Neuerscheinung Projekt

PhotoProjekt 2010: der Joker

Nachdem mir aufgefallen ist, dass ich mich vor Ewigkeiten ja für Luizas Projekt eintragen hab lassen aber noch nie etwas dazu beigetragen habe, wollte ich das natürlich ändern – denn der Kauf der neuen Kamera bietet sich ja an um wieder ein bisschen engagierter zu sein…

Die erste Karte, die ich aus dem Topf gezogen habe, war eine Joker-Karte. Hier dient bzgl. Inspiration alles und erlaubt ist auch – alles (=

Allerdings habe ich mir gedacht, ich nehme das Thema beim Wort…

*

*

*

*

28 comments on “PhotoProjekt 2010: der Joker

  1. Ui super Umsetzung Palaica. Bin grad auch an meiner nächsten Aufgabe für dieses Projekt.

    LG Soni

  2. Ich such beim ersten irgendwie den Schärfepunkt, ich find den irgendwie nich oO…
    Aber sonst sagt mir das 1. eher zu.
    Vom Schärfeverlauf.

    • ja ich finde auch es hätte ein wenig mehr schärfe sein können. so ganz hab ich das makro halt noch nicht heraußen. da ist eher eine schärfelinie in der diagonale der spielkarte.
      hab jetzt noch 3 bilder gemacht mit viel cooleren jokern (= und ein bisschen an der blende gedreht.

  3. AngryAngel

    Coole Karten! 🙂 V.a. die unteren

  4. Joker sind dafür da um beim Poker aussortiert zu werden 😉 Tolle Umsetzung trotzdem, frohe Ostern noch

    • deswegen spiel ich nicht poker sondern jolly. wär doch schad um die tollen karten (;
      dankeschön trotzdem ^.^

  5. Das Bild ist GENIAL!
    Ich will schon seit ganzen Ewigkeiten meine ganzen Tarot – Karten mal ordentlich fotografieren, vielleicht sollte ich sie alle zu Dir schicken???

    Hast Du den Flickr gefunden?

    • hihi ja das könntest du (= aber ich glaube, soviele unterschiedliche interpretationsideen hab ich dann auch wieder nicht. aber sowas wollt ich eh schon länger mal probieren und die joker-karte hat sich dazu perfekt geeignet (= ja, hab die gruppe gefunden!

      • 🙂 jetzt komme ich auch mal wieder zur blogrolle…
        bei den karten ist es immer schön interessant, weil die von deck zu deck ja verschiedene themen und schattierungen haben.. habe sogar ein streng limitiertes deck, das hat ein echtes siegel und goldrand. wird auch nciht ausgepackt:-)

        • juhu, hab dich hier schon vermisst!
          aber wozu kaufst du dir denn ein deck wenn dus gar nicht mal auspackst O.o?

  6. Erst hatte ich ja den (natürlich nicht vorhandenen) Restalkohol im Verdacht, dann mein hohes Alter (nachlassende Sehkraft) und dann bin ich darauf gekommen: Du hast das Makro nicht im Griff 🙂 Nein, ich will an Ostern kein Ketzer sein: Die Joker von Loriot sind klasse und die Bildidee ist prima. Die Umsetzung nicht gaaaanz soooooo gelungen, wie man es von Dir sonst (natürlich 😉 immer) gewohnt ist.
    Du siehst, seit ich selber mitmische, werden meine Kommentare vorsichtiger 😀

    • bei den oberen bildern finde ich die schärfe zu linear anstatt auf nem punkt. woran das liegt und wie (oder ob) man das ändern kann hab ich aber noch nicht rausgefunden. die letzten beiden mag ich eigentlich schon ganz gern. oder sagen wir so – die sind halbwegs so geworden wie vorgestellt (= aber ich brauch auf jeden fall noch einiges an übung mit dem makro, keine frage (seufz) – aber ja, ich spüre die zurückhaltung im kommentar =P

  7. Der mit der Tasche ist ja geil *lach*
    Ich hab nen neuen Favoriten…ahh *grins*…
    Da ist die Schärfe auch viel besser.

    • sind superlustige karten, gell! ich steh voll auf die. deswegen hab ich sie bei meinem opa gleich mitgehen lassen müssen (= ich find auch, dass sie von der schärfe besser sind. aber der bildausschnitt gefällt mir auf den oberen fast besser.

      • Ja die Perspektive und der Bildausschnitt sowie der Untergrund sind auf dem ersten besser.
        Aber mir gefallen sie auch so.
        Das Motiv entschädigt alles.
        *auch will*

        • das is das blöde, ich hab bei mir zuhause leider keinen weißen untergrund. manchmal ist das echt doof, grade bei sowas.
          hehe ich glaub das war mal ein werbegeschenk oder so. die karten sind mindestens (!!!) schon 20 jahre alt. aber unbenutzt.

          • Dafür haben sie sich aber gut gehalten. *g*
            Und für den Untergrund einfach nen weißes Blatt nehmen.

            • ja, sie sind auch immer nur in der lade gelegen abgesehen von den 3x die ich sie mir angeschaut hab (;
              ja ich weiß das könnt ich machen aber das spiegelt immer so im vergleich zu so nem stofftischtuch.

  8. ich weiß nicht ob du auf die fotos so gespannt sein solltest! 🙂 sind zwar ganz niedlich, aber jetzt auch nicht unbedingt künsterlisch wertvoll!! 😉

    die stimmung ist eigentlich immer sehr locker. es gibt (wenn ich mir da die mädels im anderen, gemischten gymnasium bei uns anschaue) nicht so viele, die extrem aufgestylt in die schule kommen und natürlich ist das verhältnis, vor allem bei weiblichen lehrkräften, in den kursen wohl auch etwas anders, als in gemischten schulen, aber dieses vorurteil, dass wir hinterm mond leben, stimmt echt gar nicht…^^ viele schauen immer doof, wenn ich erzähle, dass ich auf eine mädchenschule gehe…

    • +grins+ na wer entscheidet denn, ob etwas künstlerisch wertvoll ist (= ?
      also ich hätte das jetzt gar nicht erst unterstellt. kann mir aber vorstellen, dass manche leute komisch reagieren. ich glaub das liegt aber einfach daran, dass es heutzutage halt eher unüblich ist. aber solang es für dich passt und du lieber dort als auf einer gemischten schule bist ist es ja eh perfekt – was auch immer irgendjemand anderer denken mag (;

  9. Das zweite Bild ist ja eine reine Blendenspielerei 😀 Guter Fokus und die geringe Tiefenschärfe ist ziemlich cool. Auch die anderen Jokerkarten – sehr nett!

    Der Point.

    • ja, das ist es. momentan ist es wirklich nur ein herumspielen mit blende und manuellem fokus und so mit dem neuen objektiv – das hab ich einfach noch nicht so hundert pro heraußen (= da macht das sooo einen unterschied ob man mit 2,8, 4 oder 7,1er blende fotografiert, das ist unglaublich.
      freut mich aber, dass es dir trotz unprofessionalität gefällt (=

  10. Karte zwei & drei sind alle schon vom Motiv her toll. =D
    Am liebsten ist mir Bild 3, da ist auch am meisten Scharf. Die anderen haben auch trotz (oder wegen?) der geringen Tiefenschärfe was, aber ich persönlich mag bei solchen Motiven mehr Tiefenschärfe. 😉

    • aus heutiger sicht finde ich die schärfe auch zu gering. aber da war mein makro gaaanz neu und da hab ich einfahc immer mit größter blende fotografiert ^.^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: