12 magische Mottos: August

August – der zweite große Sommermonat, bevor wir an den Herbst denken. Wo wir meist viel Zeit irgendwie draußen unterwegs sind und die Sonnenspeicher bestmöglich füllen. Und weil die Natur zu dieser Zeit so besonders schön ist, gibt es ein Thema, das viel mit diesem „Draußen“ zu tun hat:

Wildnis

Das klingt wilder als es gemeint ist. Es geht nicht darum, in den Dschungel zu reisen und die gefährlichsten Schlangen und Spinnen zu finden, sondern mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und das Leben zu entdecken, das auch in unseren Breiten um uns herum ist. Pflanzen, die sich durch den Asphalt kämpfen, Vögel, die in den Bäumen vor unseren Fenstern wohnen. Schmetterlinge, die es sich auf bunten Blüten gemütlich machen und von mir aus auch Ameisen, die geschäftig Zeug in ihren Bau tragen. Eichhörnchen, die Futter für den bevorstehenden Winter sammeln. Katzen, die durch die Straßen und Gassen streunen. Es gibt so viele Möglichkeiten!

***

***

Ich habe Möwen gefunden. Möwen in Wien? Das war mir neu. Was für eine tolle Entdeckung!


Pin me on Pinterest!