Neuerscheinung Projekt

P52/10 – Verwickelt (Woche 27) & Bei Nacht und Nebel (Woche 28)

Und mal wieder bin ich ein Thema im Rückstand, weswegen es neuerdings einen Doppelbeitrag geben muss.Das Thema der Woche 27 hat mir richtig zu schaffen gemacht. 28 ging mir dann leichter von der Hand.

*

Ich hab lange, lange, lange überlegt, was ich Verwickeltes zeigen könnte. Denn eigentlich hat es ja nichts mit wickeln in dem Sinn zu tun, sondern es bedeutet ja – meinem Verständnis nach – in etwas involviert sein. Dazu haben meine erhitzten Gehirnzellen nichts finden wollen, deswegen gibt es eben das, woran auch die meisten anderen gedacht haben.

Ich hab nur gefunden, dass es netter ist, hier zumindest ein bisschen mit der Bearbeitung zu spielen.

*

Bei Nacht und Nebel – eine Nacht-und-Nebel-Aktion, im Dunkeln, bei Nebelschwaden… gut, letztes fällt hier sowieso einmal flach. Der Ring in der Nacht – um das richtig zu zeigen ist er irgendwie zu klein. Oder ich zu unkreativ. Oder was auch immer. Jedenfalls wurde es dann die Aktion.

Diese Finger, die sich da des Rings bemächtigen wollen gehören eindeutig NICHT Mademoiselle Paleica! Wer will denn da in einer stillen Sekunde den Einen wohl haben?

43 comments on “P52/10 – Verwickelt (Woche 27) & Bei Nacht und Nebel (Woche 28)

  1. Na, wer wohl? 😉

  2. …sorry, komme jetzt erst wieder zur blogrolle. blöd, wenn zwei auf einmal erkranken, wir haben uns heute erst richtig aufgerappelt.
    und übrigens: der erste test mit dem makro ist gelaufen:-)

    üben DIESE FINGER etwa schon mal???:-)

    viele grüsse!

  3. Alle wollen den Schatzzzzzz, oder? 😉

    Das erste Bild ist klasse!

    Ich wünsche Dir ein super tolles Wochenende
    liebe Grüße
    Katinka

    • ja, aaaalle und ich hab zu tun dass ich ihn beschütze (;
      danke für das lob! ich mag aber eigentlich das 2te lieber +g+ aber irgendwie scheint es in anbetracht der kommentare nicht so gut anzukommen…

  4. Pfiffige Umsetzung, liebe Paleica. Da hat sich das Qualmen der Hirnzellen doch voll und ganz gelohnt!

  5. *hihi* dankeschön! 😉 das „i love you“-foto mag ich auch sehr gerne! das war mal eine tolle idee…^^ außerdem passte sie zum zeitpunkt (sie ist am zum 14.2 entstanden) und überhaupt einfach zur damaligen situation. und das foto beinhaltet so ziemlich alles zum thema liebe…^^ (<- das hört sich jetzt zumindest mal super tiefgründig an)

    ich fahre selbst 3 wochen weg. nach zypern! 😉 daher werden die 6 wochen schon rumgehen. wir sind wirklich schon ewig befreundet und verstehen uns sehr gut. wir sind uns sehr ähnlich und die ganzen fotoshootings haben uns noch mehr zusammengeschweißt. das ist unsere längste trennung bisher. und wenn das studium dann anfängt wird das sicherlich auch ungewohnt…

    ich denke ich werde die ergebnisse vom freitag am dienstag oder mittwoch zeigen…^^

    • ja, das stimmt. sowas will ich vielleicht auch mal probieren (= ja, bilder die aus der situation heraus entstehen sind schon was feines.
      oooh schön. da war ich mit 3 +grins+ aber wenn ich die bilder anschaue, dann denk ich mir, es ist wirklich toll dort!
      das glaub ich dir, das ist bestimmt schwer. was wollt ihr denn beide studieren und wie weit ist das auseinander?

  6. Sehr gut gemacht. Da passt alles zusammen: Die alte, rostige Kette, und der Kodak-Vintage-Style. Toll.

    Ich hoffe, du hast dem Ring-Dieb ein paar auf seine fingerwütigen Finger gegeben???

  7. Liebe Paleica.

    Ich finde das Thema mit der Kette und dem Schloss absolut grandios. Wo bitte findest du immer deine Motive? Es hat etwas sehr interessantes dieses Bild.
    Und bei Nacht und Nebel einen Ring zu stehlen 🙂 Oh.oh,oh!

    Aber ich finde beides sehr schön umgesetzt. Also Verwickelt hat es mir ja angetan 🙂

    Gruß der bruno

    • dieses motiv habe ich am naschmarkt in wien zufällig gefunden (= freut mich, dass es dir gefällt. eigentlich bin ich fast ein wenig überrascht, dass es so gut ankommt, ich selber habs fast eine spur zu banal gefunden.
      jaja, dieses nacht und nebel aktion, tztz (;
      vielen dank für das lob (= !

  8. *hihi* dann mach das mal, ich bin auf das ergebnis gespannt! 😉 oh ja, da hat was. na ja, bei mir wars ja jetzt meistens so, dass es immer lange gedauert hat, bis wir die ideen umsetzten konnten, die ich schon vor einiger zeit hatte (vor allem während der zeit als wir noch an der facharbeit geschrieben haben…^^). letzlich war das shooting zwar am 13.2 und die fotos waren am 14.2 fertig, aber die idee hatte ich schon vor einer halben ewigkeit… 😉 tja, da war das die letzt zeit schon viel angenehmer. ein paar alte ideen aufarbeiten und andere gleich umsetzten. schade, dass das jetzt wieder vorbei ist (da meine freundin ja in den urlaub fährt). einfach wird das ganze sicherlich nicht. na ja, alles ist erst mal eine umstellung. dabei habe ich weniger angst um unsere freundschaft, denn die wird halten, aber es ist einfach eine große veränderung, sich nicht mehr jeden tag sehen zu können ect.

    mit 3? *hihi* da kannst du dich sicherlich nicht mehr an irgendwas erinnern, mhm? 😉 aber da sind fotos von früher echt hilfreich… ^^

    • +grins+ klar. aber dazu muss ich erstmal jemanden finden, er mir modelt. der herr punkt ist ja kein begeisterter vorderkameraposer. ich kenne das, es gibt so dinge, die schwirren einem ewig im kopf rum bis man sie endlich mal umsetzen kann. das war bei mir beim seifenblasenshooting so.
      das glaube ich dir. aber dank dem web 2.0 sind diese dinge einfacher geworden, auch wenns nicht dasselbe is. und man kann sich besuchen, telefonieren, etc. es wird anders, aber nicht unbedingt schlechter!
      +g+ nein, erinnern kann ich mich an nix, aber damals waren meine eltern noch fleißig beim urlaubsfotos machen (=

  9. Das ‚Ketten’foto und Bild Nr. 3 im Mosaik sind genial!
    Zu den Themen haette ich glaube ich auch nix gehabt.
    Bin eh noch mit dem Hirn irgendwo in der Luft *gaehn*
    😉

    • liebe nicole, es freut mich, dass dir die bilder gefallen. du bist eigentlich die erste, die sich zur collage äußert (= mir gefällt das 3. da auch am besten, aber irgendwie fand ichs spannend, dass sich durch zufall beim fotografieren eine art narrative serie ergeben hat (=
      ja, es scheint mir, als würde es mehreren leuten mit den themen immer wieder so gehen. naja. dann lande erstmal in ruhe (= wie ists in der neuen heimat?

  10. Ach toll, die Bearbeitung des ersten Bildes ist genau mein Geschmack, ich liebe solche „grunge“-mäßigen Bilder.

    • das freut mich (= hab lang überlegt ob ich es so stark verfremden sollte, hab den antik-effekt ja schon ewig nicht mehr benutzt. aber irgendwie finde ich, es passt einfach zu diesem bild.

  11. Ich muss echt wieder etwas kreativer werden, seufz.
    Na, wenigstens hab ich hier wieder die Kamera in der Hand (die an sich eigentlich einen service braeuchte,… 😦 )
    Neue Heimat ist in Ordnung. Wieder etwas mehr Zivilisation, Leben und Moeglichkeiten.
    Passt schon 🙂

    • ach du, zur kreativität kann man sich nicht zwingen! das kommt bestimmt wieder! warum bräuchte sie denn ein service?
      freut mich, dass es dort gut ist. das klingt ja angenehm, mit der zivilisation und so (=

  12. Ganz toll.
    Gerade das erste mit der Bearbeitung ist toll.
    Bei dem anderen hättest doch auch mit Hilfe von Photoshop oder ähnliches Nebelschwaden reinsetzen können.

    • liebe sarah, schön, dass du wieder aus dem urlaub da und schon beim kommentieren bist, freu!
      ich habe leider kein photoshop )))= ich sollte zwar beizeiten eins kriegen, aber auskennen tu ich mich damit auch nicht /=

  13. das bild zu verwickelt gefällt mir gaaaanz besonders toll 🙂

    • freut mich (= ich hätte echt nicht gedacht, dass das simple bildchen soviel positives feedback bekommt. ich bin erstaunt. und würde meine bilder gern mal „von draußen“ betrachten.

  14. Mir gefällt das erste Bild auch richtig gut!
    Und die Idee für „bei Nacht und Nebel“ find ich auch gut.
    🙂

    • dankeschön (= ich bin echt erstaunt, dass den meisten das erste besser gefällt. bei mir war eindeutig die collage der favorit (=

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: