Rock’n’Picture – Song 14 & 15

Ich weiß, mit dem 14. Song bin ich deutlich zu spät, sorry. Aber dafür kommt er gleich mit dem 15. im Schlepptau. Und gut Ding braucht Weile (; Ich hoffe, die Umsetzung gefällt euch.

*

Der 14. Song: Die Eine von Letzte Instanz. Ich kannte ihn vorher nicht, aber er gefällt mir. Ein bisschen erinnert es mich an Jan Hegenberg.

Ich habe folgende Zeile für meine Interpretation gewählt:

Ich wollt dich nur für mich allein
kein anderer sollt dich haben
so riss ich von der Wurzel dich
um mich an dir zu laben

*

Für den 15. Song hatte ich etwas im Sinn, das sich mangels Material nicht umsetzen konnte… Deswegen ist es nur soso lala geworden.

Und du liest jeden Tag dein Horoskop
Auch wenn gar nichts darin steht

16 Kommentare zu „Rock’n’Picture – Song 14 & 15 Hinterlasse einen Kommentar

  1. Auch mir gefällt ganz klar das erste Bild besser. Ich finde den Song aber auch sehr gut. Und wie immer gefällt mir Deine Umsetzung wirklich gut. Ich mag es 🙂

    Das zweite Bild gefällt mir aber auch. Der kleine Schütze sieht cool aus, um nicht zu sagen ich finde ihn süss. Das „Horrorscop“, na ja, ich glaub nicht dran! 😉

    Liebe Grüße,

    Ihsan

    1. ich finde den auch total süß. das sind die facebook horoskop figuren. an sowas glaub ich auch nicht. da müssten ja alle menschen auf 12 schubladen runterzubrechen sein. aber manche dinge passen halt und hin und wieder ists einfach ganz lustig.

  2. Hallo allerliebste Paleica,

    ich lasse mich gar nicht so selten bei dir blicken!! 😉 Im Augenblick habe ich nur zuviel zu tun, um mich der Bloggerei ausgiebig zu widmen.
    Ich schaue aber häufig bei dir vorbei, wenn ich auch nicht immer kommentiere. Denn ein profanes „gut gemacht“ ist mir zu wenig.
    Halbe Sachen mag ich nicht. 😉

    Zu deinem oberen Foto:
    Ich stehe unglaublich auf deinen unverwechselbaren Stil. (Die Sache mit deinem Fotobuch gilt noch immer)
    Die Färbung und der Schärfeverlauf passen unglaublich gut zum Motiv.
    Es wirkt so, als hätte jemand die Rose aus der Vase genommen, weil die Liebe vorbei und Geschichte ist.
    Ich hätte mir vielleicht noch eine Unschärfe am Bildrand gewünscht, wo die Vase das Foto „verlässt“.
    So etwa: KLICK MICH!!

    Liebe Grüße,
    der Applejünger

    1. ich bin gerade sehr fasziniert was du da hineininterpretierst. toll, das mag ich. und diese kommentare vermisse ich (; also, herr jünger, nehmen sie sich doch bitte wieder mehr zeit für die kommentare in meinem blog, über die mademoiselle paleica sich immer freut wie eine scheekönigin!

      gefällt mir auch sehr gut, was du da noch bearbeitet hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.