36 Replies to “Ausflug ins Auenland, Pt. II”

    1. danke (: erst hat mich der baum so zentral irritiert aber dann hab ich es doch irgendwo interessant gefunden!

  1. Das Berg/Baumbild ist wirklich toll, finde ich auch! Und die Löwe liegen da einfach so rum und warten auf vorbeikommende Ziegen? 😉 Na, dann wäre es im Auenland wohl nicht so friedlich, wie es auf den Bildern rüberkommt. LG, Conny

  2. Schön, wenn man von diesem Sommer sagen kann, er sei lang und heiß gewesen!
    Also hier waren nur vereinzelte Tage heiß und dazwischen immer wieder Regen und Kälte. Und als die beste Zeit hier war,………………………waren wir im Urlaub im kalten und nassen Norwegen*schnief*

    Aber nun zu Deinen Fotos:
    Mir gefallen am besten der Löwe, die Biene auf der rosa Blüte und ………………….den Baum! Der ist ganz große Klasse!!!

    LG
    little.point Claudia

    1. na ich weiß nicht. ich steh nicht besonders auf hitze und außerdem kann man bei temperaturen jenseits der 30 grad nicht für die diplomarbeit arbeiten, schon gar nicht, wenn man von montag bis freitag im büro sitzt. ich war also nicht wirklich glücklich darüber… mehr regen hätte mir da sehr geholfen!

      es freut mich, dass der baum so gut ankommt, war ja doch eher eine gewagte perspektive…

  3. dieses mal gefallen mir vor allem die beiden letzten fotos. die wirken von den farben her echt sehr schön.

    mir haben diese wege runter an den strand auch immer sehr gut gefallen. allerdings war gegen frühen abend der weg zurück nach oben immer sehr mühsam. bepackt mit handtüchern usw. und dann in der hitze unserer letzten tage dort… immer sehr schweistreibend! 😉
    am besten hat mir die szenerie aber auch immer gegen abend gefallen. da war das wirklich wunderschön und diese holztreppen haben schon echt sehr viel kitschiges. kennt man sonst nur aus filmen.
    aber natürlich ist es doof, wenn man mit so einem anblick auch ein paar traurige und doofe erinnerungen verknüpft… ^^

    danke, ich werde mich bemühen bald wieder über den weiteren verlauf zu bloggen! ^^

    1. danke dir (:

      das stimmt, das war wirklich anstrengend. vor allem, ich bin das damals doch mehrmals täglich gegangen, zurück in die hotelanlage, mal mittagessen, etc.
      hehe und wenn man ganz persönliche kitschige erinnerungen dran hat ist es nochmal extremer (; dort am strand zu sonnenuntergang JA das war wunderschön!!! damals gab es in meiner familie noch keine digitalkamera, ich hab in dem urlaub einen 36er-film ausfotografiert +grins+

  4. So überragend fand ich den Sommer nun nicht, aber er hatte schöne Tage von denen man an den weniger schönen zehren konnte.
    LG

  5. Oh, das erste Bild fand ich schon in der Vorschau gut, total schöne Perspektive, die mich daran erinnert, dass ich doch eigentlich im Herbst mal nach Wien fahren wollte.

    Den rötlichen Schimmer im Baumbild finde ich auch superschön und wenn ich das letzte Bild so sehe, würd ich am liebsten dort auf dem Steg picknicken und danach ab in die Fluten. Ich fand den Sommer hier bei uns eigentlich ganz okay, war nicht so heiß wie bei Dir 🙂

    1. JAAAAA da wär ich sehr dafür 😀 im herbst ist wien sowieso am schönsten, finde ich! wobei, ich finde es wohl überall im herbst am schönsten 😀

      beneidenswert! aber die 3 tage dort am see waren traumhaft schön!

  6. Das 1., das 6. Und vorallem das letzte Bild sind ganz stark.
    Tolle Farben, tolle Schärfe!
    Eine wunderschöne Landschaft! Ja Sommer, dies we nochmal toll und dann…goldiger Herbst! Ich mag den Herbst ja soooo gerne! Endlich kommen meine Jahreszeiten wieder! Sind alle außer der Sommer! Der ist mit zu warm.

    1. geht mir auch so (: wobei ich klirrendkalten grauingrau winter auch nicht mag. ich habs gern gemäßigt.

    1. JA, du kannst dir gar nicht vorstellen, was das für ein wahnsinnserlebnis war, als der löwe nur einen halben meter von mir entfernt stand, nur durch diese glaswand getrennt. riesenwow…

  7. Langer, heißer Sommer… Ich lebe am falschen Ort. 🙂 Der Löwe ist toll! Und passenderweise der Exot in der landschaftlichen Idylle.

  8. Wildlife,Natur und Makrofotografie sind vertreten. Sehr schoene und stimmige Aufnahmen sind es geworden.

    saludos

    1. danke (: es war auch sooo schön dort! hach! und wahnsinn, dass es schon wieder über 1 monat her ist…

      1. Die Zeit vergeht einfach viel zu schnel!! Ich bin im September jetzt 5 mal zwischen Innsbruck und Wien hin und her gefahren (ok ich hab das gefühl ich sitz sowieso nur mehr im Zug ^^) und irgendwie hab ich mir fest eingebeildet da ist noch eine Woche bevor der Oktober anfängt.. Wobei ich mich hier schon echt auf den Herbst freu, wenn der ganze Wald rot wird und so 😉

        1. aaa, das wird bestimmt wunderschön *_* aber wie die zeit rast ist tatsächlich nicht normal, im moment hab ich das gefühl nur zuzusehen…

  9. Oh wie schön!
    So ein Ausflug tut dem Körper, dem Herzen und der Seele gut.
    Beim Löwen, das Licht über dem einen Auge, das ist so toll! – Ob ihm ein Licht aufgegangen ist 🙂
    Der lange Weg zu Anfang, sowas liebe ich.
    Hach, so schöne Bilder, da möchte ich sein…

    1. ja das tut er, aber er hätte länger dauern können (:
      ich wär auch gern wieder dort, es waren 3 wunderschöne tage!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s