Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 16 – beige

Mit dem heutigen Beitrag bin ich selber nicht so hundert prozentig glücklich. Aber beige ist einfach eine ‚Farbe‘, die bei mir überhaupt nicht vorkommt. Sie steht mir auch absolut nicht, dazu ist meine Haut einfach zu blass. Deswegen gibt es auch im Grunde nur ein Bild. Ein zweites hab ich dann in meinen Entwürfen gefunden, das auch noch als beige durchgehen könnte und seit Monaten darauf wartet, veröffentlicht zu werden. Also dann eben heute =D

PS: Leute, ich will noch mehr Kommentare zum Freiheit-Beitrag! Bei dem hab ich mich diese Woche wirklich ins Zeug gelegt!

blog_farbebeige

***

So nah liegt es beieinander…

Stiege in den See

Der vertrocknete Boden in der heißen Sonne. Wie tot.
Doch hartnäckig drängt sich immer und immer wieder grünes Leben hindurch.

It’s the circle of life!

Verfasst von

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

23 Kommentare zu „Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 16 – beige

  1. Gut fotografiert, die Kappe, aber das zweite mit dem trockenen Boden und dem Grün, das sich nicht unterkriegen lässt … gaaaanz toll.

  2. Freiheit heißt Grenzen sprengen – und sei es von ganz unten nach oben!
    Liebe Grüße bigi
    PS: das zweite Bild ist übrigens sehr beige-tauglich!
    😉

  3. .. beide Bilder sehr schick Süße.. da könnte ich mich gar nicht so wirklich entscheiden… :]

    Wie war dein Wochenendstart? :] Meiner ziemlich anstrengend… nun lieg ich auf der Couch und bin froh, dass mir nicht jeder Knochen schmerzt.. :]

    werde mal eben zu deinem „Freiheit“ Beitrag hüpfen.. muss meins morgen noch online stellen.. :]

  4. Das erste ist ein Esprit-Cap, Herr Goethe 😉

    Das Zweite ist mein Favorit….ich mag diesen Kontrast zwischen frischem Gras und vertrockneter Erde….Sehr schönes Foto…ohne weitere Worte 🙂

    1. vielen dank (= ich war mir nicht sicher obs mir tatsächlich gefällt, deswegen ist es solange in den entwürfen geblieben. aber offenbar ist es ganz gut angekommen ^^

  5. Ich mag das zweite Bild am liebsten. Das Grün – auch wenn es nicht ums Grün geht – wirkt total frisch und lebendig und macht den Boden viel interessanter, als wenn er einfach so rissig in der Sonne liegen würde. Gefällt mir. 🙂

  6. Eine Kappe mit … Witz, Schlagfertigkeit? Moderner Schnickschnack. Ich hoffe jedoch, dass sich der Esprit auf die Trägerin (den Träger?) überträgt 😉 Oder ist es gar anders herum!?

    1. ach weißt du, herr geheimrat, manchmal muss man sich auch dem modernen schnickschnack hingeben! und die kappe hab ich gern. ob sich der esprit überträgt weiß ich nicht. vielleicht sollte ich es versuchen? momentan mangelt es mir da eh recht dran.

  7. beige ist eine tote Farbe 😉 das hast du auf dem zweiten Bild gut umgesetzt. das erstere ist für mich kein beige, eher ins khaki gehende …

    1. naja, ich mag beige nicht so besonders wie schon angemerkt und besitze auch nicht soviel davon. aber ich finde schon, dass es beige ist. den unterschied zu khaki kann ich jetzt aber nicht physikalisch genau definieren – für mich ist das alles irgendwie das gleiche, so ausgedörrterdfarbig irgendwie.

  8. Hallo meine Liebe,

    na, da hast du mich tatsächlich mit meiner Unlieblingsfarbe versöhnt …
    Vor allem das Zweite 🙂

    Ansonsten hab ich’s nich so mit beige. Bei meinem Mann und mir kursiert sogar die Umschreibung: die haben einen beigen Charakter … geht fast wortlos bei uns … es reicht „beige“ zu sagen und der andere grinst
    :mrgreen:
    Das heißt – es passt immer … irgendwie farblos … mmmtjaaa …
    Kann man nichts falsch machen – genau das isses – kann man nichts falsch machen …

    Grüßle
    aus der
    Sommerpause
    Sabine

  9. Offizielles Endergebnis: Bild 2, das ich erst gar nicht veröffentlichen wollte und das seit Monaten in meinen Entwürfen herumgegammelt ist, hat nun zu Null gegen die Kappe gewonnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s