P52/10 – Hoch hinaus (Woche 13)

Diese Woche gibt es ein Thema, das ich selbst in meinem Blog schon einmal in einem alten Beitrag behandelt habe. Interessant, wie sehr man sich merkt, worüber man schon geschrieben hat, sogar bei mehreren hundert Artikeln. Allerdings war ich ziemlich baff, WAS ich damals geschrieben habe. Hätte man mir das einfach so vor die Nase gelegt hätte ich es nicht als meinen Text wiedererkannt. Sonderbar, sowas. Aber ich schweife ab. Zum Bild…

ein Thema, das sich nicht gerade sehr einfach ein bisschen von der Masse abheben lässt. Nach langem überlegen ist mir aber ein bisschen etwas Gedankliches dazu gekommen:

Noch einmal musste die Bücherfront herhalten. Denn der Schatzzz hat mich verwundert gemustert, als ich ihn ‚hoch hinaus‘ bringen wollte. Er deutete mir, dass ich ein wenig meschugge zu sein scheine. Denn wie viel höher kann man eigentlich noch hinaus kommen, als der Darsteller eines der bedeutendsten und meistverbreitetsten Werke eines gesamten Jahrhunderts zu sein?