Diese Woche ist mir lange lange gar nichts eingefallen. Dann hab ich mit dem Herrn Punkt gebrainstormt. Und dann hab ich mal wieder einen Streifzug durchs Haus gemacht. Also, seht selbst, was dabei rausgekommen ist. Das wäre übrigens auch ein P. Oder das (=

blog_parfum

Ich weiß, es ist für meine Verhältnisse SEHR bearbeitet. Darüber scheiden sich immer die Geister. Aber irgendwie fand ichs in diesem Ausnahmefall irgendwie interessant. P wie eines meiner wichtigsten Accessoires. Parfum.

***

blog_perlen

Diese Idee hab ich bei Katinka geklaut. Sorry dafür (= P wie Perlen.

***

blog_pipibox

Nein, das war NICHT bei mir im Haus. Aber ich fand das irgendwie originell ^^ Und es entspricht auch nicht ganz meinem Stil. Aber hin und wieder muss man eben mit seinen eigenen Prinzipien brechen ^^

***

blog_platte

Eine gute alte P wie Platte aus der leider sehr dezimierten Plattensammlung meiner Eltern… In dem Fall Carole King.

***

blog_polster

P wie Polster bzw. Pölster.

***

blog_post

P wie Post.

***

Und zum Abschluss, ein P das sich hier ja wohl wirklich aufdrängt ^^

blog_paleicaFQ

P wie Paleica (=

44 Comments on “Projekt ABC: P

  1. Wo du immer diese vielen Ideen hernimmst. Das Parfum gefällt mir sehr gut. Ein schönes kräftiges blau und ein schlichter Hintergrund. Sehr gut ist natürlich auch das Paleica-Bild. 😀

    Liebe Grüße und ein schönes WE,
    Enrico

    • das ist glückssache. ich schnapp mri die kamera und marschiere durchs haus. das war die ausbeute. und manche fotos mach ich so und komm dann drauf dass sie zu einem projekt machen (wie di pipibox). das parfum ist aber ein negativbild. eigentlich ist das eine lachsfärbige flüssigkeit und ein milchig-weißer verschluss (=

  2. Carole King ist irgendwie super. Besonders ihre Frisur. Ich hoffe, ihr habt noch einen Schallplattenspieler.

    Schöne Bilder wie immer

    • ich mag sie auhc. mein papa hatte die ganzen geilen woodstock platten. alles was rang und nahmen hatte. aber beim übersiedeln von salzburg nach wien sind die alle auf der strecke geblieben. das ist zum heulen. ja wir haben einen. sogar einen richtig ’noblen‘ von b&o. aber irgendwas funktioniert an dem teil leider nicht. ich hab jedenfalls petition dagegen eingelegt, ihn zu entsorgen +empörtschau+

  3. Ich liebe deine Ideen.
    Und dann gleich so viele Bilder aufeinmal.

    Ich steck im mom in einer tief phase was fotos angeht. 😦

    • vielen dank. das sind meistens zufallstreffer.

      ich kenn das. geht mir auch öfter so. das muss man einfach vorbeigehen lassen. manch andere dinge gehen einfach vor!

  4. Ja, stimmt. Bei mir waren Listen eigentlich auch immer altmodisch mit der Hand geschteiben xD
    Aber naja, ich mag so Seiten und auf meinem Blog haben sich ja jetzt auch schon so einige angesammelt. Joa. Die Technik nimmt überhand^^

  5. Wie immer schöne Bilder. 🙂 Ich hab mal über meine erste Arbeitswoche ein wenig gebloggt. ;D Ich muss nun leider wieder vom PC weg, da ich Besuch bekomme. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir. 🙂

  6. Nice Shots 😀
    Ich hätt schon früher zurückgeschrieben, aber irgendwie hat deine Seite so lang geladen die letzten Male 😦
    Weiß net, obs an meinem PC lag :/
    Jedenfalls… was mir ein noch größeres Rätsel aufgibt, ist dass sie mich nicht nur nicht ENTlinkt hat, sondern auch umgelinkt, als ich ne neue Domain bekam. Ich hab ihr nicht Bescheid gesagt ^^
    Seltsame Leute o___O

  7. Was für ein schönes letztes Bild 🙂
    Ansonsten gefällt mir besonders die Schallplatte … und dann auch noch Carole King 🙂
    Ein schöne Wochenende wünscht
    Sabine

    • ich mag die schallplatte auch gern – einfach weil ich schallplatten allgemein so gern hab (= aber es ist schwer sie zu fotografieren.

  8. da meld ich mich auch mal wieder (:
    ohja, das negativparfumbild mag ich sehr. passt. auch wenn ich das sonst eher nicht mag. aber hier sieht das wunderbar aus, bestimmt auch besser als ohne.

    • dankeschön (= ja das war eine ausnahme, dass ich diesen effekt verwendet hab – aber in diesem fall passt er irgendwie doch. ich würde zu gern den film im kino sehen…

  9. Also ich finde das Bild mit COCO wirklich sehr interessant, aber auch die PIPIBOX ist etwas fürs Auge. Habe ich so noch nie gesehen. Schon das Wort habe ich noch nie gelesen. Bei uns heissen diese Dinger DIXI.

    • bei uns nennen sie auch alle dixi, obwohl die marke nicht wirklich verbreitet ist. bei uns steht auf allen toitoi drauf. pipibox hab ich auch zum ersten mal gesehen. fand ich aber amüsant (=

  10. Boah, wieder mal richtig geniale Bilder.

    Menno, das Projekt ABC ist so cool, da hätte ich auch gerne mitgemacht. Aber jetzt noch einsteigen finde ich doof. Mensch, verpasst. -.-

    • danke fürs kompliment (= naja – das ist ja eh nicht wie beim p52 mit links und so. du kannst ja die nächste woche bei q (sehr toller buchstabe +g+) einsteigen und bis z mitmachen und danach einfach woche für woche a-p nachholen?

  11. Reizen würde es mich schon, aber ich denke, dass ich sowas entweder dann mitmache, falls es nochmal kommt, oder einfach mal so ganz von vorne anfange. Für mich alleine und vollkommen stressfrei. *lach*
    Ich mag das nicht so mittendrin und in falscher Reihenfolge. Ist so ein Tick von mir…

    • oh, ich versteh das gut. mir würds wohl genauso gehn. aber ich bin ja schonmal gespannt auf nächstes jahr. wenn meine projekte aus sind – kommen dann neue tolle? und falls nicht: was fotografiere ich dann ^^ ?

  12. Ist doch eine tolle Sammlung. Einiges liegt so nah, dass ich NIE darauf gekommen wär. Parfüm hätt ich selbst in meiner Zeitknappheit schaffen können. Nur das Hirn hätte mitspielen müssen 😀
    Tolles Potrait von dir (noch ein P)
    LG Takinu

    • falls es dich tröstet, das ist mir erst aufgefallen, als ich mein badezimmerkastl aufgemacht hab und die flaschen vor mir gestanden sind. manchmal hat man ein brett vor dem kopf!

  13. Hey 🙂
    Die beiden ansprechendsten sind für mich: P wie Chanel 😉 und Paleica. Die Bearbeitung von 1 stört mich überhaupt nicht. Jetzt wäre vergleichsweise dazu natürlich das Original interessant, um sagen zu können, ob die Bearbeitung förderlich war, oder ob natur besser wäre. Und bei Paleica hätt ich jetzt eine klitzekleinen Verbesserungsvorschlag: Hintergrund könnte ein wenig unschärfer sein, und der künstliche Kratzereffekt soll ja wohl ein gaaanz altes Foto andeuten. Das würde mir noch einen Tick besser gefallen, wenn es statt Graustufen eine Sepia-Tönung hätte. Nicht zu kräftig, nur nen Hauch davon. Aber ich steh auf das Bild.
    (Bei der Schallplatte hingegen finde ich die Kratzer eher störend.)
    Und wie ist sonst das Wohlbefinden?
    tom

  14. Pipibox, Platte und Paleica gefallen mir am besten. Aber jetzt nicht probieren aus den Dreien einen Zusammenhang zu entwickeln.

  15. Dein Parfümbild gefällt mir sehr gut, sehr künstlerisch gestaltet. Bildbearbeitung an der richtigen Stelle finde ich super.

    Allerdings ist die Pippibox der Hit….. das P hat bestimmt keiner ;-)))
    Super Idee!!!

    Lieben Gruß Pat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: