Neuerscheinung Projekt

50f – Mittendrin

Damit es nicht nur Pferdecontent für euch gibt, mal wieder eingeschoben etwas zu 50f und zwar dieses Mal zum Thema ‚mittendrin‘. Hier ist nämlich eine ganze pompöse Gebäudekuppel des Naturhistorischen Museums in einem kleinen Löffel drin. Mittendrin.

Über Paleica

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, Freudianer, Tolkienist, Freizeitfetischist, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Träumermädchen. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

58 comments on “50f – Mittendrin

  1. Absolut klasse eingefangen. Der Löffel war ja richtig blankgeputzt, das kommt nicht oft vor 😀

  2. *lautlach*, muß auch mal sein!!

  3. Cooles Bild! Wofür steht nochmal 50f?

  4. Boah, das ist ja suuuuuuuuuuuuper!
    Sowas sehen allein ist schon eine Kunst, das zu erkennen.
    Klasse, liebe paleica….

  5. Gefällt mir:-) Der rechte Spoon hat´s in sich:-)

  6. dankeschön (:
    die Idee finde ich richtig gut mit den Löffeln. Darauf wäre ich nicht gekommen ^-^

    • naja, das sind so sachen, die laufen einem einfach zufällig über den weg – geplant wäre mir das auch nie eingefallen!

  7. interessante interpretation von diesem thema. gefällt mir. 😉

    ich bin auch sehr gerne in italien. vor allem am gardasse. der ist von uns aus ja nicht allzu weit entfernt und ich mag all diese kleinen, alten und romantischen städtchen dort. vor allem die, die am see liegen sind toll. in fast allen hat man gigantischen ausblick auf wunderschöne sonnenuntergänge.

    ach, manchmal macht man am pc mit seinen fotos eben seltsame dinge und manchmal weiß man später gar nicht mehr wie man auf die idee kommen konnte und warum genau einem das gefallen hat. geht jedem mal so.

    ich würde sie mit irgendwas erpressen, damit sie dir die waldfee spielt. wenn du lange genug überlegst, fällt dir sicherlich was dazu ein. ^^

    meine schwester ist mittlerweile auch schon eine ganze weile auf meiner ehemaligen schule. wir haben hier eben nur zwei gymnasien, unsere mädchenschule und ein gemischtes. aber da die mädchenschule den besseren ruf hat, gehen die meisten mädels dort hin. das ergibt sich irgendwie ganz normal und hat jetzt keinen speziellen grund. wenn man auf die realschule gehen will hat man in weitem umkreis sogar gar keine andere möglichkeit als auf die mädchenschule zu gehen.
    im gegensatz zu den gängigen klischees ist das aber recht locker. ich fand’s super und das geht vielen so. die atmosphäre in den klassen ist eine ganz andere und obwohl wir natürlich auch so unsere zicken hatten, war das mit sicherheit nicht so schlimm als wenn auch noch jungs anwesend gewesen wäre, die die mädels beeindrucken hätten wollen.

    ich habe auch schon sehr viel gutes über andalusien gehört und bin nun schon gespannt wie es mir dort so gefallen wird. zumindest heiß wird es auf jeden fall! ^^

    • ich bin eigentlich fast erstaunt, dass dieses einzelbild so gut angekommen ist. das tümpelt ja schon ewig bei mir rum und ich konnt mich nie entschließen es reinzustellen weil ich selber von der komposition nicht so begeistert war. aber umso schöner, wenns den lesern gefällt (:

      ich war leider erst einmal am gardasee und das is schon ewig her. also als kind mit meinen eltern. ich will aber überhaupt unbedingt mal wieder ein bisserl in der seeregion rumfahren. aber im august würd ich gern mal ins salzkammergut, evtl an den attersee – ich hoffe, das klappt. und im oktober dann endlich URLAUB!!

      haha, nein, ich denke nicht, dass es etwas gibt, womit man sie zur waldfee erpressen kann (;

      na lustig. also ich hab immer gemerkt, dass die klassen, in denen ein paar burschen waren, wesentlich gechillter waren als unsere reinen mädchenklassen (sprachgymnasium zieht irgendwie naturgemäß mehr mädels als burschen an). naja, so is das überall anders (: ich hätte unsere 3 jungs jedenfalls nicht hergeben wollen +g+

      heiß ist es in andalusien sicher, das stimmt (:

  8. So viele Pferdebildchen waren es doch noch gar nicht, lass Dich von uns nicht abhalten 🙂

    Das Bild ist klasse, tolle Spiegelungen, die auch in der kleinen Bildvorschau sofort ins Auge stechen. Solche Entdeckungen sind schon toll. Ich hoffe, das Essen war es auch.

    • es kommen ja noch pferdebildchen, ich wollte nur mal zwischendurch unterbrechen +g+
      ich hab dort leider nicht gegessen, sondern nur fotografiert (: aber ich hab mich über den bildfund auch sehr gefreut!

  9. Die sehen auf den ersten Blick wie so gerippte Zuckerlöffel aus 😉 Schön gesehen!

  10. Sehr interessante Umsetzung des Themas.
    Gefällt mir sehr gut, auch wenn ich die Spiegelung im Löffel fast schon zu wirr finde.

    • ja cih finde auch, dass sie ein bisschen deutlicher erkennbar sein könnte, aber leider…
      mir hat das bild trotzdem irgendwie super zum thema gepasst (:

  11. Echt toll eingefangen! 🙂
    Aber ich find auch die Pferdefotos toll, dabei mag ich Pferde eigentlich gar nicht also sie sind hübsch aber ich hatte immer sagen einen gewissen Respekt vor ihnen gg

    • ich hatte das auch, bis ich den kleinen frechen isländer kennengelernt hab (: also ich mochte sie immer, aber das mit dem respekt.
      es freut mich aber, dass sie dir trotzdem gefallen. und der löffel +g+

  12. Das gibt’s wohl nur bei Douglas zu kaufen. Musst du also dort die Augen offen halten 😉
    Kam bisher auch noch nicht zum Schnuppern ^^

  13. ..das ist ja eine klasse Aufnahme – der Löffel ist wirklich blitzeblank geputzt 🙂 und die Kuppel spiegelt sich toll darin.. Glaube, manche Menschen würden das nicht einmal wahrnehmen. Das ist das Schöne, wenn man fotografiert – man schaut doch immer genauer hin 🙂

    Liebe Grüße an dich,
    Ocean

  14. super Aufnahme, wie es sich für einen Profi gehört, im Moment hast du ja auch gutes Fotowetter, oder spielt das für dich keinen Rolle? Schönen Donnerstag, kLaus

  15. Spannendes Objekt. Super eingefangen… mit tollem Blick fürs Motiv

  16. Ich bin an sich nicht so der S/W-Fan, aber manche sind so gut, daß sie mir dann doch gefallen – dieses Bild ist eines davon 😉 Vor allem das Muster im rechten Löffel ist klasse!

  17. Liebe Paleica, toll hast du das Kuppeldach im Löffel gesehen und diese Entdeckung wunderbar festgehalten und umgesetzt. Klasse Bild!
    LG Claudia

  18. Das ist ja ein tolles Bild. Ich hab mir schon überlegt, ob ich statt meiner Glaskugel mal einen kleinen Handspiegel mitnehme auf meine Fototour, um die Welt mal so ganz anders einzufangen. Herrlich gesehen…. Luise-Lotte

  19. Das sieht echt schon sehr sehr cool aus! 🙂
    Vor allem die Spiegelung!

  20. Klasse Bildidee und super umgesetzt!

  21. Wunderschön, sehr schön gesehen.
    Ach die Kleinigkeiten die soo groß sein können.

    Toll gesehen und festgehalten!

  22. photowriter

    Dafür muss man erstmal ein Auge haben …
    Wirklich gut gesehen und eingefangen!
    LG

    • vielen dank (: manchmal braucht man auch glück, aber wenn man mit kamera unterwegs ist, dann ’schaut‘ man ganz anders.

  23. Das ist wirklich eine sehr interessante Interpretation. Solche faszinierenden Kleinigkeiten sieht nur das aufmerksame Auge und nur das Fotoauge weiß sie zu schätzen.

  24. tolle umsetzung 😀 schöne idee, tolle interpretation des themas :3

    • danke, danke danke und danke 🙂 das freut mich – und ein bisschen wars ein glückstreffer – zugegeben ^.^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: