Neuerscheinung Projekt

Projekt 52/10 – Freundschaft (Woche 3)

Wie man so schön sagt – aller guten Dinge sind 3. Wir haben die dritte Woche und ein wirklich wunderbares Thema, das sich perfekt eignet, um eins meiner beiden Objekte zu verabschieden. Alea acta est – die Würfel für mein P52 Begleitmotiv sind gefallen. Und ihr habt natürlich mitentschieden (=

Nach langem hin und her überlegen und aufmerksamem Kommentarlesens habe ich einen der beiden Gegenstände gewählt. Im Thema Freundschaft dürfen sie aber beide nocheinmal einen Auftritt hinlegen, bevor sich der Nichtauserwählte wieder aus dem Rampenlicht verabschieden muss.

*

Hier seht ihr zwei Polaroidfotos von dem Moment, als der Mäusepirat den Einen Ring (oder der Eine Ring den Mäusepirat?) gefunden hat. Der Herr Mäusepirat spürte von Anfang an, dass der Ring etwas Besonderes war und sein Leben beeinflussen würde. Doch der Eine hatte anderes im Sinn. Er wollt nicht mehr im Verborgenen bleiben, er wollte hinaus  in die Welt. Und so bemühte er sich zu glänzen, zu glitzern und zu strahlen.

Mit Erfolg, denn Miss Paleica bedankt sich an dieser Stelle für die Zusammenarbeit mit Herrn Mäusepirat, verabschieder sich hiermit aber gleichzeitig. Dies soll nicht missverstanden werden. Aber man weiß doch, dass Piraten immer unterwegs sein und sich nicht ans Land fesseln lassen wollen. So schicke ich dich, lieber kleiner Pirat, wieder hinaus in die Welt, wo du Abenteuer erleben und frei sein kannst, während ich den Einen, der sowieso an mich gebunden ist, noch mehr mir zugehörig mache.

Wie viele gesagt haben – der Ring passt mehr zu mir. Er ist mehr Paleica als der Diddl es ist und die Ringfotos sind immer besser angekommen als die Mausfotos. Und es ist halt sowas ‚ganz anderes‘. Abgesehen davon lässt er sich von der Lumix besser in Szene setzen als die Maus und da ich nicht weiß, wie lange ich noch Inhaberin der Samsung NX10 bin, sprechen die Zeichen für den Ring.

Über Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

54 comments on “Projekt 52/10 – Freundschaft (Woche 3)

  1. Hab ich das nun richtig verstanden? Dein P52-Objekt ist ab jetzt der Ring?
    Nicht uninteressant die Idee 🙂

    • genau so ist es (= ring hab ich sonst bei niemandem gesehen. ok so eine figur auch nicht wirklich, haupstächlich stoff- oder haustiere. aber der ring gehört halt irgendwie einfach zu mir (=

  2. Keine schlechte Entscheidung! Ich bin sehr gespannt.

    LG, Enrico

  3. Gute Wahl! Mal was ganz anderes!

  4. Da bin ich ja gespannt ^^
    Ich hatte nämlich erst meinen Ehering als Objekt im Kopf (der auch schon Verlobungsring war und darum mein wichtigstes Stück im Haus ist), habe mich dann aber nicht getraut.

    Ja, ich bin gespannt ^^

    • wieso denn nicht getraut? mir ists zu beginn gar nicht in den sinn gekommen. jetzt bin ich gespannt. finde das generenn schwierig, sich so auf ein objekt zu fixieren…

  5. Hallo Paleica,
    dachte ich mir schon, dass Du den Ring nimmst, gute Entscheidung :-).

    Die Bilder gefallen mir sehr!

    Liebe Grüße
    Katinka

  6. Interessante Wahl, finde ich auch.

    So wie der Piratenfuß da durch den Ring schaut, sieht er eher aus wie… die Spitze von was anderem, das normalerweise von Kleidung bedeckt ist. (Und nicht ganz so riesig im Vergleich zum Rest.) Vielleicht ist das ja auch der Grund für das Grinsen des Piraten… 😉

    • hahaha also was manche leute in meine bilder reininterpretieren, hallo dr. freud =D das erinnert mich an einen beitrag vom projekt farbe bekennen, nämlich den zur farbe blau. da hab ich auch blöd geschaut was da drin gesehen wurde ^^

  7. Oha, das schaut super aus! Besonders das erste Bild find ich einfach genial

  8. Ein Ring für ein Projekt. perfekt.. und so unendlich viel Spielraum und Ansichtsweisen.. auch finde ich, hast Du damit ein sehr schwieriges Thema symbolisiert.. das Loslassen. .gehenlassen.. adieu Mäusepirat *;)

  9. …wenn Du so weiter machst, kommst Du Deiner Entscheidung niemalsnicht näher:-)
    Sieht sehr gut aus!

    • sie ist doch schon gefallen (;

      • OK, ich habe wohl wieder was überlesen oder war in aller Eile nicht in der Lage zwischen den Zeilen/ durch die Blume/ aus dem Omen zu lesen*hihi*

        • eher überlesen – war eigentlich nicht zwischen den zeilen (; aber macht ja nix. spätestens nächste woche wärs dir wahrscheinlich aufgefallen, hihi

          • Stimmt:-)
            Morgen werde ich nichts posten, sondern erst eine Gesamtblogrunde machen, dann fallen mir wahrscheinlich noch 1000 Dinge auf*g*

            • so gehts mir auch immer (= ich muss aber posten, hab schon wieder soviel zeuchs in den entwürfen ^^

              • Kenn ich. Hab auch noch 6-7 angefangene, aber bei mir steigt die Nervosität. Einerseits das Vorstellungsgespräch, was sich jeden Moment ankündigen kann (der Mann ist in Holland unterwegs und wir treffen uns diese Woche irgendwann in Antwerpen), andererseits gehts bei uns in der Firma heiss her und nun hat man uns am Montagmorgen in die Firma bestellt und will uns was mitteilen. Meine Nerven sind momentan nicht kreativ:-(

              • das kann ich mir gut vorstellen!! ohje ohje du arme!

  10. AngryAngel

    Aww, sie sind süß zusammen. 😉

  11. Schaut soo lustig aus 🙂

  12. Hätte mich auch sehr gewundert, wenn Herr Mäusepirat Dein ständiger Begleiter gewesen wäre. Obwohl, wer weiß wo er gerade herumräubert, Schätze stibitzt, vergräbt, da wären vielleicht noch andere Schmuckstücke bei rum gekommen.
    Kuscheltierchen bei diesem Projekt einzusetzen finde ich ganz nett, habe ja schon einige Berichte angeschaut. Ein Ring wird sich so einfach nicht darstellen lassen, aber was soll’s, ist halt echt Paleica, ähm, Miss Paleica…
    Sei lieb gegrüßt und erfreue die Menschen mit einem Lächeln…
    Kvelli

    • ich finde stofftiere auch süß, aber ich wollte etwas anderes machen als der großteil der anderen. einfach ist es vielleicht nicht – aber eine herausforderung =D

  13. ich hab zwar 0 ahnung worums geht, aber als riesen fan von dem EINEN Ring, bzw seiner geschichte is für mich ganz klar was bleiben muss. gute wahl!!!

  14. off topic: meine aufgabe von dir ist nun erfüllt, die spiegelung ist fotografiert und online.
    http://toffiblog.blogspot.com/2010/01/zeig-du-mir-deins-7-spiegelung.html
    liebe grüße vom bodensee, heute endlich mal wieder blauhimmlig
    claudi

  15. Gute Wahl! Aber sei vorsichtig, der Pirat wird versuchen den Ring wieder zu bekommen! 😉

  16. Das 2. ist absolut top.
    Toll…und die beiden Motive zu verbinden, find ich klasse.

    Aufwiedersehen Diddl, vllt. sieht man dich ja mal wieder.

    Ja, der Ring ist persönlicher, aber ich finde das man ihn nicht immer besser in Szene setzen kann, obwohl, ach ich weiß auch nicht.

    Mit gefallen beide 😀

    • das zweite ist auch mit der neuen kamera und diesem geilen pancake-objektiv +loveit+ ich dachte mir es passt ganz gut zum thema und ergibt sich dann einfach – der ring passt einfach besser zu mir. und es bleibt mir ja unbenommen, den piraten mal wieder auftauchen zu lassen =D

  17. Hei, super auch ein Pirat. Deiner sieht viel netter aus als meiner 😉

  18. Ein würdiges Abschiedsfoto für den Piraten 🙂

    Ich bin gespannt …

    Liebe Grüße
    von
    Sabine

  19. Echt interessante Idee. Und endlich mal etwas, was nicht jeder hat. Freue mich schon auf die nächsten Fotos 🙂

  20. Tolle Fotos, besonders das erstere! Als ursprüngliche Diddl-Befürworterin bin ich nun auf die weiteren Fotos mit dem Ring schon sehr gespannt und freue mich, dass Herr Mäusepirat zum Abschluss wenigstens noch einen richtig tollen Schatzzzzz finden durfte. 🙂

    • ja, und da er den schatzzz gefunden hat wird er auch immer an ihn gebunden sein – und somit vielleicht auch mal wieder in dem einen oder anderen p52 foto auftauchen (; ich bin auch schon gespannt auf die nächsten themen und ob die entscheidung gut war ^^

  21. Find ich ja gut, dass der Ring das neue Objekt wird. Denn Diddl…hach ja… hallo Ring! 😉

    • die überwiegende mehrheit wollte den ring und da ich mich (ganz typisch eben ^^) auch mehr zum Einen hingezogen gefühlt hab, musste ich der intuition einfach nachgeben =D

  22. ich freue mich über deine entscheidung, das projekt mit dem ring fortzusetzen. er ist sooooo viel stilvoller und regt die phantasie bei weitem mehr an als der pirat. bin gespannt, welche themen uns noch erwarten und was du daraus machst 🙂

    • schön dass ich anscheinend die richtige entscheidung getroffen hab (= jetzt müssen das nur die kommenden themen auch noch beweisen ^^ ich bin auch total gespannt. werd immer schon ganz hibbelig wenns richtung sonntag und neues thema geht ^^

  23. Pass auf, dass der Pirat den Ring nicht flazt, wenn er sich über die Meere haut!!! 😆

    Ansonsten: yepp!! *nick* 🙂

  24. Frau Margritli

    Gute Entscheidung, wirklich. 🙂

    Ich freue mich schon sehr auf deine Ring-Fotos. 🙂

  25. Ein tolles Thema…
    Das mit den Ringen ist eine wunderschöne Idee!

    • freut mich, dass es dir gefällt! ich hoffe, die entscheidung war richtig und die themen lassen sich gut umsetzen damit ^^

  26. Ahh, besonders das erste Bild ist toll. Ich war ja auch für den Ring, aber es ist schön, dass der Mäusepirat noch angemessen verabschiedet wurde. 😉

    Tja, dann werd ich sie wohl wieder einsammeln müssen, nicht wahr? *lach* Na, das wird schon. Heimchendose drüber, Pappe drunter und wieder ins Terrarium damit. Ich bin ja auch nicht von Anfang an mit einem tellergroßen Exemplar konfrontiert, ich seh‘ sie ja aufwachsen. Das macht’s mit Sicherheit auch erstmal einfacher für mich. (Und eigentlich sollten sie vorm Beißen auch erst bombardieren… Aber das seh ich dann beim jeweiligen Individuum.)

    Und vielen Dank, ich hab das Foto auch sehr gern. =)

  27. Mal etwas ganz anders ,sehr schön

  28. Wie schön es ist der eine Ring!

    Lieben Gruß,
    Nenya :o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: