Kategorien
Europa Neuerscheinung Reise Selbstfürsorge

„Nur ein Blick“: Einmal ist Zufall, zweimal ist Schicksal, dreimal ist eine Entscheidung.

Es gibt für mich wenig herausforderndere Dinge, als Texte zu schreiben, um die ich (ein bisschen) gebeten wurde. An diese Texte habe ich auf einmal eine gewisse Erwartung. Sie wollen/sollen etwas/jemandem gerecht werden und vor dieser Verantwortung fürchte ich mich in meinen kreativen Prozessen immer ein bisschen (sehr). Aber mein Wort für dieses Jahr ist Selbstvertrauen und da mein Jungfrau-Aszendent ihrem Wortvorsatz üblicherweise treu bleibt, stelle ich mich in diesem Jahr allem, was kommt und sehe, was passiert.

Ein paar Herausforderungen hielt dieses relativ junge Jahr schon für mich bereit: den neuen alten Job. Den Start ins Praktikum. Mit Menschen, die ich nur virtuell kannte, einen sehr realen und emotionalen Ausflug nach Amsterdam zu machen. Und dann gab es gleich noch eine vierte Herausforderung: das persönlichste Wort und Bild-Projekt, das ich je gemacht habe, zu übergeben. Wenn ich das also geschafft habe, schaffe ich das mit dem Text vielleicht auch noch und erzähle an dieser Stelle von Challenge drei und vier.