Zum Inhalt springen

Projekt „izdm…“ – Exotische Frucht, Herz, kleine Schönheiten am Wegesrand, was Rührseliges und Mohn

Misslu wollte letzte Woche eine exotische Frucht von mir sehen. Vor lauter arbeiten hatte ich aber einfach keine Zeit zum Fotografieren. Die Woche kamen dann noch ein paar Aufgaben dazu. Anette wünscht sich von allen verbliebenen Teilnehmern ein selbstgemachtes Herz. Frau Plauderpause hat mich um kleine Schönheiten am Wegesrand gebeten, Lacaosa um was Rührseliges und Luiza um Mohn.

Außerdem möchte Anette noch wissen, welches Thema unserer eigenen und der anderen wir am liebsten mochten…

Ganz schön viel was da zu erledigen war…

Zuerst einmal: die exotische Frucht…

Was an einem Apfel exotisch ist? Nunja, das ist nicht einfach irgendein Apfel, sondern ein Granny Smith aus Südafrika. Ganz schön weit gereist, die grüne Schönheit.

*

Da ist gleich mehrmals Herz drin (= als Abschlussarbeit von Anette für uns alle…

*

Hier etwas Rührseliges für euch. Bei diesem Buch haben die Tränen schon ein bisschen gedrückt. Eine wirklich wunderbare Geschichte… (sehr viel besser als der Film!)

*

Schönheiten am Wegesrand fand ich schwer. Vor allem, weil es bei uns momentan soviel regnet, dass ich gar nicht gern mit der Kamera aus dem Haus gehe. In Anbetracht dessen muss es also fast genau so ein Motiv sein ^.^

*

Luiza muss ich leider enttäuschen. Ich war heute eine Stunde lang spazieren und es war nicht eine Mohnblume aufzutreiben. Da ich den Beitrag aber gern gesammelt veröffentlichen möchte, habe ich nach einer Verlegenheitslösung gesucht. Statt dem Mohn hab ich eine andere Pflanze genommen, mit der sich wunderbare Bilder machen lassen. Den Mohn bleibe ich vorerst schuldig und reiche nach, wenn die Natur mich lässt…

Was unsere Lieblingsthemen waren? Puh… das ist wirklich schwer. Ich habe mir jetzt alles nochmal durchgesehen… Mein eigenes Lieblingsthema war ‚markentypisch‚, da es mir viel Spaß gemacht hat durch meine Sachen zu streifen und zu schauen, wo und wie Marken platziert sind und wie man dieselbigen irgendwie hübsch drapieren kann.

Bezüglich der mir aufgetragenen Aufgaben konnte ich mich letztendlich zwischen zwei verschiedenen nicht entscheiden. Zum einen mochte ich ein sehr frühes Thema, das Thema ‚Bruchstücke‚ sehr. Aber dem hat zum Schluss hin ein anderes Bild fast den Rang abgelaufen…

58 Antworten auf „Projekt „izdm…“ – Exotische Frucht, Herz, kleine Schönheiten am Wegesrand, was Rührseliges und Mohn Hinterlasse einen Kommentar

  1. Traumschöne Aufnahmen, wie so oft, liebe Paleica.
    Den Apfel find ich grandios und bekomme durch ihn richtig Apfel-Sehnsucht…
    Und die Spinnenweben am Wegesrand sind auch ganz grossartig… Ach, Du kannst schon was! 🙂
    Das Buch „Die Frau des Zeitreisenden“ fand ich auch ganz phantastisch und tränenrührend – der Film war nur ok, wenn man das Buch kennt. Die Ausgabe, die Du uns hier zeigt, steht auch noch auf meiner Wunschliste…

    • liebe sayuri, danke für dein lob! ich bin froh, dass ichs endlich geschafft hab, alles umzusetzen. der apfel liegt immer noch ungegessen in meinem wohnzimmer, grins. dabei würd er gleich zum farben-projekt die woche passen (= mir gings mit dem film auch so. er war in ordnung, wäre mir aber so als film bestimmt niht in erinnerung geblieben. das buch hingegen war einfach toll! und ich mag diese ‚kleinen‘ bücher so gern. ich finde die total hübsch und süß und bin immer wieder versucht, sie mir zu kaufen (=

    • freut mich dass es dir gefällt, danke für die lieben worte! der mohn wird aber nachgeliefert – das bisschen sonne des wochenendes hat gefehlt. jetz muss ich nur noch raus aus der stadt kommen damit ich auch welchen fotografieren kann…

  2. Hmm, na klasse. Dein Apfelfoto macht mir einen so einen „Guster“ auf Granny Smith, dass mir das Wasser im Munde zusammen läuft *sabber*

  3. ….naja enttäuschen: wenn es keinen Mohn gab, dann gabs eben keinen:-) die Pusteblume ist sensationell! Hier kommen sie auch wieder raus. Haben sich wohl ordentlich vermehrt:-)

    Guten Start in den Samstag!

    • freut mich, dass dir das bild trotzdem gefällt! und aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben (; jetzt gibt es mohn. jetzt muss ichs ’nur‘ noch schaffen, mit der kamera raus aus der stadt zu kommen um welchen zu fotografieren ^.^

      • :-)(-: das wird schon.

        übrigens: Deine kommentare sind einwandfrei eingegangen und nichts stand offen. möglicherweise liegt es mal wieder am captcha, es gab eine neue version. da kommen meistens zwei hintereinander, die zweite nach so einem update geht dann wieder. die machen nichts zu ende.

      • ein glück (= ich hatte gestern wieder mal so einen richtig unnötig dämlichen kommentar. aber ein glück hat man ja die macht drüber.

      • ja. du darfst nur nie den fehler machen, wenn du einen gar nicht kennst, einfach freigeben. am besten immer erst bearbeiten und irgendwo ein x in die emailadresse einbauen:-)

      • puh. auf so eine idee kam ich noch gar nicht. aber man merkt das eh schnell an den kommentaren, wie die leute drauf sind, finde ich. und wenn einer bei emailadresse sowas wie geht@dichnixan.de hat oder so, dann is eh alles klar.

  4. tolle aufnahmen zeigst du da wieder, paleica. mein favorit ist die kette ;).
    der mohn wird schon noch kommen…
    ein sonniges wochenende wünsch ich dir

    • das sind zwei aneinandergelegte ohrringe (= freut mich, dass sie dir gefallen! sonst ist ja eher der apfel erwähnt worden ^.^
      danke für die sonne – dieses mal hats geklappt (=

  5. Wow, die Fotos sind alle wunderbar!

    Gute Idee mit dem „ausländischen“ Apfel! *schmunzel!

    Vielen Dank fürs Zeigen!

    LG Unc ein schönes WE
    Lucie 🙂

    • freut mich, dass ichs zu deiner zufriedenheit lösen konnte! was anderes hab ich nämlich bei meinem nahversorger des vertrauens nicht auftreiben können (das mir auch schmeckt +g+)

  6. Ahh der Apfel geil!
    Das Netz geil!
    und das Pusteblümchen erst.
    Ich LIEBE Pusteblumen!!!

    einfach nur sauber 😀
    alles toll.
    Ich bin begeistert.
    gerade der Apfel tuts mir an!
    Geiler Schärfeverlauf!
    Tolle Farben und nen starker Kontrast!

    *pusteblümchen lieb* Toller kontrast.

  7. Herzlichen Dank für dein Herz (tolle Kette!) und für deine Teilnahme am Projekt …
    Auch wenn dieses Projekt zu Ende geht, dich verliere ich nicht aus den Augen …
    Ich kann mich vor lauter Mohn nicht retten, und bei euch ist er nicht zu finden. Ungerechte Verteilung 😉 …
    Einen sonnigen Sonntag wünscht Anette

    • liebe anette, ich freu mich sehr, dass es dir gefällt! mir hats sehr spaß gemacht, ich mochte das projekt gern und finds auch schade, dass es jetzt aus ist. aber man sagt ja: aufhören, wenns am schönsten ist (; ich komme bei dir auch schon seit langem immer gern vorbei und werde das auch bestimmt nach ende des projektes weiterhin tun. der mohn kommt jetzt langsam, die sonne hat einfach gefehlt die letzten wochen!

  8. Hallo Paleica,
    nun bin ich auch wieder „unterwegs“ und habe als erstes Dein neues Blogoutfit bewundert!

    Einen tollen Bildermix zeigst Du, Pusteblumen habe ich gestern auch fotografiert. Ich glaube, für Mohn ist es noch zu früh, bei uns habe ich zumindest auch noch keinen gesehen.
    In den Apfel möchte man am liebst gleich `reinbeißen 😉

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    • freut mich, dass es dir bei mir gefällt! du warst ja sooo lang weg! bei uns kommt der mohn jetzt, seit die sonne sich blicken lässt! aber in der stadt ist generell nicht viel und ich weiß nicht genau, wann ich wieder mal rauskomme zum fotografieren… den apfel hab ich heute letztendlich verspeist (;

  9. Hallo!
    Das hat mich jetzt gefreut: „Die Frau des Zeitreisenden“ gehört zu meinen Lieblingsbüchern!! Film…naja…

    Mohn hätten wir hier – gar nicht weit weg von dir – genug (auch im Garten, wo er gar nicht hingehört) Pusteblumen auch – gefallen mir allerdings besser auf deinem Bild als in meiner Wiese!

    Der Apfel kommt für mich ein wenig „giftig“ rüber – Aber die Idee ihn als Exoten zu nehmen finde ich cool!!
    LG, Klarissa

    • wirklich? ich wusste gar nicht, dass das so populär ist. hab es von einer freundin empfohlen bekommen und es hat mich total in seinen bann gezogen.
      wir haben letztes jahr auch ein paar im garten gehabt. ich mag die sooo gern. da dürfen sie auch von mir aus gern wo sein, wo sie nicht geplant sind (= löwenzahn mag ich auch lieber auf fotos als im garten.

  10. Oha voll im Stress *gg*! Dein Foto wieder wunderschön. Ich bin auch ein großer Fan von Pusteblumenfotos. Sie sind so schön vielfältig, grad wenn sie ausschwärmen wie hier.Toll!
    LG
    Angie

    • hallooo angie! schön, dich hier mal wieder zu lesen, freu! ich finde auch, dass die bilder immer wieder toll sind, auch wenn man schon so viele davon gesehen hat. daran kann man sich irgendwie gar nicht satt sehen!

  11. Meinem Blut geht es gut, ist nichts sonderlich ausergewöhnliches zu sehen. Toll. Ich hab da jetzt irgwendwie gehofft es kommt was raus. Dann liegt es wohl doch am alleinsein /: So eine scheiße. ):

    Ja, das mit deiner freundin hast du erzählt. Ist echt blöd, auch wenns dann noch so eine große Entfernung ist.
    Aber kannst du sie nicht mal anrufen? Wär doch echt schade, wenn sich jetzt der Kontakt verliert.

    Ich weiß noch immer nicht, wann ich die Termine bekomme, so langsam raste ich aus. ich brauche eine Plan, das wird sonst nichts /:

    • hm naja auf der anderen seite ist es ja auch super, dass deine blutwerte in ordnung sind! klar, das heißt, du musst jetzt so dagegen ankämpfen und hast kein mittelchen dafür, aber trotzdem! das geht spätestens in den ferien wieder bergauf!

      naja, was glaubst du, was ich schon versucht habe… angerufen, zig mails und sms geschrieben – aber es kommt einfach nix zurück – no chance. habe überlegt, sie mit dem herrn punkt besuchen zu fahren im juni – aber er hat jetzt keinen urlaub und wenn er kann kann ich nicht mehr )))=

  12. Die Idee mit dem Buch gefällt mir sehr gut! Das Buch selber hab ich zwar noch nicht gelesen, steht aber schon lange auf meiner Ich-möchte-gerne-Liste.
    Und dein Apfel sieht einfach nur zum Anbeißen aus!
    Liebe Grüße

    • ich kann es dir in jedem fall wärmstens empfehlen, es ist ein ganz wunderbares buch! freut mich, dass ich dich mit der letzten aufgabe nciht enttäuscht habe (=

  13. Hallo liebe Paleica 🙂

    wieder eine tolle Fotostrecke bei dir .. die Pusteblume gefällt mir ja besonders gut 🙂 und der Apfel ..hmmm, das wär jetzt eine feine Sache – zum Anbeißen 🙂

    mein Favorit ist aber eindeutig – das Netz mit den Tropfen ..das Bild regt die Phantasie an ..das in Verbindung mit dem Begriff „Zeitreisender“ – kann das jetzt gar nicht richtig in Worte fassen, aber es erweckt irgendwie phantastische Assoziationen bei mir 🙂

    Sonnige und liebe Grüsse schickt dir
    Ocean

  14. ich mag löwenzahn! ich muss jetzt auch mal was mit dem machen! aber ausgerechnet jetzt, wo ich doch eeendlich zeit habe, ist der rasen gemäht…^^ da waren sooo viele…^^

    ich ja auch! ich glaube wo ich ganz klein war (na ja, klein bin ich ja immer noch..^^) hatte mein papa noch eine mit film, aber ich habe irgendwie schon immer digital fotografiert… (also anfangs natürlich schnappschüsse und familienfots. richtig fotografieren tue ich erst seit 1 1/2 jahren) aber wenn ich mir so die alten fotos von annie leibovitz ect. anschaue, finde ich schon, dass es bemerkenswert ist, was für tolle farben damals rausgekommen sind. ohne photoshop!^^

    • oooh das ist ja fies. ich hab jetzt heute draußen auch keinen mehr gesehen, aber der kommt bestimmt nochmal. ich freu mich endlich ein eigenes pusteblumenfoto zu haben (=

      das stimmt natürlich. aber ich denke, dass das mit den profikameras genauso geht. also mit den digitalen. da gibts ja preisklassen die sind nach oben hin wirklich offen. die pentax zb. wobei die ja noch günstig sind. oder die hasselblad…

  15. Ja, stimmt schon, aber ich dachte echt, dass ich jetzt Eisenmangel oder so hätte. Ich besorg mir vllt trotzdem welches, vllt hilfts ja und schaden tut es wenn dann auch nicht.
    hab heute auch die Prüfungstermine bekommen – endlich. Die erste ist am 28.6.

    Ohjee, was da wohl los ist. Ihr hattet ja keinen Streit oder sowas, gell?
    Hm, sie einfach mal überraschen wäre dann wohl noch der einzigste Weg. Aber sie wohnt ja so weit weg und so. Kennst du nicht ihre Eltern oder Freunde von ihr dort, die du mal nach ihr fragen könntest?

    • ja schaden kanns ja mal auf keinen fall. kannst ja auch mal in der apotheke fragen obs irgendwelche kräuter gibt die da helfen. kann ja auch was hormonelles sein, wenn das mal im ungleichgewicht is.

      nein, wir hatten gar keinen streit. sie hat eine ziemlich schwierige und traurige geschichte zuhause und hat die fh nicht fertig gemacht und ich glaube, sie will an das alles gar nicht denken. wenn sie mit mir redet, hat sie deutlich vor augen, wie alles sein KÖNNTE.
      ja, sie wohnt weit weg. aber wenn ich jemand gefunden hätte, der mit mir fährt, hätte ichs schon gemacht. allein will ich nicht so lang und weit autofahren )= ihre freundin hab ich schon mal gefragt, es geht ihr soweit okay, aber sie hat sich allgemein sehr zurückgezogen. ihre eltern trau ich mich irgendwie nicht anrufen obwohl die total nett sind )=

      • das ist auch gut so:-) ich habe solche dinge immer mal zu ostern und zu weihnachten. deshalb ist der erste kommentar immer zum freischalten, dann gucke ich die seite und dann wird entschieden. momentan ist gottseidank ruhig…

      • ich sehe mir die seiten auch an im normalfall. und wenn keine dabei ist, dann bin ich auch vorsichtig. ist echt ätzend, diese leute die einem das nur mies machen wollen )=

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: