Fotografie Neuerscheinung Projekt Wien

12 magische Mottos: Dezember

Nun ist es tatsächlich soweit: die 12 magischen Mottos gehen in die letzte Runde. Noch ein letztes Mal in diesem Jahr dürft ihr mit Spannung ein Thema erwarten. „Was hat sie sich denn diesmal wieder ausgedacht?“ um dann mit Freude, Enttäuschung, Frust, Anspannung oder anderer Emotion loszuziehen. In diesem letzten Monat habe ich ein, denke ich, besonderes Thema für euch, ein doppeldeutiges. Was kommt da auf euch zu? Seht selbst!

Ich wollte als letztes Thema gerne eins haben, das drinnen und draußen zu verwirklichen ist, da ich weiß, dass der eine oder andere begeisterte Teilnehmer nicht die Möglichkeit hat, große Spaziergänge zu unternehmen. Ich wollte ein Thema, das zur Jahreszeit passt, zum Gefühl des Endes, zum Dezember, zu Weihnachten, zum Winter. Aber auch eines, das einen künstlerischen Aspekt hat. Et voilà, da tauchte es auf.

Still. Leben.

Das Thema dieses Mal kann auf zweierlei Arten interpretiert werden: entweder im kunsthistorischen Sinne, als „Stillleben“. Um euch genauer zu informieren, schaut einfach kurz in den Wiki-Artikel rein. Kurz zusammengefasst bedeutet es: leblose Gegenstände arrangiert zu zeigen.

Ihr könnt euch aber auch die wörtliche Bedeutung nehmen. Stilles Leben.

***

***

***

Meine Bilder zum letzten Thema habe ich euch vom Zentralfriedhof mitgebracht. Beim Sortieren dachte ich, dass sie sich für den letzten Beitrag eignen würden und so ist dieses Thema entstanden. Denn am Friedhof, vor allem auf diesem verlassenen Teil des Zentralfriedhofs, da ist stilles Leben zu spüren. Es weht ein Hauch der Vergangenheit durch die verwachsenen und verwunschenen Zwischengänge, da und dort späht ein Reh zwischen den verfallenen Grabsteinen hervor, die Gräber sind prachtvoll und verwittert, die Grabsteine zerbrochen und mahnend. Der jüdische Friedhof ist Teil einer Vergangenheit, er erinnert uns still an eine Zeit, die einmal war und wenn man die Augen schließt kann man sich vorstellen, wie es gewesen sein mag, als die Gräber noch betreut wurden, als noch stilles Leben auf den hunderten Quadratmetern dieses Areals herrschte.


Zum Abschluss ist hier natürlich der Ort, an dem ich mich bedanken möchte, bei jedem einzelnen von euch, der dieses Projekt lebendig gemacht hat. Ich hatte unglaublich viel Freude, ich habe soviele schöne Bilder gesehen, soviele tolle Worte gelesen, soviele großartige Beiträge betrachtet. Ich habe das Projekt zum Leben erweckt, aber ihr habt es gefüttert und genährt, auf dass daraus etwas Wunderschönes geworden ist.

Weil mich viele danach gefragt haben und auch die Umfrage entsprechend ausgegangen ist. JA, die magischen Mottos gehen nächstes Jahr weiter und hier könnt ihr euch anmelden. Es wäre schade und traurig, diese schöne Sache im Sande verlaufen zu lassen, insbesondere weil ich bei einigen von euch so tolle Entwicklungen sehe und das begeistert mich am meisten. Die Ergebnisse der Umfrage waren stark in Richtung „weitermachen“. Darum werden die Modalitäten im folgenden Jahr so bleiben wie sie waren, denn ich denke, all das hat sich gut bewährt. Vielleicht wollt ihr ja auch ein bisschen Werbung dafür machen? Die Logos sind wie immer zur freien Entnahme.

Allerdings gibt es einen Wunsch, sowohl meinerseits als auch von Seiten des ein oder anderen Teilnehmers: das Projekt soll ein wenig interaktiver werden. Dafür gibt es zum einen die Linkliste, zum anderen hat mein Blog nun einen Instagram-Stream. Dort wird das Thema ebenfalls bekannt gegeben und mit zwei Tags versehen: #12MM2017 und #12MM2017_[Monat]. Dasselbe ist natürlich auch auf Twitter umsetzbar. Wer sonst noch eine Idee hat, wie wir uns besser vernetzen können, möge jetzt sprechen 😀

144 comments on “12 magische Mottos: Dezember

  1. Ich würde gerne an den Magischen Mottos 2017 teilnehmen.

  2. Hallo Paleica,

    wieder ein sehr spannendes Thema. Ich hoffe, dass ich in diesem Monat wieder mehr Zeit finde. Bzw. nehme mir fest vor mir diese zu nehmen.

    Das war ein sehr spannendes Jahr. Und auch wenn ich, weil ich in meinem Blog einen anderen Weg einschlagen möchte, nächstes Jahr nicht mehr Teilnehmen werde. Bedanke ich mich ganz herzlich bei dir für die immer tollen Ideen und Anregungen. Es war mir eine große Freude an deinem „Projekt“ Teilnehmen zu dürfen.

    Ich bin sicher, wir werden uns auch in Zukunft immer wieder mal lesen.

    Gruß
    Chris

    • lieber chris,
      ich würde mich freuen, wenn du die zeit findest – aber das projekt soll ja inspiration sein und manchmal hat man dafür eben auch keinen kopf.
      ich freu mich, dass du spaß hattest und hoffe, dass sich unsere bloggerwege da und dort eventuell dennoch weiterhin treffen!

  3. Oh, das Thema für Dezember ist sehr spannend. Da werde ich wohl jetzt zum Stammgast…;-). Sehr schön auch deine Bilder vom Friedhof. Ich persönlich mag Friedhöfe sehr….als Fotoobjekt auch ganz wunderbar geeignet. Eine schöne Adventszeit! LG Lotta.

    • liebe lotta, das freut mich total – habe dich schon in die teilnehmerliste eingetragen! ich mag friedhöfe auch sehr gern. aber besonders alte und verlassene.

    • So…und im Dezember habe ich es nun auch geschafft, bei deinem Projekt mitzumachen. Ich hoffe…ich liege einigermaßen richtig mit meinen Bildern und der Interpretation…Eine schöne Restwoche noch! Lotta.

      • das freut mich – und du liegst auf jeden fall richtig, denn es ist DEINE interpretation und damit passt es für dich – und darauf kommt es an 🙂

  4. Herzlichen Dank, liebe Paleica, dass du da vielleicht an mich gedacht hast. Ein tolles Thema, ein würdiger Ausklang für die diesjährigen Mottos. Ich bin natürlich nächstes Jahr wieder dabei 🙂 Eine Verlinkung zu Instagram find ich super 👍🏻

    Ganz liebe Grüße, Bee

    • ja liebe bee, ich habe da durchaus an dich gedacht – es hat sich glaube ich einfach sehr gut getroffen und ich hoffe, dass ich dir damit eine kleine freude gemacht habe 🙂 schön, dass du nächstes jahr wieder an bord bist und ich bin gespannt, wie es sich gekoppelt mit instagram entwickeln wird!

      • Du machst mir damit eine große Freude, herzlichen Dank. Na klar, mache ich wieder mit, das hat so einen Spaß bis jetzt gemacht 🙂 Instagram ist eine tolle Ergänzung zum Blog, hoffe, dass es auch gut genutzt wird

        Ich hab mal an einer reinen Instagram-Sache mitgemacht, wöchentliche Aufgaben, die man innerhalb von 7 Tagen in Instagram zeigen sollte. Das war super.

        • ich denke, nachdem instagram mittlerweile so groß ist, könnte das ganz gut passen und mit den tags lässt es sich einfach surfen. sehen wir mal, wie es angenommen wird. und selber muss ich es auch nutzen. ich hab mich an diese andere art von instagram noch nicht so ganz gewöhnt. das ist immer so das thema, wenn man sozusagen von anfang an dabei ist. dann dauert es oft länger, bis man veränderungen bemerkt ^.^
          ich freu mich jedenfalls irrsinnig über deine begeisterung 🙂

  5. Liebe Christina Paleica,
    Leider hab ich das November Thema nicht geschafft. Vieleicht kann ich es eventuell nachreichen.
    Das Dezember Thema ist sehr interessant.Gefällt mir, schon der Stimmung wegen.
    Ich werde versuchen es bald zu posten.

    Zum MM2017 wäre ich auch gerne wieder dabei, hab versucht im Kontaktformular meine Anmeldung zu tätigen.
    Irgendwie scheint das nicht zu klappen, oder musst du das selbst machen? Ich hoffe ich habs nicht „vermasselt“ weil ich
    mehrmals versucht habe.
    Liebe Grüsse
    Elke

    • liebe elke, das macht doch nix, manchmal geht es sich eben einfach nicht aus. natürlich kannst du nachreichen, das ist überhaupt kein problem.
      ich bin schon total gespannt, was beim dezember-thema alles rauskommen wird, ich glaube, es ist schon ein schönes thema. ich hätte noch viele andere ideen dazu 🙂

      das mit dem kontaktformular hat wunderbar funktioniert – 3x 😉 also alles da und du bist selbstverständlich angemeldet!

      • Danke liebe Christina,
        Ich bin auch erwartungsvoll zum dezember-thema. Oh ja das finde ich auch, mir gefällt das Thema.
        Danke das du meine 3x-Versuche berichtigt hast. So wie es jetzt steht ist es prima 🙂
        Ich freu mich schon und bin auch gespannt..

        • 🙂 ich auch. ich freu mich sehr. es ist immer ein eigenes gefühl, wenn ein liebgewordenes projekt in den endspurt geht. denn auch, wenn es weitergeht, es ist dennoch anders.

  6. Das Thema finde ich super und es passt lustigerweise perfekt zu der Idee, die ich heute morgen im ersten Moment der Ruhe hatte 😀 Juhuuu…. du hast mich erhört. 😉
    Also, da freue ich mich drauf!
    Und weitermachen finde ich unbedingt richtig. Melde mich gleich an!
    Und:
    Danke, liebe Paleica für all deine guten Ideen, deinen beschwingten Blog-Einsatz und den spannenden Austausch. Das ist sehr bereichernd und anregend und ich habe dadurch schon das ein oder andere gelernt und über vieles nachgedacht.
    Und freue mich wild auf noch viel mehr!!!
    Liebe Morgengrüße aus dem Norden!!

    • echt? na das finde ich ja lustig 🙂 tja, da hatten wir wohl eine gewisse connection 😀 ich freu mich auch total drauf. ich kann es kaum glauben, dass dieses jahr schon bald vorbei ist! wie ist das nur möglich??? super dass du wieder dabei bist, so schön!

      und: danke für deine lieben worte ❤ ich bin so gerührt. es war ein wundervolles jahr mit so unendlich vielen wunderbaren beiträgen, worten und überhaupt allem. diese verbindung, die man zu "fremden" menschn aufbaut ist einfach so unfassbar genial und bereichernd. es macht mich sehr glücklich, wenn das projekt und mein blog dieses ziel erreicht!

  7. Das ist ein schoenes Thema fuer die, ja doch sehr hektische, Weihnachtszeit…

  8. Sehr schönes Thema und ein klasse Vorlage von Dir. Ich hoffe dann mal das ich die Tage zur Aufarbeitung komme. 😉
    Liebe Grüße, Gerd

  9. Ich bin begeistert, das ist ein ganz tolles Thema und die Friedhofsbilder passen so gut dazu !! Jetzt suche ich mir noch einen schönen Motto- Button bei dir aus und bin im nächsten Jahr natürlich wieder mit dabei.
    Hab eine schöne Adventszeit mit viel Licht und Ideen,
    Patricia

  10. Pingback: Themen der 12 Magischen Mottos - Paleica • Seh-N-Sucht

  11. Vielen Dank! Super Thema mit wundervollen Fotos! Ich war vor einigen Jahren auch dort und werde demnächst wieder mal hingehen, dein Beitrag hat mich dazu inspiriert.
    Liebe Grüße, Eva

  12. Liebe Paleica, schönen Donnerstag wünsche ich dir bei hoffentlich besserem Wetter, als bei uns

  13. Also erstmal ein riesengroßes Dankeschön nochmal an Dich für Deine Ideen, Deinen Fleiß und Deine Anregungen. Es war ne tolle Sache. Und das Dezember Motto bildet nen schönen Abschluß! Ebenso wie Deine Fotos dazu. Eine Art Abschied, aber nicht für immer. Irgendwie sehr doppeldeutig und tiefsinnig… Ich freu mich auf diese und auch auf die neuen Aufgaben. Jetzt geh ich mich erstmal anmelden ;-))

    • danke für deine lieben worte und deine begeisterung und deine unermüdliche teilnahme. es ist so schön, dass manche menschen meine projekte über längere zeit begleiten – aber auch gleichzeitig eine ziemliche challenge, dass ich nicht zu ähnliche themen aussuche 😉 ich freu mich jetzt erstmal auf den abschluss des jahres und bin gespannt, was das thema bringt und dann bin ich natürlich weiters gespannt, wie das nächste jahr anlaufen wird. die ersten drei monate sind ja schon in der pipeline 😀

      • Respekt das Du es sogar schaffst 3 weitere Monate schon einzutüten. Ich glaube ich würde langsam den Überblick verlieren 😉 Aber das spricht für Dich und zeigt, dass du die richtige bist um ein solches Projekt zu organisieren 😉

        • ich bin ein listenfuzzi und jungfrau im aszendent, pingelige organisation wurde mir in die wiege gelegt 😉 aber an sich ist das ja dank der vorplanbaren beiträge mit wordpress ziemlich easy. ich hab einfahc bilder gemacht in den letzten monaten, bei denen mir sofort themen in den kopf geschossen sind und sowas kann man dann ja nicht einfach verstreichen lassen 😉

  14. Ich kann mich da den Vorrednern mit Dank und Lob nur anschließen – auch wenn ich erst zwei Monate dabei bin, habe ich hier schon viel gelernt, viele nette Menschen getroffen, wenn zum größten Teil auch „nur“ virtuell… aber hier bei dir ist eine Plattform, wo so einige Fäden zusammenlaufen;-)… schön, sich hier immer wieder zu treffen! Und ich freu mich schon riesig darauf, dass es weitergeht, aber auch schon auf die Monatsaufgabe, über das Brüten darüber, was ich machen will und über all die spannenden anderen Ergebnisse!

    • liebe heidi, das ist ein wunderschönes kompliment, das du mir und dem projekt da machst, das freut mich unheimlich und genau so soll es sein! ich freu mich auf einen abschluss 2016 und bin schon total gespannt auf den start 2017!

  15. Ah, was für ein schönes Thema. Danke, dass es nicht „Weihnachten“ ist 🙂 !! Und danke für das schöne Projekt, an dem ich mich im nächsten Jahr auch wieder beteiligen möchte.

    • wow, ich bin begeistert, wie gut das thema ankommt 🙂 freut mich total. und nein, weihnachten wäre mir dann doch etwas zu einfallslos gewesen – zumindest in diesem jahr 😉 das schönste kompliment sind die teilnehmer, die auch im jahr darauf wieder dabei sind – dann ist wohl etwas richtig gelaufen. ich freu mich sehr!

  16. Ich besuche übrigens immer gerne alle anderen Teilnehmer, wenn ich auch bei den blogspotblogs wegen technischer Ärgernisse kaum jemals einen Kommentar hinterlasse. Von instagramm lasse ich aber lieber die Finger, ich verbringe ohnehin schon zuviel Zeit vor dem Kistl 😉

    • 🙂 ich finde es super, dass du dir die mühe machst, auch bei den anderen vorbeizuschauen. ich hab halt überlegt, wo ein bisschen mehr interaktivität möglich wäre und das war dem gefühl nach erstmal die beste lösung für jene, die das gern möchten ^.^

    • Sehr sympathisch, dass du aus „Zeit vor dem Kistl“-Gründen nicht noch zu Instagram unterwegs bist… habe mich genau aus diesen Gründen bei fb gelöscht… die Bloggerei nimmt schon genug Zeit in Anspruch, aber ich habe das Gefühl, da ist die Zeit gezielt und sinnvoll mit verbracht… fb und wahrscheinlich auch instagram laden so zum „nur mal kurz gucken“ ein und dann hat man wieder sooooo viel Zeit mit Schwachsinngucken verbracht… … ne, nicht gut😬…

      • Ja, das sehe ich genauso. Ich mache auch gelegentlich Pausen von allen online-Aktivitäten um festzustellen ob ich eh noch nicht süchtig bin und bin dann sehr zufrieden, wenn mir nichts abgeht. Gut, Berufliches kann ich natürlich nicht abschalten, wann ich gerne möchte 🙂 aber da hält sich die Suchtgefahr in Grenzen ….

        • 😀 da hast du recht. und bei mir hat sich das postingbedürfnis mit ausnahme vom blog wirklich enorm verringert. mir gefällt die ganze stimmung einfach nicht mehr, die da herrscht und der umgang.

      • ich muss sagen, bei mir ist die social media nutzung in den letzten monaten drastisch zurückgegangen. da hat sich einfach ein interesse verschoben. instagram habe ich aber an sich schon genutzt, allerdings bisher nicht für den blog. da mir der kanal grad auf die art aber ohnehin keinen spaß mehr macht, sind kapazitäten frei geworden, die ich für die magischen mottos verwenden kann ^.^ (schon blöd, dass der tag nur 24h hat!)

  17. interessantes Thema – passt gut um wirklich zur Ruhe zu kommen.
    ich mache auch wieder nächstes Jahr mit.

  18. Nun, für ein Still.Leben zieht es mich im Dezember noch einmal in die Vergangenheit. Da werde ich bestimmt etwas passendes finden.
    Ich werde gerne 2017 auch wieder mit von der Partie sein und mich mit Freude den neuen, kommenden Aufgaben stellen.
    Nun muss ich aber……die letzte Aufgabe hat nicht so viel Zeit, wie es sonst scheint. Deine Bilder sind schonmal eine gute Vorlage. Beim Logo für 2017 bin ich noch am überlegen 😉
    LG Jan

    • da freu ich mich schon darauf!
      ich hab das jetzt einfach mal als anmeldung verstanden und dich der liste hinzugefügt, ich hoffe, das ist in deinem sinne 🙂

  19. Ein schönes und passendes Thema für den besinnlich-hektischen Dezember … Mal sehen was mir dazu einfällt- deine Friedhofsbilder sind grandios – nur ich bin derzeit noch zu befangen und werden mich dem Still.Leben ander nähern…
    Danke für die wunderbare Betreuung in 2016 und für das Weiterführen dieses spannenden Projekts in 2017 … Deine Themen bringen einen immer wieder zu einer neuen Sicht auf Themen und Dinge …

    • ich bin schon gespannt, was du dazu findest und sag danke für deine lieben worte. ich freu mich auch sehr, dass du wieder mit an bord bist!

  20. Ach da bin ich aber mal gespannt auf die Umsetzung. Still oder still. Und sehr schöne Bilder. Irgendwie einsam und wieder doch nicht. Ich mag die Bearbeitung dazu.

  21. Auch wenn ich mich nicht so oft beteiligen konnte wie ich es gerne gewollt hätte (meistens aus Zeitgründen), war es auch als „Zuseher“ immer höchst interessant 🙂 Freut mich, dass das Feedback so positiv war!

    • das ist schön zu hören. dann hoffe ich, dass du dem projekt zumindest als zuseher auf jeden fall erhalten bleibst 😉 aber auch sporadische teilnehmer sind gern gesehen. man ist halt nicht von jedem thema inspiriert 😉

  22. Pingback: Magische Mottos12 | Steinegarten

  23. Ich möchte dir danken für diese Magische-Momente Reise durch die Monate danken. Es waren wunderschöne Bilder mit ebenso genialen Texten dabei.
    Liebe Grüße und einen wunderschönen 2 Advent
    Nila

  24. Oh, welch ein wunderschönes und passendes Thema für den Abschluss dieses Jahres!
    Ich muss zugeben ich habe ein Faible für Stillleben und still Leben 😉 Ich hoffe sehr zu meinen Gedanken Motive zu finden, vielleicht finden sie ja mich?!
    Auf jeden Fall regen deine Themen einen immer zum Nachdenken an.

    Und dann bin ich auch schon dabei mich bei dir für deine Energie und Ideen und Gedankenanstöße und die wunderschönen Bilder von dir zu bedanken!
    DANKE! Und ich freue mich darauf das sich das Projekt weiterdreht und ich ein Teil davon bin.

    • oh da bin ich ganz sicher und ich bin schon mehr als gespannt, was es sein wird! und das ist wirklich ein ganz wunderbares kompliment an mein projekt! es freut mich so, dass es so gut und begeistert angenommen wird und ich bin jedes mal wieder begeistert, welche großartigen beiträge dazu entstehen!

  25. Fein , fein, dass 12 magische Mottos im Jahr 2017 weitergehen! Ich bin natürlich wieder dabei!

    Und Dezember Motto find ich toll! ❤

  26. Wie wahr, ein sehr spannendes Fotojahr war es mit dir. Ich werde auf jeden Fall wieder 2017 dabei sein (Anmeldung geht gleich raus), zum einen wegen der offenen und sehr inspirierenden Themen, zum anderen, um die vielen schönen Umsetzungen zu sehen.
    Und du hast dafür gesorgt, dass Wien und Venedig wieder ganz weit oben in meine Reiseliste stehen 😉

    • das freut mich beides ausgesprochen 🙂 deine anmeldung ist schon angekommen und ich freu mich sehr, dass du wieder an bord bist! es wird acuh bestimmt ein tolles 2017 werden!

  27. Pingback: 12 magische Mottos – Still.Leben – Winterlicht Fotografie

  28. Liebe Paleica,
    ich finde es super, dass die magischen Mottos 2017 weiter gehen. :o) Auch, wenn ich gerade mit Erschrecken feststelle, dass ich nach dem Mai 2016 irgendwie zu keinem nachfolgenden Monat mehr einen Beitrag erstellt habe … Aber ich gelobe Besserung … Viele liebe Grüße, Karina

  29. Pingback: Top 5 November – Urlaub, Löcher, Farbe & Krach - aKerlin Gebrauchsgrafik

  30. Hallo Christina!
    Wie wunderschön ich deine Bilder finde, kann ich gar nicht beschreiben. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich Friedhöfe so sehr mag. Ich mußte mich schwer zurücknehmen, damit ich nicht auch Bilder von Friedhöfen zeige. Es wäre zu sehr nachgemacht. Aber ich habe noch etwas anderes zu deinem Them gefunden, was meinem Bauchgefühl sehr entsprach.
    Für 2017 habe ich mich auch angemeldet…ich hoffe an richtiger Stelle 🙂
    Ansonsten sei das hiermit getan!!! :-))

    Liebe Grüße

    Anne

    • ich danke dir sehr, liebe anne, das freut mich! ich wäre nicht böse, wenn du dich auch für einen friedhof entscheiden würdest, weil ich weiß, dass es einfach perfekt passt. aber wenn du lieber was anderes möchtest, findest du auch bestimmt etwas anderes! die anmeldung ist gut bei mir angekommen und wird demnächst eingetragen 🙂

  31. Pingback: 12 magische Mottos – Dezember – Reflexionblog

  32. Liebe Christina,
    wunderbar sind Deine Bilder zum stillen Leben auf unseren Friedhöfen. Ich habe mir eine etwas andere Art von „Still Leben“ ausgesucht, da ich gerade in der Natur die Stille als etwas ganz Besonderes empfinde.

    Ich freue mich sehr, dass Du mit Deinem herrlich inspirierenden Projekt weiter machst und habe mich gleich angemeldet. Hoffentlich ist alles auch richtig ausgefüllt. Das neue Logo (ich habe natürlich sofort zum Meerblick gegriffen) habe ich gleich mitgenommen.

    Liebe Grüße
    moni

    • ja liebe moni, die stille in der natur kenne ich gut und die mag ich auch sehr, sehr gern.
      und ich freu mich selbstverständlich sehr, dass du wieder mit an bord bist! allerdings muss ich gestehen, dass der meerblick „nur“ ein seeblick ist, ich hoffe, das macht nix 🙂

      • Sorry, liebe Christina,
        wenn ich Wasser sehe, will ich immer mehr, Meer…. 😉 Ein breiter, gerne auch träge dahinfliessender Fluss ist auch gut, Hauptsache „gesammeltes, vereintes“ Wasser!

        • Das macht gar nix, liebe Moni. Es sollte auch die Weite von Meer symbolisieren, ich hab nur was meine Fotos angeht ein zwanghaftes Ehrlichkeitsbedürfnis 😉

  33. Pingback: Still.Leben - Heute macht der Himmel blau

  34. Pingback: 12 magische Mottos: So still und doch voller Leben

  35. Pingback: Dezember – Still. Leben. - aKerlin Gebrauchsgrafik

  36. Ich wäre auch wieder gerne dabei, allerdings wie bisher: Jedes Mal schaffe ich es nicht, aber falls es für dich ok ist, schließe ich mich trotzdem an 😉
    Bei Instagram o.Ä. habe ich ebenfalls keinen Account…
    LG, Netty

    • ach meine liebe, du bist immer willkommen! ich freu mich über jeden beitrag, den du schaffst und wenn es nicht klappt, klappt es eben nicht. und instagram ist kein muss, es ist nur für diejenigen, die es gerne nutzen möchten 🙂

  37. Pingback: # 12 magische Mottos / Dezember – Visuelle Augenblicke

  38. Pingback: # 12 magische Mottos / Dezember – Visuelle Augenblicke

  39. Hey Paleica,

    bei mir ist es in letzter Zeit leider etwas ’still‘ geworden was das Thema Magische Mottos auf meinem Blog angeht. Das liegt allerdings weniger an dem Projekt selbst sondern eher an mir. Doch da ich das Projekt so mag und du dir damit wirklich viel Mühe gibst, möchte ich wenigstens den Dezember-Beitrag noch einreichen http://fotoshopped.de/12-magische-mottos-dezember-still-leben/
    Bei mir ist es ein klassisches Stillleben, aber ich mag auch deine Idee das Thema im wörtlichen Sinne zu betrachten.

    Für das neue Jahr brauche ich wahrscheinlich einfach wieder einen neuen Antrieb, und genau aus diesem Grund möchte ich auch 2017 gerne wieder bei den Magischen Mottos mitmachen. Die Instagram-Idee finde ich auch klasse, da ich in letzter Zeit dort eh mehr unterwegs bin 😉

    Liebe Grüße
    Jörg

    • hallo jörg, ich verstehe das, es gibt einfach zeiten, da hat man mehr energie und muße für derlei dinge und manchmal weniger. aber dazu ist das projekt ja da – wenn die muße vorhanden ist, hat man etwas, von dem man sich inspirieren lassen kann ^.^ schön, dass du im dezember dabei bist und natürlich auch, dass du 2017 dabei sein möchtest!

  40. Sehr gute Fotos, schönes Blog.
    Herzliche Glückwünsche.
    Willkommen, zum meiner Kreationen zu sehen:
    http://paintdigi.com

  41. Zu guter Letzt bin ich dann auch mal wieder mit dabei:
    Still.Leben
    Liebe Grüße, Netty

  42. oops, da habe ich einen Link zu deiner Seite reinkopiert 😀
    also nochmal:
    Still.Leben

  43. Pingback: 12 Magische Mottos – Dezember | FOTOKARTUSCH

  44. Weihnachtliche Stillleben sind mein Beitrag zum Dezember-Motto, hier zu sehen:
    https://fotokartusch.com/2016/12/14/12-magische-mottos-dezember/

  45. Ach ja, und ich freue mich schon sehr auf Magische Mottos 2017! LG Hania

  46. Pingback: Still.Leben – Ein Schaufensterbummel – NAHAUFNAHME. fotografie vor der haustür

  47. Pingback: Still. Leben. | leise und laut

  48. Hallo liebe Paleica, gerne möchte ich im 2017 bei deinem Projekt dabei sein; angemeldet habe ich mich bereits.
    Ich freue mich auf diese Herausforderung; das brauche ich jetzt wirklich. Im vergangenen Jahr kam bei mir das Fotografieren viel zu kurz! Zu sehr war ich mit dem Erlernen von Photoshop CS5 beschäftigt.
    Vielleicht erinnerst du dich an mich, bei früheren deiner Projekten war ich auch schon aktiv.
    Gespannt warte ich nun auf die Themenliste. Vielen Dank für all deine Arbeit.
    Liebe Grüsse
    Esther

    • liebe esther, ich freu mich, dass du nächstes jahr wieder dabei sein magst. toll, dass du dich mit diesem programm auseinandergesetzt hast. das steht definitiv auch noch auf meiner to do liste. leider ist die zeit begrenzt und man kann immer nur so wenig von dem tun, was man gerne möchte.

      • […man kann immer nur so wenig von dem tun, was man gerne möchte]
        Liebe Paleica, wem sagst du das 🙂 24 Std im Tag sind einfach zu kurz, ich plädiere schon lange für den 48 Std Tag.
        Ich freue mich auf den Start des Projektes 2017.

  49. Liebe Christina!
    Auch wenn ich in diesem Jahr nicht wirklich regelmäßig bei dir und deinen tollen Mottos war…möchte ich mich für die Teilnahme 2017 anmelden (schon getan) und Besserung loben!
    Es gab viel HinundHer mit meinen Blog/Fotoblog/garkeinBlog, doch nun bin ich voll motiviert und hab meinen Platz gefunden.
    Ich freue mich sehr auf deine neuen Herausfordungen und hab lieben Dank für deine Arbeit!
    Nun wünsche ich dir und deinen Lieben frohes Festtage und ein motivreiches, glückliches, neues Jahr!
    Sei herzlichst gegrüßt von Gabi

    • Uuups…hab meinen Link ganz vergessen…hier: mein Still.Leben http://stich-schlinge.de/magisches-still-leben/
      Danke fürs Schauen!

    • liebe gabi, deine gelobte besserung nehm ich gern an, aber ich freue mich sowohl über regelmäßige als auch über unregelmäßige besucher 😉
      es freut mich, dass du für dich einen weg gefunden hast, der dir passt. das ist oft nicht so einfach und diese struggles habe ich auch in periodischen abständen immer wieder.
      alles liebe auch von mir!

  50. Pingback: Still im Leben | jetamele

  51. Pingback: Magisches Motto - Still.Leben. • Seh-N-Sucht

  52. Da bin ich wahrscheinlich wieder das ein oder andere Mal dabei. Gerne sogar!
    LG Nora

  53. Pingback: Stillleben im Dezember – kleinstadtfotografin – nicole seitz

  54. Pingback: 12 magische Mottos ~ Dezember (#12) – Gedankenkruemel

  55. Stille Nacht, heilige Nacht ❤ jetzt hats inner Herzkammer nen Gong  gemacht ;- )
    Alles jute Dir … möge das die Gesundheit Euch frohes Schaffen bereitet & das dein Leben viel Freude macht
     herzliche Grüße🎄von mir zu Dir Danke für alles ….Gruß W8Screens prost 😉

  56. Liebe Paleica, Im ganzen Weihnachtstrubel habe ich es jetzt auch geschafft, meinen Beitrag zum Thema Still.Leben zu posten. http://fk-learning.de/blog/still-leben/
    Ich hoffe du hast ein paar erholsame Tage.
    Auf jeden Fall bin ich im nächsten Jahr wieder dabei, wenn du ein neues Projekt startetst. Deine magischen Mottos waren für mich monatliche Fixpunkte, die immer wieder ein Anlaß waren über meine Bilder nachzudenken, aber auch auf Entdeckungsreise bei den anderen Teilnehmern zu gehen. Ich freue mich, dass du weiter machst.
    liebe Grüße Lucy

    • wie schön, das freut mich sehr! ich bin grade nicht sicher – hast du dich eh schon übers kontaktformular angemeldet? hab ein klein wenig den überblick verloren und nicht, dass du mir durchrutschst ^.^

  57. bin gerade zufällig auf deinen blog gestoßen und finde ihn total toll ❤ danke für die inspiration – tolle bilder!

    • liebe marestella, herzlichen dank für deine lieben worte und herzlich willkommen im episodenfilm – ich freu mich sehr, wenn du mal wieder vorbei schaust!

  58. Pingback: 12 Magische Mottos - 12 | my everydaylife

  59. Hallo Christina, deine Bilder sind wieder sehr sehr schön! Der Zentralfriedhof scheint sehr besonders zu sein – und magisch 😉 – ich war leider noch nicht dort …
    Ich danke dir auch für das schöne Projekt und dass du so unermüdlich immer wieder neue und schöne Ideen hast – und deine Geschichten, Texte, Gedanken, tja, die berühren mich immer wieder im Herzen …
    Mein Dezember-Beitrag – ouups, bisschen weihnachtlich – http://www.sleysites.de/12-magische-mottos-dezember
    LG Sabine

    • dankeschön! ja, der zentralfriedhof ist wirklich ein toller ort, wie die meisten großen friedhöfe in größeren städten enthält er einen gewissen vergangenheitsgeist einer stadt…
      danke auch für deine lieben worte – ich freue mich einfach sehr, meine ideen mit euch teilen zu können und dadurch gemeinsam etwas zu erschaffen. das ist so unglaublich toll! und weihnachtliche beiträge mag ich doch immer 🙂

  60. Pingback: Stillleben oder still Leben im Winter für 12 Magische Mottos

  61. Liebe Christina,
    dein Motto für diesen Monat hat mich richtiggehend begeistert, aber ich komme erst jetzt dazu, daran teilzunehmen. Und zudem muss ich dir meinen Artikel heute einfach mal einfach so hinknallen. Ich komme gerade aus Oberbayern, bin aber fast schon auf dem Weg nach Amrum. Im nächsten Jahr bin ich mit dem Traumalbum auch gerne wieder bei den Magischen Mottos dabei. Aber nun weiß ich gar nicht, ob ich mich schon in deine Liste eingetragen habe? (Hahaha, von wegen Stille, ist hier gerade gar nicht so)
    Hier mein Beitrag: http://www.traumalbum.de/stillleben/
    LG und einen guten Start ins Neue Jahr!
    Sabienes

    • liebe sabienes, soweit ich gesehen habe warst du noch nicht eingetragen, ich habe das jetzt nachgeholt 🙂 ich freu mich, dass du wieder dabei bist und komme gleich vorbei mir deinen beitrag anzuschauen.
      das hört sich auf jeden fall spannend und aufregend an, wo du grade so unterwegs bist ^.^

  62. Moin Moin Paleica,
    hach… Alles nich so einfach …..
    Ich habs auch noch geschaft, kurz vor Schluss *grins
    Ich wollte ihn halt einfach nicht ausfallen lassen, dein letztes magisches Motto in 2016!
    2017 bin ich natürlich auch weiterhin dabei und freue mich auf DAS was da kommen mag!
    Ich wünsche dir und einer Familie einen guten Rutsch ins NEUE JAHR 2017!
    Liebe Grüße von Hamburg sende,
    Britta

    • das freut mich 🙂 wäre schade gewesen, wenn es ausgefallen wäre, also schön, dass es sich noch ausgegangen ist!
      ich bin grad nicht sicher – hast du dich übers kontaktformular angemeldet – nicht, dass dein name durchrutscht 🙂
      alles liebe auch für dich im neuen jahr!

  63. Auch beim letzten Mal bleibe ich mir treu und biege auf der Zielgeraden gerade noch rechtzeitig ein:
    https://schnuppismama.wordpress.com/2016/12/30/still-leben-12-magische-mottos-dezember-2016/

    Ich war dieses Jahr tatsächlich von Anfang bis Ende mit dabei, jedes Msl pünktlich und es war ein so tolles Jahresprojekt!

    Vielen lieben Dank!
    Guten Ruuuuuutsch 🍾🥂

    • juhu 🙂 ich find es toll, dass du es jedes monat geschafft hast und bin jetzt schon schwer neugierig auf den letzten beitrag 🙂

  64. Hola Paleica,
    nachdem ich dieses Jahr ausgesetzt habe (aus vielen Gründen, inklusive großem Blog-Umzug), möchte ich 2017 meine Kreativität doch wieder am Kragen packen. Deshalb hab ich mich mal optimistisch eingetragen und hoffe, dass ich trotz Umwälzungen in der ersten Jahreshälfte (neuer Job und damit einhergehend Wohnungssuche) dazu komme. Ich freu mich! 🙂
    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr
    wünscht Jes

    • das freut mich sehr zu hören – na dann, auf ein kreatives produktives 2017 🙂 da ist ja einiges los bei dir, ich drücke die daumen, dass es klappt wie du es dir wünscht!

  65. Friedhöfe sind immer etwas Besonderes 🙂

    Wünsch dir/euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Kommt gesund rüber.

  66. Pingback: 12 Magische Momente – Dezember – Mr.Chris – Fotodesign

  67. Pingback: 12 magische Mottos: Dezember – und ein bisschen was nachdenkliches… | kuhnograph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: