P52/10 – Verwandtschaft (Woche 12)

Scroll down to content

Dieses Mal bin ich ja schon schmerzlich zu spät dran. Aber irgendwie war wieder einmal viel los letzte Woche und ich war wenig zuhause/vorm PC/hinter der Kamera. Das Thema war auch nicht grade leicht. Denn was bedeutet Verwandtschaft? Dass etwas Ähnliches sein muss. Und er wäre nicht der Eine Ring, gäbe es mehrere von seiner Sorte…

Nichtsdestotrotz musste ich mich wohl auf das Thema einlassen und den Ring zum Stillliegen bringen um ein Foto von ihm mit Anderen, mit Ähnlichen zu bekommen.

Unter keinen Umständen aber wollte er sich zur Masse gesellen. So liegt der Schatzzz nun da. Allein im Dunkeln während sich die anderen gemeinsam im Licht vergnügen…

Von allen Seiten beleuchtet er die Suspekten.

Er lässt sie niemals aus den Augen. Für einen winzigen Moment scheint es so als würde er näher kommen, beim nächsten Blinzeln ist er aber schon wieder weg.

38 Replies to “P52/10 – Verwandtschaft (Woche 12)”

    1. danke fürs lob, freut mich dass es gefällt. irgendwie hab ich aber immer schwierigkeiten, auf den ring zu fokussieren. mit beiden kameras nämlich erstaunlicherweise. und ich weiß nicht so genau warum. hmhm.

  1. Super! Besonders das erste finde ich wegen des Weitwinkeleffektes toll, der dem „Einen“ die entsprechende Distanz verleiht.

    (Den Schmuck bei dem ersten Bild abzuschneiden, hätte nicht unbedingt sein müssen, wenn ich mir die kleine Einschränkung erlauben darf.)

    1. freut mich dass es dir gefällt. ich finde das immer spannend, wenn sich jemand mit fotografieahnung dann meine bilder ansieht und mir erklärt was ich da eigentlich gemacht hab (= ich dreh immer an allen rädchen und schaue, dass mir das ergebnis gefällt. nicht ganz so professionell. aber wird schon noch (hoffe ich) ^.^

      beim ersten? abgeschnitten ist er doch beim 2.?

      1. Ist auch nur eine Minieinschränkung: Ein Ring geht über den oberen Rand leicht hinaus. Ich fände es bei dem Bild (nicht bei den anderen!) schicker, wenn der Haufen ganz frei läge. Ganz oder gar nicht.

    1. och das würde doch ncihts machen (; wenn alles gut geht bekomme ich am mittwoch meine nikon. dann könnten wir endlich objektive tauschen =P
      vielen dank. ein großes wort für ein kleines mädchen.

    1. ja? ich habs mir nicht angesehen weil bei mir am 10. eine triples-feature-party geplant ist. ich bin ja gespannt, ob daraus was wird (= und irgendwann möchte ich alles nochmal lesen. und mir auch alle anderen werke kaufen, die sich bis dato noch nicht in meinem besitz befinden ^.^

  2. gut ding will weile haben. ich hab mein foto zu diesem thema auch erst gestern veröffentlicht …
    das dritte bild gefällt mir am besten. der ring rückt trotz seiner vordergrundposition durch die unschärfe optisch in den hintergrund, und seine „verwandtschaft“ gewinnt damit an stärke. sehr schön gemacht 🙂

    1. ja, manchmal gehts eben eifnach nicht schneller, es fehlen zeit, motiv, licht, idee, was auch immer. beim nächsten bin ich sehr unschlüssig. da würde ich diesmal gern wieder was ‚anderes‘ machen, zudem es dieses thema ja auch letztes jahr gab. aber ich weiß noch nicht, ob da was ‚anderes‘ auffindbar ist.

  3. nein, da bin ich wirklich nicht die einzige! in meinem kurs mag den eigenltich auch keiner…^^ allerdings war „in der strafkolonie“ ja auch wirklich makaber, das kommt wohl an einer mädchenschule nie gut! 🙂 wobei es sicherlich bessere werke von ihm gibt… aber mich stört irgendwie sein stil ein bisschen… seine werke sind irgendwie immer total abgedreht!
    das obere foto ist sehr schön! 🙂

    1. hehe ich glaub in ner gemischten wahrscheinlich auhc nicht viel besser – die burschen lesen ja schon aus prinzip nciht gern (; aber eine reine mädchenschule? wie ist denn das so? deswegen gibt es vermutlich mittlerweile das adjektiv ‚kafkaesk‘ (das ich persönlich ganz toll finde, hehe)
      dankeschön (=

  4. Das erste ist ja so passend!
    ja, schöne Umsetzung.

    Außerdem, was soll ich denn sagen?
    Hänge bestimmt schon 5 Wochen hinterher?!
    Hoffe ich kann das alles in den ferien nachholen..

    1. ohje das ist aber viel. mir fällts dieses jahr aber auch wesentlich schwerer als letztes jahr! dann hoff ich dass du in den nächsten tagen viel zu zeigen hast (=

  5. Ah, genial. Der schwarze Grund kommt richtig gut, sieht super aus. Und dann noch die Geschichte dazu… Ich finde, ein besseres P52-Objekt hättest du nicht finden können. ^.^

  6. Ich liebe übrigens die Bücher.
    Die Filme gefallen mir nicht so sehr.
    Wenn ich den Film gucke, muss ich mir gleich das Buch schnappen.
    Toll!
    Ich bin voll begeistert.
    Wie gut, dass ich zuerst die Bücher las, bevor die Filme erschienen.

    1. ja mir gehts ähnlich. wobei ich mag die filme schon. aber sie sind kein vergleich zu den büchern. DAS meisterhafte von tolkien kommt einfach nicht drüber.

  7. das bild ist toll *-* ich muss mein bild auch noch machen, ich hoffe ja immer noch das ich einen original trabi irgendwo hier antreffe *seufz

    1. daaaas wäre natürlich cool. sonst ist das für dich wahrscheinlich auch nicht ganz so easy. wobei im schlimmstenfall können auch andere autos herhalten. oder bilder von trabis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: