So, nun sind wir also beim allerletzten Tag angekommen. Heute ist das Thema ‚bunt‘. Das ist für mich irgendwie ein Resumée aller Farben. Ich habe lange nachgedacht, was ich hierfür als Objekt nehmen sollte. Eigentlich wollte ich einen Rubix-Würfel, aber leider habe ich keinen. Deswegen gibt es folgendes:

Als erstes ein tatsächliches Resumée: Eine kleine Collage als Zusammenfassung des Projekts. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, ich habe endlich einmal richtig viel fotografiert, soviel, dass ich meine ganze Umwelt durch die Kamera gesehen habe. Ich habe sehr, sehr viel Lob bekommen aber auch Kritik einstecken müssen. Ich habe festgestellt, dass mein Umfeld unglaublich bunt und farbenfroh ist. Ich habe einmal mehr festgestellt, welche Farben ich wirklich gern hab und welche ich gar nicht so mag. Das Projekt jedenfalls mochte ich. Also an dieser Stelle nochmal ein RIESENGROSSES DANKE an Laura, die das Projekt ins Leben gerufen hat und mir damit sehr viel Spaß und Kreativität – und nicht zuletzt einige neue Kommentaroren und Leser – beschert hat. DANKE.

blog_farbebunt

Hier sehr ihr nochmal fast alle Farben des Projekts (na, welche fehlt, wer siehts ^^ ?), teils die Fotos, die euch am besten gefallen haben, teils meine Lieblingsbilder der Beiträge. Manchmal haben mich die Farben zu Höchstformen angespornt, manchmal ist das Resultat auch nicht ganz so zufriedenstellend gewesen. Aber jedes Mal hat es mir Spaß gemacht.

***

Und damit es auch noch was Selbständiges gibt:

blog_farbebunt1

Das hier ist für mich der Inbegriff von bunt. Denn mit diesem Farbenrepertoire kann ich alle gewünschten Farben zusammenmischen. Das ist mein kleiner Ölmalkasten, der viel zu selten im Einsatz ist, weil ich meistens nicht die Ruhe habe zu malen. Das Talent auch nicht so. Aber es macht Freude und man kann ein bisschen Balance finden wenn man sich nur auf die Farben und die Leinwand konzentriert.

blog_farbebunt2

Noch eine Detailaufnahme der Tuben (=

blog_farbebunt3

Und ein Teilergebnis.

29 Comments on “Projekt ‚Farbe bekennen‘ – bunt (Tag 23)

  1. Hi Paleica

    wunderschöne Idee das mit der Rückblickscollage 😉
    Aber auch das mit dem Malkasten, toll =)
    Aber am besten gefällt mir das letzte Bild… weiss gar nicht warum aber das hat es mir angetan 😉 Vielleicht weil es neugierig macht es im ganzen zu sehen.

    War wirklich schön und ich hoff du bleibst mir erhalten, also einen festen Platz in meinem Blogroll hast du schon seit Anfang an 😉

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Samstag!!

    Alexandra

    • vielen dank. wie ich heute so beim stöbern gesehen hab, war die collagenidee keine besonders einzigartige, aber irgendwie find ich es auch total schön wenn man das ganze noch einmal revue passieren lässt.

      du bist auch in meinem blogroll, den platz hast du dir redlich verdient (=

      mein samstag WAR übrigens ausgesprochen toll, hihi!

  2. Hey 🙂
    Ja, mich gibt’s noch…. ich hatte nur in letzter Zeit so Einiges zutun und noch dazu hatte mich die Schreibfaulheit fest im Griff, aber ich gelobe wieder Besserung! 😉

    Nun zum Artikel:
    Ich liebe Buntes!
    Viele Farben zusammen sind einfach herrlich… deshalb würde ich mir das Bild auf dem letzten Foto auch ohne Weiteres in mein Zimmer hängen ^^
    Es ist echt gut gelungen! 🙂

  3. Und da ist sie wieder – die gemeinsame Idee (Farbtuben) – die ich dann verwerfen musste, weil die Cam nicht ruhig in den Händen liegen wollte.
    Um so schöner, dass du sie umgesetzt hast – anders, aber aus der gleichen GrundIdee heraus. *freu*
    Und es sieht verdammt gut aus – kommt so gut rüber, um nicht zu sagen, es springt mir BUNT aus dem Display entgegen.
    Auch vor deiner Collage ziehe ich den Hut. Ein wunderBUNTer Rückblick auf drei Wochen, die so vielen Menschen so viel Spaß bereitet haben!
    Liebe Paleica,
    es ist so schön dich „gefunden“ zu haben – alleine dafür hat Laura schon einen Orden verdient.
    Ich wünsche dir noch einen wundersonnigen und wunderBUNTen Samstag,
    liebe Grüße bigi

    • schade, ich hätte deine umsetzung gern gesehen. ich finde das immer irre spannend wenn man dieselben ideen hat, weil die perspektive, die unterschiedlichen einstellungen und blickwinkel einfach immer etwas anderes rauskommen lassen.

      vielen dank für deine lieben worte zum abschlusspost. mir hats auch total viel spaß und freude gemacht, ich denke, das merkt man auch =D

      ich freue mich auch, dass du mich gefunden hast und ich muss sagen, das projekt hat sich einfach rundum gelohnt. ich habe unglaublich viel fotografiert und bin jetzt total sensibilisiert auf motive, was schön ist weil meine kreative ader wieder sprudelt. und ich habe einige wirklich liebe menschen mit wunderbaren blogs kennengelernt.

      alles liebe und einen tollen urlaub!

  4. Yay! Die Collage find ich toll. Das ganze ein Bisschen wäre eigentlich eines Rahmens würdig. Und die Detailaufnahme der Tuben find ich auch sehr ansprechend. Keeeep yourrr colorrr.
    Hab nen schönen Sonntag!

  5. Ich hatte eine ähnliche Idee, musste allerdings mangels jeglichen Talentes und somit jeglicher Ausstattung den Malkasten meiner Kinder fotografieren 😉
    Deine Collage gefällt mir ausgesprochen gut – auch wenn das schöne hellgrüne Foto fehlt 😉

    • wow, du bist die erste der das mit hellgrün aufgefallen ist, hihi. leider gabs keine vorlage in der wirklich jedes bild genau reingepasst hatte. dass genau hellgrün durch den rost gefallen ist war übrigens zufall. ich mochte das bild.

      • Vorlagen? Mit welchen Vorlagen machst du denn deine Collagen? Ich will sowas auch!
        Und wieso kannst du die Kommentare einzeln beantworten? Kann man das irgendwo einstellen? Ich will das auch! 😉

      • photoscape nennt sich das programm. kann man gratis downloaden und da gibts jede menge vorlagen für so collagen, da geht das in 2 minuten. ich finde das super =D

        was meinst du denn mit kommentare einzeln beantworten?

      • Danke dir, da werd ich doch gleich mal danach suchen. Ich sitz hier immer ewig an so einer Collage…

        Bei dir kann man jeden einzelnen Kommentar beantworten, so dass deine Antwort dann eben unter dem jeweiligen Kommentar auch steht. Bei mir stehen sie alle untereinander und da fehlt dieses nette Feld mit „Antworten“. Und so wie es bei dir ist, finde ich es schon sehr viel netter und übersichtlicher…

      • Ok, Photoscape gefunden und auch das andere gefunden und mein Häckchen bei „strukturierter Diskussion“ gemacht 🙂

        • super! bei mir war das glaub ich automatisch eingestellt weillll ich hab das noch nirgendwo gelesen. eigentlich eigenartig. aber komisch, dass man immer nur 3x oder so antworten kann, dann kommt der kommentar wieder nach unten gereiht und man weiß nicht wo er dazu gehört. also wenn man im wordpress im kommentarfeld antwortet und nicht auf der website.

          • das kannst du aber auch einstellen – voreingestellt sind wohl 3 Ebenen, aber du kannst es bis 20 hochstellen – unter Einstellungen/Diskussion – ich kenn mich jetzt aus 😉

  6. Schön, das erste Bild ist klasse. Eine zusammenfassung von den Bildern davor. Aber das Bild mit den Farbtuben finde ich auch nicht schlecht.

  7. Toll! … wie immer…

    Ich freue mich, dass ich zu dir gefunden habe und komme auch nach demProjekt bestimmt gerne wieder!

    Die Idee mit Farben wollte ich aufgreifen, aber dadurch dass ich den Tag in verschiedenen Shops mit meiner Prinzessin-auf-der-Erbse verbringen dürfte, wurde es was anderes Buntes 😉
    Bis bald wieder!

  8. Das mit der Rückblickscollage ist wunderschön-irgendein grünTon fehlt..

    Die Idee mit den Tuben ist nicht schlecht, doch finde ich das „Teilergebnis“ wesentlich schöner.
    Da ist mehr Tiefenschärfe und die Perspektive gefällt mir besser.:)

    • ja, hellgrün ists ^^ (=
      mir gefällts eigentlich auch besser. aber irgendwie mag ich diesen malkoffer, deswegen hab ich auch das ‚ganze‘ mitreingenommen.

  9. Oooohhh, was für ein toller Ölmalkasten. Ich mal so gern, komm aber auch so selten dazu. Ich liebe Ölfarben.

    Schade, dass das Projekt jetzt vorbei ist. Ich hab mich an deine regelmäßigen Fotos schon gewöhnt 🙂

    • ich finde es auch total schade, dass es vorbei ist. mir hats irre spaß gemacht. aber das tägliche bloggen war schon viel. es wird in zukunft wahrscheinlich so jeden zweiten, dritten tag einen beitrag geben. hab ja noch das p52 und das abc-proekt, die gehen beide bis ende des jahres. bei der zuckerzwetschkenfee gibts auch noch ein projekt und manchmal zwischendurch fällt mir auch einfach so etwas ein oder auf, das ich fotografiere und dann online stelle. so einschlafen wie im letzten sommer wird es also bestimmt nicht mehr hier (=

  10. Das ist ein wunderschöner Beitrag zum Abschluss! Mit Ölfarben habe ich keinerlei Erfahrungen, leider.. . Trotzdem – farben sind etwas Tolles und beinahe hätte ich so das Thema Freiheit für das Projekt 52 umgesetzt xD
    Der Bildausschnitt gefällt mir – ich wusste ehrlich nicht, dass du auch malst! Vielleicht zeigst du mal, was du so machst? Oder sind deine Bilder irgendwo sichtbar?!
    Liebe Grüße, Melanie

  11. Eine tolle Zusammenfassung des Projektes. Deine Worte zum Fotografieren und die Welt durch die Kamera zu sehen kann ich nur unterschreiben. Ich glaub, ich geh eh schon mit wachen Augen durch die Gegend, das Projekt hat dieses aber noch mehr unterstrichen. Manchmal nerv ich meine Umwelt mit meiner „Knipserei“ und manchmal trau ich mich nicht, DAS Motiv zu fotografieren, aus Angst, mich zum Obst zu machen vor den Anderen. Ich muss noch an mir arbeiten.
    Liebe Grüße
    Susan

  12. Auf die Idee alle Bilder als „Bunt“ zu nehmen bin ich nicht gekommen!! 😦 Menno!! 😉 Und wie geht es Dir so?

    Liebe Grüsse,
    Sarah ♥

  13. Jap, ich kam an dem Tag auch nicht auf meinen Blog, fand ich sehr ärgerlich.

    Dein Resumée gefällt mir sehr, sehr gut. 🙂 Besonders das letzte Foto von dem gemalten Bild. 🙂

  14. Da muß ich recht geben , das Programm ist leicht zu bedienen.

    Habe es mir gerade installiert.

    Mich begeistern dieses Collagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: