Blüten vor der Haustüre: eine Farbstudie der Seele

Ich bin an sich kein Earlybird. Der Morgen ist genauso wenig meine Tages-, wie der Montag meine Wochenzeit ist. Ich bin ein Nacht- und Freitagskind. Wobei der Ausdruck „ich bin kein Earlybird“ wohl an die Untertreibung des Jahres grenzt. Ich bin quasi der Antichrist (oder die Antichristin?) der Frühaufsteher.

Weiterlesen

Lichterzauber – Puddlegram & [Wort] Regenglitzer

Ich mag Spiegelungen. Und besonders mag ich die, die unter dem Hashtag #puddlegram bekannt geworden sind. Lacken (Pfützen), in denen sich irgendwas Hübsches spiegelt. Außerdem mag ich Bokeh. Und verschwimmende Lichtpunkte, die mag ich ganz besonders. Das ist für mich Weihnachten und das ist für mich die Möglichkeit, manchmal auch mitten im Jahr irgendwo auf […]

Weiterlesen

1212 – Christkindlmarkt monochrom & more

Wie schon angekündigt, gibt es von meinem Ausflug auf den Christkindlmarkt noch eine zweite Fotostrecke. Eine mit etwas weniger Farben, ein bisschen nachdenklicher, vielleicht ein wenig besinnlicher. Aber vor allem mit viel Bokeh *_*

Weiterlesen