Neuerscheinung Projekt

zwölf2011: April

Wir sind mittlerweile schon im 4. Monats des Jahres und das bedeutet, dass der Frühling nun auch endlich in meine Motive Einzug gehalten hat. Man sieht das erste Mal richtig Veränderung in der Natur und ich finde es total schön.

Allerdings muss ich feststellen, so gern ich die Burg auch mag, als Motiv für das Projekt eignet sich der Baum sogar besser…

*

Den direkten Vergleich könnt ihr übrigens hier bewundern.

PS: WordPress komprimiert die Bilder weil es sie an die Inhaltsbreite anpasst. Dadurch werden sie leider ein wenig unscharf. Also für volle Schärfe: einfach anklicken!

32 comments on “zwölf2011: April

  1. Wie schööön 🙂
    Alles so schön grün.
    Und zu deiner aussage, dass der Baum für das Projekt besser ist, kann ich nur sagen, dass sich die Burg an sich vlt. nicht verändert, aber durch die Bäume drum herum, sieht man die Veränderungen dort auch und mit der schönen Burg mittendrin ist das doch super!

    • ja, dieses mal wars wirklich ein ganz großer sprung und sehr schön anzusehen!
      danke für die lieben worte zu meinen motiven! wahrscheinlich hast du recht!

  2. Hi,
    ich finde auch dass jetzt das Mehr an Grünzeug auch bei der Burg nicht zu übersehen ist. Schöne Bilder!

    Wegen der Unschärfe – Wenn du nur die Breite angibst die sich bei dir ausgeht – skaliert sich dann die andere Seite bei wordpress nicht automatisch so, dass die Proportionen stimmen und somit kein Schärfeverlust entsteht?…fragt ein technisches Ungenie vorsichtig…

    LG,
    Klarissa

    • dankeschön, das freut mich zu hören!
      hmm das müsste ich mir mal ansehen. wäre ne überlegung wert. ich lasse das so immer automatisch skalieren, aber dadurch wirds eben zusammengequetscht und unscharf /=

  3. was ne hammerburg! grandios!

  4. Tolle Burg. Was mich am Frühling besonders begeistert ist, wie viele Arten von „grün“ es in der Natur gibt.

  5. Boah, das Bild mit der Burg – welche ist das bitte? – ist super, der stahlblaue Himmel dazu, wundervoll!

    Es blüht und grünt draußen, es ist verrückt, dabei ist erst April, was sonst doch vieles erst im Mai zu kommen hat…. lach.

    • das ist die burg liechtenstein bei mödling (= es freut mich sehr, dass dir das bild gefällt! und ich hab nix dagegen, dass man das im april schon sieht (=

  6. huhuu liebe Paleica,

    das lag bestimmt an der geänderten E-mail-Adresse und Webseite, dass ich in die Warteschlange gekommen bin. Genau weiss ich nicht mehr, was ich kommentiert hatte 😉 aber auf jeden Fall find ich das Bild mit der Burg ganz phantastisch, und es ändert sich ja auch mit dem Wandel der Jahreszeiten einiges am Motiv, so dass es dann ganz unterschiedliche Atmosphären ausstrahlt 🙂

    Liebe Abendgrüße an dich,
    Ocean

    • ja, das ist gut möglich. jetzt hat ja alles funktioniert und ich hoffe in zukunft bist du freigeschalten (=
      danke für das lob, ich freu mich, dass die burg doch so gut ankommt!

  7. ups, jetzt ist er schon wieder weg, der Kommentar? oder hast du ihn bekommen, liebe Paleica?

    Ich vermute, das liegt an der neuen Adresse 😉

    Das Burg-Bild find ich total schön 🙂

    Liebe Grüsse zu dir, Ocean

  8. Feine Licht-und Farbstimmung und der Fruehling zeigt sich von seiner besten Seite. saludos

  9. Der Baum macht sich nur besser, weil er sich verändert und die Burg sich selbst nicht sondern nur die Umgebung.
    Ich find es sehr interessant einen Baum wirklich über ein Jahr hinweg zu beobachten, zu fotografieren. musste es im Rahmen der Schule machen und so im nachhinein fand ich es sehr interessant.

    Ich mag die Burg genauso sehr wie den Baum, einen Baum hat fast jeder, eine Burg nicht.

    • das stimmt natürlich. das war auch der grund, warum die burg mein hauptmotiv wurde, weil sie halt doch mehr wiedererkennungswert hat. aber der baum ist halt schon auch toll ^.^

  10. Ui da hat sich ja jetzt wirklich einiges getan!
    Alles schon so schön grün 🙂

    Mir gefällt auch die Burg als Motiv sehr gut, beide sind auf ihre Weise schön!

    Liebe Grüße
    Katinka

    • das stimmt, dieses mal wars echt ein hammer. bin schon gespannt ob es nächstes monat anders aussehen wird.
      ich freu mich jedenfalls, dass die burg nicht langweilig wird (=

  11. Ja, liebe Paleica, denn prinzipiell erscheint oder ist die Burg statisch, der Baum verändert sich jedoch stetig.
    LG von Rosie

    • ja, so ist es! ich hoffe, dass sie das grün rundherum genug verändert, damit sie trotzdem als motiv interessant bleibt

      • Ganz bestimmt. Die Burg muss ja nicht unbedingt die „Hauptdarstellerin“ im Foto sein, manchmal ist es ja auch besonders interessant, wenn diese „Hauptdarsteller“ mal eine Nebenrolle spielen…
        LG von Rosie

  12. oh ja, es wird frühling und endlich ist alles schön grün. ein paar bäume sind bei uns immer noch recht kahl, aber das wird schon! 😉 ich mag die zeit in denen die bäume noch keine blätter haben nämlich gar nicht…^^ da ist alles so trostlos.

  13. Liebe Paleica, ich wünsche Dir ein schönes Osterfest 🙂

  14. ja, paris war wirklich toll! 😉 allerdings habe ich gar nicht soo viel fotografiert, weil ich die meiste zeit reiseführer gespielt habe und mit straßenkarte usw. herum gerannt bin. 😉

    hohlbein zu lesen lohnt sich! aber ich würde dir dir romane von heike und wolfgang hohlbein empfehlen. die bücher von ihm allein sind nicht alle sooo gut.

    na ja, jeder hat mal mehr mal weniger zeit für den blog. ich bin zwar schon auf die neuen fotos im polaroid stil gespannt, kann aber verstehen, dass du erst mal kommentare abarbeiten musst. 😉

    das fernweh packt mich öfter mal. obwohl ich es wirklich genieße hier zu leben und gerne hier bin (hier machen ja immerhin auch viele leute nicht umsonst urlaub), brauche ich das hin und wieder ein wenig raus zu kommen. das gibt neue energie und verändert oft den standpunkt zu ein paar problemem etc.

    nein, gewisse kabeleien ändern sich nie. aber selbst meine mama und meine tante ziehen sich noch gegeneitig auf. ist ja irgendwie auch ganz beruhigend und witzig, dass sich ein paar dinge nie ändern.

    • na macht ja auch nix. du warst ja nicht zum ersten (und wahrscheinlich auhc nicht zum letzten ^.^) mal da. paris rennt ja nicht weg (welche ein glück ;))!

      oookay, verstehe. na ich werd mal schauen, ob ich mir da was organisieren kann. momentan bin ich ja seit weihnachten an meinem letzten buch nur 2 kapitel weitergekommen /=

      pola-pics gibts derzeit keine neuen, aber lomo- und hipstamatic shots ^.^ erst wird der neue gesetz-der-serie-beitrag veröffentlicht, dann kommen die äpfelchen (= (also wahrscheinlich anfang nächster woche!)

      ja das seh ich genauso. ich möcht eigentlich nirgendwo anders leben, aber hin und wieder braucht jeder mensch einfach ein wenig tapetenwechsel, das ist glaub ich ganz normal.

      das stimmt. das bewahrt vielleicht auch ein klein wenig das kind in einem (;

  15. 🙂 liebe Paleica, hab Dank für Deinen Kommentar. Das mit dem Zeitmangel versteh ich nur zu gut ..geht mir ja oft genauso. Die Tage konnte ich kaum ins Netz, weil unsere Internetverbindung defekt war.

    Ich schick dir liebe und sonnige Wochenendgrüße 🙂
    Ocean

    • oje, ich hoffe, jetzt funktioniert alles wieder?
      ja, der liebe zeitmangel. und letztendlich ist es halt doch sinnvoller, die zeit beim internet zu kürzen als anderswo..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: