Projekt „izdm…“ – Exotische Frucht, Herz, kleine Schönheiten am Wegesrand, was Rührseliges und Mohn

Misslu wollte letzte Woche eine exotische Frucht von mir sehen. Vor lauter arbeiten hatte ich aber einfach keine Zeit zum Fotografieren. Die Woche kamen dann noch ein paar Aufgaben dazu. Anette wünscht sich von allen verbliebenen Teilnehmern ein selbstgemachtes Herz. Frau Plauderpause hat mich um kleine Schönheiten am Wegesrand gebeten, Lacaosa um was Rührseliges und Luiza um Mohn.

Außerdem möchte Anette noch wissen, welches Thema unserer eigenen und der anderen wir am liebsten mochten…

Ganz schön viel was da zu erledigen war…

Zuerst einmal: die exotische Frucht…

Was an einem Apfel exotisch ist? Nunja, das ist nicht einfach irgendein Apfel, sondern ein Granny Smith aus Südafrika. Ganz schön weit gereist, die grüne Schönheit.

*

Da ist gleich mehrmals Herz drin (= als Abschlussarbeit von Anette für uns alle…

*

Hier etwas Rührseliges für euch. Bei diesem Buch haben die Tränen schon ein bisschen gedrückt. Eine wirklich wunderbare Geschichte… (sehr viel besser als der Film!)

*

Schönheiten am Wegesrand fand ich schwer. Vor allem, weil es bei uns momentan soviel regnet, dass ich gar nicht gern mit der Kamera aus dem Haus gehe. In Anbetracht dessen muss es also fast genau so ein Motiv sein ^.^

*

Luiza muss ich leider enttäuschen. Ich war heute eine Stunde lang spazieren und es war nicht eine Mohnblume aufzutreiben. Da ich den Beitrag aber gern gesammelt veröffentlichen möchte, habe ich nach einer Verlegenheitslösung gesucht. Statt dem Mohn hab ich eine andere Pflanze genommen, mit der sich wunderbare Bilder machen lassen. Den Mohn bleibe ich vorerst schuldig und reiche nach, wenn die Natur mich lässt…

Was unsere Lieblingsthemen waren? Puh… das ist wirklich schwer. Ich habe mir jetzt alles nochmal durchgesehen… Mein eigenes Lieblingsthema war ‚markentypisch‚, da es mir viel Spaß gemacht hat durch meine Sachen zu streifen und zu schauen, wo und wie Marken platziert sind und wie man dieselbigen irgendwie hübsch drapieren kann.

Bezüglich der mir aufgetragenen Aufgaben konnte ich mich letztendlich zwischen zwei verschiedenen nicht entscheiden. Zum einen mochte ich ein sehr frühes Thema, das Thema ‚Bruchstücke‚ sehr. Aber dem hat zum Schluss hin ein anderes Bild fast den Rang abgelaufen…