Schlagwort: Erinnerungen

+

Portugal sehnsuchtsvoll blaublass und in Graustufen & ein Wortblumengeschenk

Der Herbst ist da, der Sommer nur noch eine vage Erinnerung. Das Laub leuchtet in allen Farben und Vieles davon liegt schon braun in den Bordsteinkanten oder wird raschelnd vom Wind über die Straßen geweht. Es wird nicht mehr allzu lange dauern, bis die ersten Straßen beleuchtet und die ersten Schaufenster geschmückt werden und die Weihnachtszeit in den Fokus rückt. Doch bis dahin schwelge … [Portugal sehnsuchtsvoll blaublass und in Graustufen & ein Wortblumengeschenk weiterlesen]

+

1.7.17 – Am Standesamt

Ein Weilchen ist es schon her, dass ich euch die Getting Ready Bilder für unsere standesamtliche Trauung gezeigt habe. Mittlerweile ist es schon fast mitte Oktober, dieser wunderbare Tag schon mehr als ein Viertel Jahr her und sogar unsere große Feier schon vorbei. Ich bin immer noch total glücklich, in Nina eine Freundin zu haben, die gleichzeitig Fotografin ist und mir die Fotobegleitung dieses … [1.7.17 – Am Standesamt weiterlesen]

+

12 magische Mottos: Oktober

Die erste Jahreshälfte ist nun bereits Geschichte und 2017 ist nun wirklich nicht mehr ganz „frisch“, denn wir sind mittendrin in diesem Jahr. Es ist das Ende der Sommerzeit und noch ist Draußenzeit, was auch das Fotografieren anbelangt. Das Thema, das ich diesmal für euch habe, ist ein sehr fantasievolles…

+

1.7.17 – Getting Ready

So meine Lieben, es ist soweit. Ihr könnt es bestimmt kaum erwarten, endlich sortiert Bilder von unserer standesamtlichen Hochzeit zu sehen 😀 Ich werde die Postings aufteilen in: Getting ready Am Standesamt Paarshooting & Gruppenfotos Feier Irgendwann im Laufe der nächsten Wochen und Monate möchte ich hier also diesen Tag noch einmal inklusive der wunderbaren Bilder, die mir die tolle Nina geschenkt hat, für … [1.7.17 – Getting Ready weiterlesen]

+

Semmering: Zauberblickrunde – Villen, Häuser & Gebäude & über Kindheitsmomente und das Loslassen der Vergangenheit

In meiner Suchbegriffliste, die das Dashboard von WP.com ausspuckt, befand sich einige Zeit lang folgende Frage: Ist es dumm, die Vergangenheit nicht loszulassen? Dass jemand über dieses Keyword auf den Episodenfilm gestoßen ist, fand ich irgendwie interessant und dachte, ich könnte diese Frage doch auch einfach aus meiner Sicht beantworten. Und irgendwie lustigerweise passt dieser Beitrag auch ganz perfekt zu einer wunderschönen Idee, auf … [Semmering: Zauberblickrunde – Villen, Häuser & Gebäude & über Kindheitsmomente und das Loslassen der Vergangenheit weiterlesen]

+

Erinnerungen: Hamburg am Wasser

Mein Hamburg-Kurzurlaub ist ja schon eine Weile her. Genau gesagt liegt mein erster Besuch in der Hansestadt bald sechs Jahre zurück – das war noch meine Zeit vor Lightroom. Darum dachte ich, ich durchforste die Bilder vom ersten Urlaub mit dem Herzmann nochmal und schaue, ob sich vielleicht eine Neuauflage lohnt. Hamburg war 2011 unser erster gemeinsamer Urlaub und hat in unserer Biografie daher … [Erinnerungen: Hamburg am Wasser weiterlesen]

+

Go East 2017: Plitvicer Seen – rauschendes Wasser

Diese Menschen, die gleichzeitig  wie ein Wirbelsturm und rauschender Wasserfall in dein Leben kommen. Diese verfluchten Menschen, die da sind, alles umkrempeln, dir einen Spiegel vorhalten, die dir zeigen, wie du wirklich bist und die sich schnurstracks in dein Herz tätowieren.

+

Magische Mottos 2.0: Juli oder Fotostopps durch Portugal: Luz – Meer & Strand

Aus einem bestimmten Grund, den manche von euch vielleicht vermuten können, habe ich für den Juli 2017 einen Begriff gewählt, der gleichzeitig so allgemein und so individuell ist, dass für alle, auch die, die im Sommer wenig PC Zeit haben, etwas zu finden sein sollte.

+

Überbelichtete Pflanzenstrukturen & generationsübergreifende Gefühlswelten

Jetamele hat mich inspiriert. Mit einem wunderschönen High Key Pflanzenmakro. Der Entzug von Farben und die Veränderung von Licht verändern die Aussage eines Bildes enorm, bis hin zu ihrer völligen Transformation. Und daher nutze ich diese Bilderstrecke für einen abstrakten Gedankengang, den ich seit langem hege, über den ich schon schreiben wollte und dann doch wieder den Zugang verloren habe und für den ich … [Überbelichtete Pflanzenstrukturen & generationsübergreifende Gefühlswelten weiterlesen]

+

Bayern Kurztrip: Herbstdetails mit Waldwasser & Gedanken zum Glück

Glück. Glücklich sein. Eine große Begrifflichkeit. Etwas, das in der westlich industrialisierten Welt inflationär gebraucht und allgegenwärtig ist. Der Sinn des Lebens, die neue Religion. „Bist du glücklich?“ – die Standard-Frage. Kannst du nicht mit ja darauf antworten, musst du etwas ändern. Dich selbstverwirklichen, den Job kündigen, die Wohnung auflösen, auf Reisen gehen, Yogi werden, dich vegan ernähren. Ihr merkt die Ironie in meinen … [Bayern Kurztrip: Herbstdetails mit Waldwasser & Gedanken zum Glück weiterlesen]