Winterimpressionen

Überbleibsel des bunten Sommers, vom Winter konserviert

Hagebutten im Raureif

Jeder Halm umhüllt von einem weißen Pelz

Sträucher im Raureif

Jede Nadel eingebettet

Kleiner Baum

Alles wirkt so ruhig, friedlich und gedämpft.

Hochkar im Winter

Karg, kahl, verlassen sieht es anderswo aus. Zeitlos.

Bäume im Schnee

Kann man abschätzen ob das Foto neu ist? 2008? 1938? Wer weiß das schon…

Laterne im Schnee

Strom und Technik, Schnee und Winter. Damals und heute.

Umspannwerk

Verfasst von

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Psychotante. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.