Projekt ABC: W

Schwer zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Sind wir tatsächlich schon bei W angelangt – das Ende des Projekts ist langsam absehbar /= Dieses W-Bild gibt es schon lange. Seit dem Frühling tümpelt es in meinen Entwürfen und wartet, bis es endlich dran kommt. Es entstand am selben Nachmittag, als auch das oberste Bild dieses Beitrags geknipst wurde.

Alle kennen die ‚typischen‘ Wahrzeichen oder Symbole meiner Hauptstadt. Den Steffl. Das Riesenrad. Doch Wien kann auch anders aussehen. Kein Blick aufs, sondern ein Blick vom Riesenrad…

Wien mal anders…

blog_skylinewien

Ganz unbearbeitet, sogar.

*

Und dann noch etwas, das auch zum fortgeschrittenen Zeitpunkt des Jahres 2009 noch Zukunft ist (zumindest in unseren Breiten).

blog_winter

Der Winter. Der auch zu V wie verschneit gepasst hätte.

Walking in a winter wonderland…

42 Replies to “Projekt ABC: W”

  1. Schönes Winter Wonderland Bild! 🙂
    Ja, das sollte einem doch die Furcht vor der kalten Jahreszeit nehmen. Denn mit Schnee sieht alles so verzaubert aus!

  2. Den Ausblick vom Riesenrad kenne ich auch. Da bin ich mal 2 Runden mitgefahren, gar nicht so lange hin…
    Servus und so long
    Kvelli

  3. Wunderschönes Wien-Bild, wie ich es wegen meiner Höhenangst wohl nie zu sehen bekommen werde ;-)!
    LG Verena

  4. Oh Wien mal anders.
    Gefällt mir.
    Aber dennoch würd ich es ein bissl bearbeiten.

    Das Winterbild ist toll, ich hoffe das man dies Jahr wieder so tolle Bilder machen kann.
    Bei uns ist das ja immer so ne Sache mit dem Winter.

    1. hmm ich habs versucht mit bearbeiten, aber da kam irgendwie nix raus was mir besser gefallen hat als das original, also hab ichs dann gelassen…

  5. Ohhh ich bin so aufgeregt – ob ich wohl Schnee an der See erleben werde im Dezember? Hier im Rheinland fällt er ja eigentlich fast immer komplett ins Wasser, bzw. in Matsch.
    Dein Winter macht sogar mir Lust drauf – die ich eine HeidenAngst vor SchneeWetter hab (gesundheitsbedingt).
    Dicken Knussi
    bigi

    1. bei uns gibts meistens auch nur wenige schöne schneetage. wenn er fällt ist es schön, aber ein paar stunden später alles nur noch grau und matschig. das bild ist allerdings in einer etwas bergigeren landschaft entstanden. beim heimfahren. das war aber nicht so entspannend weil ich auf der schneefahrbahn über div. forstwege echt sorge hatte jemals heil heimzukommen. jaja, manchmal können einem navigationssysteme mehr sorgen als freude zu machen.

  6. Ich kann richtig sehen, wie einige Kinder durch den Schnee stapfen und ihre Schlitten hinter sich herziehen 🙂 Schön!

  7. Herrliches Winterbild. Ich liebe Schnee, leider haben wir hier oben schon seit Jahren keinen richtigen Winter mehr zu Gesicht bekommen 😦

    1. ui das ist ja traurig. aber es hat auch nachteile. was ich gar nicht mag am winter ist regen abends bei +1 grad, der dann ein paar stunden später die straßen zu eislaufplätzen macht. man kann also vorausschauend nicht mehr aus dem haus gehen weil man nicht mehr nachhause kommt oder man geht und sitzt dann irgendwo fest. darauf steh ich gar nicht.

  8. Ein toller Ausblick vom Riesenrad. Ich bin leider nur 2x kurz auf der Durchreise gewesen. 1 x nachts, 1x im Nachmittagsstau. Würd gern die Stadt mal kennenlernen.
    Das Winterbild ignorier ich einfach. Schnee hatt´ ich letzte Woche selber und mag ihn doch noch gar nciht haben. LG Takinu

    1. ich würde sagen, dann musst du das wohl mal nachholen. an so einem der ersten schönen frühlingstage mit dem riesenrad zu fahren, die ersten sonnenstrahlen nach langer kälte, nebel und geschlossener wolkendecke, wenn sich die stadt vor einem ausbreitet, das ist wirklich wunderschön.

  9. Schöner Ausblick vom Riesenrad!
    Und auf die Winterzeit freue ich mich sogar schon a bisserl. Wenn der Schnee unter den Schuhsohlen knirscht und die Kälte in die Nase zwickt, Kerzenschein, Glühweinduft, warme Decke auf der Couch, viele ungelesene Bücher, schnurrende Katze, glimmender Weihrauch… Ach, ich komme ins Schwärmen…

    1. ja, das ist wirklich schön. und heuer kann ich das ALLERERSTE jahr ganz unbeschwert auf den christkindl markt gehn und MEINEN monat (habe ja im dez auch geburtstag ^^) einfach genießen!

  10. Och, genial. Dieser Ausblick vom Riesenrad. Ich freue mich schon wahnsenig auf Anfang Dezember. Da mache ich die Hauptstadt wieder unsicher ;o)

    1. wirklich? das ist ja cool. dann wünsche ich dir wunderschön weiß angezuckerte dächer und baumspitzen. da ist es bestimmt auch schön! und: fotos machen =D

  11. Schön, der Blick vom Riesenrad, gute Idee. Werde zum Nachlesen wiederkommen, – im Moment drückt mich der Zeitschuh. Bis bald!

  12. Zwei super schöne Bilder! Ich bekomme gerade richtig Lust auf Wien :-), aber auch das Winter-Wonderland-Bild ist ein Traum! Aber das mit dem Schnee kann in meinen Augen noch was warten. 😀

    1. ich muss auch noch nicht gleich soviel schnee haben aber ich liebe das einfach wenn alles so eine dicke zuckerschicht hat. und JA komm doch mal nach wien. wien ist super!

          1. Ooooooooooooh!! Das wird bestimmt super!! Wünsch dir viel Spaß… Ich darf mich aber auch nicht beschweren. War im Oktober auf drei Konzerten und Anfang Dezember gehts zu Placebo nach Köln…. Juchu!!

            1. wie cool! ich hab im november jetzt 3 konzerte, green day, placebo und udo jürgens (= mal sehen obs was mit nickelback im jänner wird. eigentlich wollte ich zu franz ferdinand aber das ist mir doch eine spur zu teuer.

              1. Cool!! Ja, die Ticketpreise sind teilweise schon jenseits von gut und böse. Leider, sonst würd ich noch viel öfter gehen. 😉

              2. ich auch! aber grad wenn sie dann bissl größer sind und in der stadthalle, dann geht unter 40€ gar nix und das spielts halt nicht immer )=

  13. Hallo Paleica,
    wird jetzt fast unheimlich – ich habe nämlich auch ein Foto aus dem Riesenrad *lach* – waren wir zusammen in Wien?

    Ich weiß nicht, ob ich die Bilder zeigen sollte, zu der Zeit habe ich eigentlich eher geknipst als fotografiert und so sehen die Fotos auch aus 😉

    Liebe Grüße
    Katinka

  14. So wie im ersten Bild habe ich Wien noch gar nicht gesehen. Solche Bilder mag ich wo man sich fragt: „Wo ist das denn?“

    1. ja, nicht (= also das ist der mexikoplatz und richtung donauinsel. ganz untypisches wien, für nichtwiener. aber doch richtiges wien, eben.

  15. Wien ist eine der schönsten Städte, die ich je besucht habe! Und den Blick vom Riesenrad kenne ich natürlich auch. Unten ist ein Konditor, der Kirschtorte anbietet. Ein Stück davon und das Thema „Essen“ ist für drei Wochen abgeschlossen! *g

    An _v_erschneiten Winter mag ich ehrlich gesagt noch nicht denken. Aber Dein Bild könnte das glatt ändern! ;o)

    1. das höre ich gern. aber ja, ich liebe wien. es ist schön da zu leben, mit der stadt vor der tür bzw bald richtig in der stadt. ich könnte mir mittlerweile kaum mehr vorstellen wo anders zu leben.

      ich hab auch lieber noch ein bisschen sonnigen herbst. aber schön zum anschauen ist winter so allemal (=

  16. Welch tolles Licht beim Wienbild …
    Ach – ich hätte nix dagegen, wenn unser Winter so ausschauen würde wie auf deienm Bild, bei uns schneit’s, dann taut’s gleich wieder und wir haben nichts als Matsch. Zumindest hier in den tiefen Lagen … Im teifen Odenwald könnte solch ein Winterwunderbild auch mal gelingen …
    Warten wir’s ab, was uns der Winter bringt ….

    1. schön dass es dir gefällt, ich fand das irgendwie auch super, der knallblaue himmel mit den roten ziegeldächern.
      wir haben auch immer gleich matsch. das war ein bisschn höher in den bergen und am vormittag nachdems die nacht geschneit hat ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s