Neuerscheinung Projekt

50f – Eins

Ein Gänseblümchen. Zusammengesetzt aus ganz vielen einzelnen Blütenblättern. In Anlehnung an die Tradition, die einzelnen Blütenblätter abzuzupfen und dem eine bestimmte Bedeutung zu geben, gebe ich ihnen die Bedeutung „Tage bis zu meiner Prüfung“.

Es sind heute nämlich noch genau 24, davon sind 14 Tage, an denen ich Zeit habe zu lernen, die restlichen muss ich arbeiten und alles organisieren und erledigen, um keine Baustellen zu hinterlassen, da ich mit Juni ja auch noch Job wechsle. Ihr könnt euch vorstellen, dass das alles ziemlich turbulent ist… aber mit jedem Blättchen, das man abzupft, mit jedem Tag, der vorbeigegangen ist, kann ich etwas geschafft haben, das mich das mich näher an den Abschluss aller meiner offenen Baustellen bringt.

Das Thema „Eins“ passt diesbezüglich also gut, weil heute Tag 1 ist, an dem ich zum letzten großen Meilenstein meiner Studienzeit starte. Heute geht es noch einmal richtig los, und in 24 Tagen bin ich hoffentlich doppelt diplomiert, erleichert und fit für einen völlig neuen Lebensabschnitt, indem ich mich erstmal auf spannende neue Aufgaben fokussieren möchte und dann auch wieder meinen Hobbies und Interessen nachgehen, das Leben ein wenig neu ordnen…

*

Dieses Blümchen liegt schon ein Weilchen in den Entwürfen, deswegen gibt es hier auch noch einen Zusatz, der nicht fehlen darf, da es eigentlich schon für letzten Sommer geplant war:

Denn das Blümchen möchte ich außerdem als liebes Dankeschön Viola schenken, weil sie mich für den „Liebster Blog“-Award nominiert hat. Ich weiß, es ist – in Internetzeitrechnung – schon praktisch verjährt, aber ich habe es nicht vergessen, es war bloß für das hier gedacht und das ist irgendwie einfach noch nicht online gegangen.

36 comments on “50f – Eins

  1. ich drücke dir alle Daumen, die ich habe, mache es gut, Klaus

  2. Damit Dir bloß nicht die Blütenblätter ausgehen und Du Dich ganz in Ruhe auf alles Kommende konzentrieren kannst, streue ich mal ein paar weitere Blümchen auf Deinen Blog: ❀ ✿❀ ✿ ❀ ❀ ✿ ❀ ✿❀ ✿ ❀ ❀ ✿ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ❀ ✿ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ❀ ✿ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿ ❀ ✿

    Jetzt kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen, oder? *drück

  3. Das Gänseblümchen gehört zu meinen absoluten Lieblingsblumen. Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Prüfungen.

    • ja?? bei mir sinds eigentlich die mohnblumen 🙂 aber die sieht man leider nur so kurze zeit im jahr. und sonnenblumen. und gerbera mag ich auch sehr, obwohl sie mich an jemanden erinnern, an den ich nicht allzu gern erinnert werde.

  4. Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Gänseblümchen!
    Herzliche Samstags-Grüße, Luiserl ♥

    • 🙂 ich mag sie auch, sie haben so etwas starkes, unverwüstliches und dennoch zartes.

      • …sie sind einfach einzigartig….oh, ich freue mich so, ein seltener gast guckt grade um die Ecke: Die Soooooooooooooooonne….Liebe Dienstags-Grüße, Luiserl

        • 🙂 ja die sonne ist bei uns jetzt eigentlich täglich unterwegs und bringt uns schon ganz schön zum schwitzen 😉

  5. Ooooh, das ist aber lieb von Dir, vielen Dank 🙂
    Du scheinst ja zwischen all dem Trubel trotzdem noch ein bißchen Zeit gefunden zu haben, um das Layout hier zu ändern. Ist dieses Mal ja so richtig doll anders und schick mit dem Hintergrundbild.
    Schon irre, wie schnell die Zeit vergeht, in knapp 3 Wochen liegt der ganze Diplomarbeitstrubel dann auch hinter Dir, genau rechtzeitig zum Frühling/Sommer. Ich drück die Daumen für den Kampf mit dem Lesestoff und dem Abarbeiten der Baustellen.

    • 🙂 ich habe mich ja wirklich über deinen text gefreut und ich wollte nicht, dass das unkommentiert bleibt. es war allerdings acuh nicht geplant, dass das veröffentlichen so lange dauert O_o

      schön, dass es dir gefällt! ja, ich habe ein bisschen rumgespielt und mir die css-erweiterung gekauft, weil es mir so mit den farben so gut gefallen hat. ihc wollte gerne was, wo das gefeaturte bild besser rauskommt. aber von der beitragspräsentation ist es nicht ganz perfekt. ich liebäugle ja mit avid, aber das ist halt iregndwie so ganz anders und für das geld muss ich mir schon sicher sein…

      ja – das war auch der plan, weswegen ich mich jetzt so sehr beeilt hab, dass es sich ausgeht. wenn alle unterwegs sind und draußen was unternehmen hab ich nicht die konsequenz in der wohnung zu sitzen und zu lernen. es fällt mir heute schon schwer 😉 aber die 3 wochen werde ich acuh noch überstehen. wahnsinn – so bald schon. huijui.

  6. Die Zeit wird rasen und danach kommt einem diese Zeit wie ein „schnelles Fingerschnippen“ vor. – ich drücke dir die Daumen, dass sich die Dinge in deinem Sinne entwickeln.

    Lg,
    Werner

    • ja, das wird sie. eigentlich wär es ja nicht schlecht, wenn mehr zeit zu lernen da wäre. aber ich hoffe, dass alles gut geht und dann sind die 3 wochen ja auch bald vorbei… danke für deine lieben wünsche!

  7. Beautiful and cognisant of the notion that despite our fascination with the individual parts we still strive for the whole … the one 🙂
    That Viola’s a sweetheart too 🙂

    • yeah, i think that’s what we kind of do most of the time…
      and yes, that’s true. i could meet her in person last year and it was very nice getting to know a complete stranger you only get to know if it wasn’t for the internet.

  8. Tolles Bild! ich liebe ja Gänseblümchen. Und ich hasse die doofen Leute, die ihren rasen Wochenweise mähen, damit sie ja keien Chance haben (das hat mein Hausmeister im Wohnheim immer gemacht, grgr).

    Diese Fernfreundschaften sind echt hart. Ich war ja letzte Woche auch in Freiburg und habe eine Freundin getroffen und die habe ich auch über 2 jahre nicht gesehen gehabt. Und eigentlich hätten wir uns voll treffen können, weil unsere Familien ja in der gleichen Stadt wohnen. Aber nun ist ihre Mutter weggezogen und sie studiert und ja. Aber Freiburg ist nah, ich hoffe wir halten mal das was wir sagen und sehen uns nichtmehr nur alle 2 Jahre.

    Also mit meinen Freundinnen, die vergeben sind rede ich eigentlich sogut wie nie über Typen. Aber gestern wars eben so, dass wir so in etwa im gleichen Schlamassel stecken und dann steigert man sich schnell in was rein 😀 Ich bin da ganz gut drin und nun wieder sehr verwirrt 😀

    ich finde das jetzige Layout auch noch nicht ganz rund. Aber ich kenne mich da gar nicht so gut aus mit den WP-Layouts. ich mache meins ja immer selbst und die sind ja auch immer schlicht und so. Deswegen musst du mal schauen. Vielleicht hast du ja bald mehr zeit dafür, wenn du all die Umstellungen hinter dir hast!
    Ich kann mir denken wie du dich fühlst. Bei mir ist gerade auch noch so viel Unwissen. Das ist echt schlimm für mich. Aber so ist das Leben..

    Ich habe einen 180ECTS-Bachelor, weil er eben 6-semestrig ist. In Leipzig haben die 210 Punkte. Und eigentlich war es bisher so, dass sie trotzdem Leuten wie mir ne Chance gegeben haben und man dann ein Semester nachgeholt hat um die Punkte aufzufüllen, aber die haben das nun abgeschafft, deswegen habe ich keien Chance. Am Telefon habe ich nur gemeint, dass das voll doof ist und es ja eig mehr 6-semestrige Bachelor gibt und da meinte die Frau nur so von wegen sie wollen ja auch nur ihren Leute da haben… Naaaja.

    Bei uns ist es gerade soo kalt. Gestern warens nur 6 Grad. Aber ich hoffe das wird wieder.

    LG und viel Glück beim Endspurt! ♥

    • 🙂 naja, ich versteh schon, dass man im eigenen garten lieber rasen als wiese hat – allein wegen allem was da kreucht und fleucht. ich hab das auch lieber mit weniger sechsbeinern und die kommen halt mit den ganzen blumen… aber zum fotografieren sind wiesen natürlich schöner, die nicht akribisch gemäht werden 😉

      naja, wenns nah ist dann gehts ja… meine freundin wohnt doch 600km weit weg und wenn man von montag bis freitag arbeitet ist es für ein wochenende einfach zu weit um da schnell mal hinzufahren und freie tage hat man halt leider nicht en masse 😦

      wirklich? ich hab eigentlich praktisch immer eine beziehung gehabt seit ich 16 bin und trotzdem ständig über männer gredet – im fall des falles halt immer nur über einen +g+ aber man hat ja auch innerhalb der beziehung themen mit dem anderen geschlecht – meiner erfahrung nach zumindest. aber da is wharscheinlich jeder anders. und verwirrung gibts auf dem gebiet sowieso immer irgendwie 😉

      ja einerseits gefällts mir total gut, von der fotopräsentation wieder nicht so. naja, bin eh noch am überlegen. mit dem nächsten post kommt ein screenshot von einem vielleicht-layout, da werd ich mal das publikum befragen +g+

      ah ich verstehe. na das is natürlich doof. aber du findest bestimmt einen anderen master!!

      danke – ich zähle die tage! mittlerweile sinds 19. time flies!

  9. Liebe Paleica, genau, Gänseblümchen eignen sich so wunderbar zum abzählen.
    Es liegen harte Tage vor dir. ich werde an dich denken.
    Skriptum hat dir ja so viele schöne Blümchen geschenkt. Großartig!
    Alles, alles Gute wünsche ich dir ♥ von ganzem Herzen♥
    Bärbel

  10. ich kann mir vorstellen, dass das wirklich eine sehr spannende und aufregende, aber auch stressige zeit für dich ist. ich selbst bin auch so ein mensch der immer sehr, sehr froh ist, wenn alle offenen baustellen hinter einem sind. aber wenn das auch noch mit so großen ereignissen verknüpft ist, wird es natürlich besonders spannend.
    ich drücke dir die daumen für die nächste zeit. dass du mit der zeit gut hinkommst und alles nicht in absolute hektik ausartet!

    dankeschön! das letzte foto ist auch mein favorit. eigentlich der favorit schlechthin aus italien. genauso mag ich es auch am liebsten. 😉

    wow, 12€… ich glaube das war damals ein schnäppchen. heute kannst du froh sein, wenn man dafür dort einen kaffee kriegt und zusätzlich vielleicht noch aufs klo gehen darf. 😉
    ich kann das nur zu gut verstehen. ich mag so kleine italienische städtchen eigentlich auch immer noch am liebsten. war ja auch schon öfter am Gardasee, da gibt es rundum ja lauter solche örtchen. sehr romantisch, schon fast kitschig.
    aber florenz ist natürlich auch eine tolle stadt… italien ist überhaupt ein reizvolles land, da gibt es viel was mir gefällt.

    das kann ich nur zu gut verstehen. man muss in venedig schon außerhalb der touristenspots sein, damit man der stadt etwas abgewinnen kann. ansonsten hat man schnell das gefühl einfach nur in einer großen masse festzustecken, die kanäle stinken usw. da ist die stadt eher weniger reizvoll. ich konnte ihr im sommer auch nicht so viel abgewinnen und war eher enttäuscht. trotzdem wollte ich unbedingt mal zu karneval dorthin und dann erlebt man tatsächlich etwas mehr vom eigentlichen charme.

    bei mir ist das halt immer so eine sache. ich habe halt ein handy. da ist das ein wenig doof, weil ich eben sowohl geschäftliche sachen als auch private natürlich immer recht schnell sehe. mittlerweile kommuniziere ich also mit freunden nur noch per whatsapp und gehe dann eben nur noch bewusst online. ansonsten wäre die versuchung für mich in manchen fällen auch groß zu oft aufs handy zu schauen… vor allem bei shootings, wenn man dann doch mal ein handyfoto macht etc. dann könnte man ja gleich noch schnell schauen und ach… nee, das ist so eine unart die ich mir nicht angewöhnen möchte. da bin ich sonst wohl auch zu anfällig dafür.

    ich war’s auch nie besonders. aber es gibt schon ein paar herrliche backstage videos zu tollen shootings… und da die kamera das nun eben kann, warum nicht ein bisschen damit spielen? das reizt mich dann schon etwas… ^^
    der autofokus ist in dem fall halt wirklich genial gut. aber das ist halt auch die neuste generation, da kann man so was auch erwarten.
    ich schätze aber, dass das wohl leuten die „normal“ fotografieren gar nicht so auffällt. neulich meinte ein freund sogar, dass meine 22,3 megapixel eigentlich ein wenig überflüssig sind. keine agentur oder zeitschrift der welt nimmt fotos in einer solchen auflösung… eigentlich technische spielerei. ^^

    nein, auch wenn es mir auf grund sentimentaler gefühle sehr, sehr schwer fällt werde ich heinz-dieter verkaufen. der zustand der kamera ist ja noch top und ich hoffe so zumindest die hälfte meiner neuen kamera preislich gedeckt zu kriegen. fällt einerseits schwer, andererseits wäre es schade drum und sooo locker sitzt das geld eben auch nicht…

    • ja irgendwie hab ich das gefühl, ein teil des erwachsenwerdens ist damit verbunden, dass die offenen baustellen nie enden. man kann kaum sachen ‚fertig‘ machen – man kann nur einen gewissen pegel halten und lange offene dinge abarbeiten. ich befürchte, dass es schon ziemlich hektisch werden wird, aber irgendwie wird alles gehen – wie immer. ich muss mich nur selber beruhigen und mir immer wieder vor augen halten: ein schritt nach dem anderen!

      haha wahnsinn. ja es ist ja auch schon eine zeit her. das mag ich halt acuh nicht so an venedig, weil es sooo teuer ist und die freundlichkeit der italiener aufgrund der millionen touristen halt auch oft zu wünschen übrig lässt, was für italien an sich ja sehr untypisch ist.
      an den gardasee muss ich auch unbedingt nochmal. dort war ich mit meinen eltern als kind und es ist herrlich!
      ich bin auch italien-fan 🙂

      genau so ist es. man nutzt das gerät für sovieles, was dazu führt, dass man irgendwie auch permanent schnell zwischendurch ins internet geht, etc.

      ich muss mir echt mal die neue kleine nikon-vollformat ausleihen. möchte einfach wissen, wie stark der qualitätsunterschied ist zu meiner d90 (die ja in meinen augen eigentlich auch sehr gut ist).
      das verstehe ich. manchmal muss man aus vernunft solche entscheidungen treffen. würde ich mir jetzt eine neue kaufen, würde ich die d90 wohl auch hergeben. man hat ja auch gar nicht soviel platz immer alles aufzuheben, wenn es keine funktoin mehr hat.

  11. Viel Glück!
    Du schaffst das! 🙂 Und wie wirst du den Job wechseln? Nahtloser Übergang oder noch mal ein paar Tage frei zwischendurch? Was wird das denn bei dir dann sein? 🙂
    Priselotta und ich bauen im Moment etwas um, deswegen wird die Blogroll erst erscheinen, wenn sie „perfekt“ ist 😀 Also von der Darstellung her.

    • ja ich hoffe. ich muss einfach versuchen, noch möglichst viel wissen anzuhäufen und hoffen, dass sie mir wohlgesonnen sind und alles gut läuft!!
      nein ich konnte es zum glück so legen, dass ich dazwischen 10 tage frei hab – sonst würde ich wohl durchdrehen!
      ist gut, ich hab keinen stress deswegen, ich freu mich wenns soweit ist 😉

  12. …sehr vernünftig gedacht. Keine offenen Baustellen. Ich werde mir ein Beispiel an Dir nehmen und diese Woche alles hier rumliegende beenden. Nächste Woche ist Urlaub und es geht sich mit einem besseren Gefühl, wenn nix mehr offen ist…

    • das ist immer gut. ich finde es großartig, punkte auf der to do liste abhaken zu können, vor allem, wenn man sie schon lang vor sich herschiebt. ich war zb diese woche zecken impfen und habe einen neuen pass beantragt. und am wochenende habe ich in der wohnung mal wieder ordentlich aufgeräumt. nach der prüfung kommt das große ausmisten…

  13. Auch von mir die Besten Wuensche, Du wirst sehen, alles wird gut, bin ich sicher 🙂

    Fast vergessen, feine florale Aufnahme.

    servus

  14. Schöne Interpretation des Themas.
    Außerdem noch viel Erfolg auf den letzten Metern deines Studiums!

  15. Neues HP-Design und ein Blümchen aus dem letzten Jahr 😀
    Was schön werden will, braucht eben seine Zeit.

  16. Es ist schon interessant die ganzen Einträge noch einmal rückwärts zu lesen. 😀

    Hübsches Bild 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: