Eine lebenslange Romanze – Herbst und ich.

Es warten zwar noch 4 Fotostrecken aus dem Urlaub auf euch, aber heute ist mir danach, etwas Herbstliches zu posten. Gestern war ein traumhaft schöner Tag aber dank schlechtem Gewissen und massivem Schlafmanko der letzten beiden Wochen habe ich es nur für die aktuellen zwölf2012-Fotos vor die Türe geschafft (da war aber Innenstadt und die Sonne dann auch schon hinter den Häusern verschwunden).

Ich schwöre an dieser Stelle, den nächsten Herbst (hoffentlich bereits als Doppelmag. und nicht mehr mit Uni und Diplomarbeit II im Nacken) der Fotografie zu widmen, die sich die letzten Jahre immer wieder hinter anderen Dingen anstellen musste. Grade weil es mir im Moment echt schwer fällt, die Finger von der Kamera zu lassen – aber die Vernunft muss halt derweil noch die Oberhand behalten.

Genug geschwafelt, jetzt zu den wenigen Bildern, in denen ich den heurigen Herbst festhalten konnte…

*

*

*

*

*

*

*

*