euch weiterhin frohes Weihnachten feiern 😉

    1. das freut mich sehr ❤ ich muss sagen, ich war auch richtig stolz darauf und hab mich irre gefreut, dass diese bilder geklappt haben. ich bin mittlerweile einfach doch ein klein wenig sensibilisiert auf alles, was sich spiegelt 😀 ich freu mich jedenfalls schon, auch von dir einmal sowas zu entdecken!

        1. das freut mich 🙂 ich denke, ich sollte mir für das kommende jahr vielleicht auch wieder das eine oder andere fotografische ziel setzen, abseits der reisemotive. das habe ich schon viel zu lange nicht mehr gemacht.

  5. Wow wow wow – die Spiegelungen sehen Hammer aus. 😳 ich bin auch ein Riesen Fan davon (von Bokeh natürlich auch)

    Fröhliche (Rest-) Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🎊🎆

    1. oh dankeschööön! ich hab mich auch gefreut wie ein kleines kind, dass es mit denen geklappt hat!
      nun hat mich der alltag ja schon wieder eingeholt. ich hoffe, du bist gut ins neue jahr gestartet!

        1. gestartet bin ich auch ganz wunderbar, doch dann kam ein ziemlich heftiger dämpfer. ich hab darüber auch im blog geschrieben. vorsätze in dem sinn habe ich keine, da ich weiß, dass ich das sowieso nicht einhalte. aber ein wort habe ich wieder für dieses jahr. sowas ist mir wichtig. eine sache oder eigenschaft, auf die ich mich fokussieren kann.

            1. nein, ist es nicht. aber ich will es trotzdem gut machen in diesem jahr, für sie. weil sie mir gezeigt hat, dass das leben wertvoll ist, egal mit welchen schicksalsschlägen es einen belegt.

    1. spiegelungen sind einfach fotografisch für mich so ziemlich das tollste thema 🙂 das lichtengerl mag ich auch gern, das war eine spontane eingebung letztes jahr.
      weihnachten war zum glück mit einigen wunderbaren erlebnissen und eindrücken verbunden. ich hoffe, bei dir was es auch schön und du bist gut im neuen jahr gelandet!

  6. Spiegelungen sind reizvoll ob in Farbe oder auch in schwarz-weiss. Bei deinen Werken finde ich den Farblook noch klasse dabei, was die Wirkung noch unterstützt.
    Ich hoffe du hattest eine paar schöne und entspannte Feiertage, der nächste steht ja kurz bevor 🙂
    Toller Beitrag!
    Gruß
    Andreas

    1. ich finde schwarzweiß bei spiegelungen auch sehr oft sehr interessant, einfach weil es nochmal mehr den fokus rausnimmt, wo den nun die realität ist und wo das abbild davon. hier im speziellen hätte ich aber gefunden, dass durch farbentzug etwas verloren geht, weil die stimmung auch durch das warme licht der weihnachtsbeleuchtung entsteht.
      bei mir war es schön, nur leider viel zu schnell vorbei! ich hoffe, du konntest die zeit auch genießen!

  7. WOW wunderschöne Spiegelungs-Aufnahmen! Dein gutes Auge hat diese Bilder gekommt eingefangen! Genial die Pfützen-Fotos, die Wirkung ist einfach super.
    Wünsche dir alles Gute für das Neue Jahr.
    LG Esther

    1. ich danke dir liebe esther, auf diese bilder bin ich auch glatt ein wenig stolz, immerhin habe ich seit dem jahr davor gehofft, die chance zu bekommen, sie zu machen – und das universum war mir hold und hat mir an meinem geburtstag grade soviel regen geschenkt, dass sich die lichter darin gespiegelt haben 🙂
      auch für dich ganz liebe wünsche fürs neue jahr!

    1. ja, gell, mir geht es auch so. und immer, wenn ich irgendwo bin, egal zu welcher jahreszeit, wenn die lichter in der kamera zum bokeh werden, ist das für mich ein kleines stückchen weihnachten ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s