Kategorien
Neuerscheinung

Projekt „izdm…“ – Blütenstaub

Ruthie will Blütenstaub sehen. Eine perfekte Aufgabe für die Einweihung meines Nikkor Makro AF-S 60mm 2,8 =D

*

Und weil ich mich nicht entscheiden konnte, gibt es auch einmal bei mir eine Blümelein-Collage…

Von Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Psychotante. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

30 Antworten auf „Projekt „izdm…“ – Blütenstaub“

Oh schön!! Dein Makro: Wie gefällt es Dir? Ich will doch auch unbedingt eins haben, muss aber noch ein bissl drauf hinsparen

ich liiiiiebe es!! ich kann nur noch nicht so gut damit umgehen (; bin halt grade beim üben. aber es fasziniert mich total wie nah und groß man dinge scharf aufs bild kriegt! hammer. aber wie ich die blende einstellen muss dass genug schärfe drauf is und so, das hab ich noch nicht ganz heraußen!

😆 Glaub ich Dir auf’s Wort.. will auuuuuuuuuuuuuch.. mag nich mehr mit meinen Nahlinsen rumhantieren *g*

ich will dafür soooo gern noch ein richtiges tele. das ist mein nächstes ziel (= aber du machst mit deinen nahlinsen auhc tolle bilder!!

ich weiß nicht…^^ wahrscheinlich empfinde ich sie nicht als wirklich künsterlisch wertvoll, da ich immer völlig überhöhte ansprüche an meine fotos/zeichnungen stelle…^^

jemand vorurteilfreies! 😉 sehr schön!
na ja, die entscheidung für die schule viel jetzt weniger auf grund dessen, weil ich mich an einer gemischten schule nicht so wohl gefühlt hätte, aber die schule hat halt einfach den besseren ruf als das andere gymnasium hier bei uns! noch dazu ist das andere ein mathematisches…^^ bei meiner abneigung gegenüber diesem fach, wäre das keine gute idee gewesen…

das bild rechts unten gefällt mir am besten!!

ja das kenn ich gut. ich hab so meine vorstellungen von den bildern, dann gefallen sie mir einen kurzen moment und später denk ich mir dann wieder – also so toll is das ja gar nicht. deprimierend +g+

na mich interessiert sowas einfach. weil ichs mir eben nicht so gut vorstellen kann. wir hatten eine parallelklasse in der (durch zufall) nur mädels waren und da hat das auch supergut funktioniert, aber ein bisschen anders als bei uns wars schon, irgendwie.
das versteh ich gut. ein mathematisches gymnasium hätte ich auch weit gemieden (;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.