Projekt „izdm…“ – Reißverschluss

Passend zum neuen Layout gibts natürlich auch das Grund-Foto dazu.

Ich mag Reißverschlüsse. Besonders auf Fotos. Die haben irgendwie was. Und deswegen will ich jetzt auch eure Reißverschlüsse sehen. Von Taschen, Jacken, Hosen, Röcken, ganz egal. Und zwar möchte ich sie sehen von Anne und von Renée.

*

30 Replies to “Projekt „izdm…“ – Reißverschluss”

  1. Im übrigen ist auch das Outfit von Deinem Blog einfach gelungen! Hätte nie gedacht, dass Magenta so toll wirken kann:-)

    1. (= schön, dass es dir gefällt. war ein schnappschuss aus langeweile. aber die perspektive gefällt mir. deswegen ists auch mein neuer header geworden (=
      nicht? naja, es geht schon ein bisschen ins lila. und da violett und die meisten töne davon meine lieblingsfarbe ist bzw. farben sind, dachte ich mir, das muss ich ja fast nehmen ^^

      1. Ich mag die Lila – Töne auch ganz gerne, habe mich aber nie getraut… Aber es sieht wirklich lebendig aus. Hat ein bisschen was von Fruchtsaft:-)

        1. nie getraut? warum denn? wenns nicht mehr gefällt kann mans ja wieder ändern (= ich hab meine header auch selten länger als ein monat oder ein bisschen drüber.

          1. …ach, ich schwanke immer hin und her und am ende wirds doch immer grau…
            habe jetzt ein tolles plugin installiert, damit kann man online das theme gestalten. aber ich habe es noch nicht durchschaut… nur ein bisschen damit gespielt:-)

            1. puh mit plugins kenn ich mich ja gar nicht aus. aber grau ist eh immer gut. ich hab jetzt auch meistens grau dabei. oder dunkelblau oder dunkelrot. halt eher gedeckte farben. mit dunkelviolett hätt ich schon auch gern mal was, aber da mir die bilder meist zufällig unterkommen lässt sich das nicht so steuern. quietschbuntes finde ich aber schrecklich, das wär gar nix für mich.

              1. …die übersichtlichen Themes sprechen ja auch dafür, dass man an seine eigenen Inhalte glaubt und keinen Schnörkel braucht:-)
                Je dezenter und klarer umso besser:-)

                Geniess den Abend! Ich gehe jetzt schlafen und kümmere mich um meinen Blog erst morgen Abend:-) Morgen ist ein harter Tag…

              2. seh ich auch so. ich kann mich ncoh an zeiten erinnern, als man statische webseiten quasi als statussymbol hatte, bloß um zu zeigen ‚dass mans kann‘ – inhalt quasi egal, seite nach spätestens 2 wochen wieder uninteressant weil man nichts neues mehr zu bieten hatte, hauptsache das design war schön. da finde ich das jetzt schon besser. und ich mag das schlichte, geradlinige. das lenkt am wenigsten von meinen fotos ab.

  2. Hallo Paleica,
    wirklich ein interessantes Bild und ein schöner neue Header ist draus geworden!

    Ganz liebe Grüße
    Katinka

  3. Tja, bei so viel Lob bedarf es ja kein weiteres mehr, dennoch fällt es schwer…
    Also bekommst Du auch von mir ein dickes Lob für den farbenfrohen Header und auch für das sehr gelungene, wenngleich ungewöhnliches Foto!
    Servus, so long und Dinge Dong
    Kvelli

    1. freut mich dass es dir gefällt. ein foto, das mir irgendwie erst nach einer zeit gefallen hat. jetzt mag ichs aber richtig – besonders etwas verzerrt ^^

  4. Das Bild kommt im Header schon klasse… Eigentlich gar nicht meine Farben, aber ins Design eingearbeitet gibt’s deiner Seite schon ein bisschen was Frühlinghaftes, das kann ich jetzt brauchen.

    Tja, jedem das Seine. 😉 Ich kann ja auch keine Leute verstehen, die sich für Fische oder kleine dauerkläffende Hunde oder biestige Hamster begeistern können… Die finden dann eben wiederum meine Maine Coons doof, meine Ratte eklig und ne Spinne ist dann der Inbegriff des Bösen. Was soll man machen. *lach* ^^

  5. Das kann ich gut verstehen – Katzen sind tolle Tiere, wenn du dir eine ins Haus holst, wirst du das sicher nicht bereuen. Ich wollte auch auf keinen Fall ohne meine mehr sein!
    Bei mir ist’s nur so, dass ich neben den felinen Familienmitgliedern gern noch einen Mitbewohner im Zimmer habe, weil ich da durch die Ratten dran gewöhnt bin. Das sind nur leider einfach nicht die richtigen Tiere für mich, weil man die so ins Herz schließt und sie aber einfach nicht besonders alt werden. Neben der Uni fehlt mir mittlerweile eh schon die Zeit, mich mehrere Stunden am Tag mit den Fellnasen zu beschäftigen – ne Spinne ist da natürlich genügsamer (die will von ihrem Halter ja nicht viel wissen), und irgendwie kann ich mich eben allgemein für die Achtbeiner im Terrarium begeistern. So kams halt zu der Entscheidung. Wenn ich dann Bilder poste, wird das natürlich gekennzeichnet und so gemacht, dass man nicht unfreiwillig drüber stolpert, keine Sorge. 😉

  6. huhuu liebe Paleica 🙂

    das Bild find ich auch super – besonders auch wegen dem Unschärfe-Schwärfeverlauf. Ich glaub, einen Reißverschluß hab ich noch nie fotografiert ..warum eigentlich nicht?

    Ja – den Song von Hirsch kenn ich auch, und der Text ist wirklich extrem wüst, da hast du recht. Und es ist nicht der einzige .. manches ist textmäßig wirklich schwer zu hören bzw zu ertragen! er „prangert“ oft solche heftigen Themen in seinen Songs an.

    wenn wir schon dabei sind *g* von André Heller hab ich auch viel gehört. Ein Song war für mich Mitte der 80er total wichtig, der heisst „Der alte Pierre“ ..kennst du den?

    ist von dem Album „Narrenlieder“. Das müßte noch irgendwo im Keller bei den alten LPs sein .. muß mal wieder stöbern gehen 🙂

    liebe Grüsse zu dir *winke*
    Ocean

    1. ich bin irgendwann zufällig draufgekommen, weil ich ja gern metall fotografiere und da kam mir irgendwann die idee ^^

  7. Ich finde Reißverschlüsse auch sehr fotogen. Irgendwie ist das Thema inspirierend und ich möchte auch mal wieder solche fotografieren. Hm.
    Aber ich denk da eher an tolle abstrakte Fotos 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s