Die Urlaubsbilderflut: Eiland Mallorca

Nach einer kurzen Verschnaufpause für euch geht es weiter mit der nächsten Fotostrecke aus meinem wunderschönen Urlaub ins Mittelmeer im Oktober. Hier seht ihr diese Bilder von Mallorca, die mich selbst überrascht haben und mir eine Insel zeigen, wie ich sie nicht erwartet hätte… Ein kleines Paradies.

*

*

*

*

*

*

*

Besonders gefreut habe ich mich übrigens, als ich am Freitag Abend im Kino saß und bei „Cloud Atlas“ auf einmal diesen Blick auf der riesigen Kinoleinwand vor mir hatte…

60 Replies to “Die Urlaubsbilderflut: Eiland Mallorca”

    1. ja, das ist es wirklich! denkt man irgendwie gar nicht von der insel, von der man immer nur „ballermann“ hört…

  1. Mallorca ist wirklich ein kleines Paradies; ich liebe diese Insel sehr! Manchmal bedaure ich diejenigen sehr, die es gerade mal aus dem Flieger bis zum Ballermann schaffen. Aber vermutlich wollen sie es nicht anders. Gut für uns! ;o)

    1. absolut 🙂 obwohl überall viel los ist. trotzdem umso bewundernswerter, dass diese unglaublichen naturphänomene noch nicht mehr touristifiziert worden, denn da in den bergen ist ja wirklich nichts außer natur. zum glück. diese caps von denen man über die insel blicken kann sind so beeindruckend..

      1. Und das Cap Formentor bietet auch noch einen ausgesprochen sehenswerten Leuchtturm! Nur wenn man dort essen oder trinken möchte, sollte man vorher mit der Hausbank seines Vertrauens verhandeln! Soviel zum „touristifizieren“! ;o)

        1. ja, bei diesem leuchtturm waren wir 🙂 allerdings fand ich den blick über die insel auf das meer doch noch um einiges spannender als den turm 😉
          wir haben einmal bei uns im hotel, einmal in cala rajada und einmal in capdepera gegessen – dort in der ’nähe‘ habe ich gar nicht so wirklich verpflegung gesehen…!?

          1. Wo hast Du keine Verpflegung gesehen? Am Cap Formentor, am Leuchtturm? Dann hättest Du mal in den Leuchtturm reingehen sollen. Die haben ein bombastisches Kuchen-Buffet, allerdings auch bombastische Preise! Vielleicht WEIL sonst in der Nähe nichts zum Einkehren ist.

            1. hmm meinen wir den gleichen turm? oder ist das vlt nur in der hauptsaison? dort wo wir waren war nämlich nichts und niemand, außer ein paar verirrte naturbegeisterte touris – in den turm musste man über so eine eisenleiter (außen in die steine gefestigte eisenbügel) hineinklettern und konnte dann oben von der plattform runterschauen. sonst war da eigentlich nichts… wundersam.

  2. Mallorca hat einiges zu bieten, weg von den Touristenburgen, hinein ins Inland. Wer dann noch die richtige Sicht hat, kann herrliche Stimmungen einfangen, hier ist der Beweis:-)

    saludos

    1. ja, mallorca hat jede menge zu bieten. es ist wunderschön, besonders im gebirge. leider sind wir nicht in die tramuntana gekommen, aber das, was wir davon cam cap de formentor erahnen konnten, war schon umwerfend. auch die vielen höhlen sind der hammer. eine tolle insel, die zu unrecht diesen ruf hat…

  3. Schöööööne Bilder! Meine SchwieMu, die dort Verwandtschaft hat, schwärmte schon immer davon. Ich war leider noch nie dort. Ballermann kann mich auf jeden Fall. Wenn, dann „Hinterland“!

    1. ballermann ist nur so ein winziger teil von der insel. solang man niht zur hochsaison hinfährt kriegt man da wirklich gar nix mit davon.

  4. also mir gefallen vor allem das zweite und das letzte foto. die beiden drücken meiner meinung nach am besten aus, was du geschrieben hast. das sind zwei aufnahmen die man so wirklich nicht von mallorca erwarten würde und die mir sehr gefallen!

    wie hat dir denn „cloud atlas“ gefallen?

    man gewöhnt sich daran. ist eben immer so eine sache, was ich wann zeigen darf usw. manchmal nervt es eben auch, wenn man eigentlich total stolz auf fotos wäre, aber noch monate warten muss bis sie veröffentlicht werden. da hat es mir ganz gut gefallen in letzter zeit her für modelagenturen zu arbeiten und fotos relativ zeitnah nun auch zeigen zu dürfen. hat was. 😉

    nee, ich komm manchmal selbst nicht mehr so ganz nach. das letzte halbe jahr war schon echt spannend. aber ich bin eben auch so ehrgeizig, dass mir das nie reicht. grad ist es schon so, dass ich immer mehr will, aber merke, dass eine pause angebracht wäre. aber das ist halt schwierig für mich… ^^ demnächst muss aber mal wirklich eine sein, auch wenn ich dann immer dieses „ich verliere zeit“-gefühl kriege.

    aber ich werd mit sicherheit nie vergessen wie alles angefangen hat… ^^

    ja stimmt. so retrozeugs ist mitterweile schon recht beliebt, aber ob das reicht, damit die filme wieder richtig billig weden? eher nicht… wenn man mal überlegt und umrechnet, waren sie es selbst zu hochzeiten nie wirklich…

    1. dankeschön 🙂 ich war einfach so wahnsinnig beeindruckt von den sichtpunkten, die man zum teil über diese insel hatte. umwerfend. dieser moment, in dem man zum ersten mal so ein naturphänomen sieht, wenn einem kurz der atem stockt weil es so schön ist… das möchte man am liebsten festhalten 🙂

      cloud atlas war verwirrend und anstrengend und erschöpfend, aber ein sehr, sehr guter film. nur nicht grade leichte kost. hast du ihn auch gesehen?

      aber ich kenn das. bei mir sind es zwar selbst auferlegte fristen, trotzdem bin ich manchmal zappelig weil ich was zeigen will das aber noch nciht dran is oder was auch immer und dann liegts in den entwürfen und das nervt +g+

      ja man darf sich auch nicht verausgaben, sonst is die energie und die kreativität weg. bevor man ganz atemlos ist muss man wirklich mal ne pause einlegen, was aber natürlich schwierig ist wenns grade so gut läuft.

      nein, sie waren nie richtig billig, aber etwas erschwinglicher wäre einfach nett.

  5. ganz wunderschöne aufnahmen zeigst du uns wieder! dieses türkise meer *hach*…jetzt bin ich am schmachten, und du bist schuld! 😉

  6. Hach, Urlaub. Mag ich jetzt auch wieder haben 🙂
    Bei dir gehts ja echt voran 😀 Wo arbeitest du denn jetzt? und als was genau?
    Wie das bei mir alles wird ist ja auch noch so ne Sache, habe noch keinen Plan ^^

    1. 🙂 ich auch – ich freu mich schon auf die freien tage im dezember, auch wenn sie für die diplomarbeit draufgehen müssen und somit kein tapetenwechsel ansteht.
      das kann man schwer beschreiben 🙂 ich arbeite im online bereich als backoffice unterstützung für sales (erstellung von unterlagen, etc.) im produktmanagement. jetzt kannst du dir vermutlich auch nicht grade mehr drunter vorstellen, oder? +g+
      ja, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt..

  7. Wunderschöne Fotos von Mallorca hast Du da gemacht!

    Ich kenne die Insel auch nicht, weil ich immer nur „Ballermann“ im Kopf hab, wenn ich „Mallorca“ höre, und das find ich schrecklich!!!

    Aber diese Natur-Fotos könnten mich schon reizen.

    Gibt´s denn auch nen Flieger, der KEINE Ballermann-Touris mitnimmt, sondern nur so welche wie uns*grins*
    Das soll ja schon hier am Heimat-Flughafen anfangen, hab ich gehört!

    LG
    little.point Claudia

    1. das ist wirklich schade, denn die insel hat soviel mehr zu bieten. wirklich traumhafte kleine fleckchen von so wunderschöner natur. nur zur hochsaison darf man da nicht hinfahren.

    1. danke 🙂 aber es war ein typischer fall von: auf dem foto nie so beeindruckend wie der moment in dem man dort stand…

  8. Auch ich war noch nie auf Mallorca, aber Deine herrlichen Impressionen, abseits von saisonalem Tourismustrubel, machen echt Lust.
    Ab nächstem Jahr „kann“ ich endlich auch außerhalb der Ferien verreisen und da steht das bezaubernde Hinterland von Mallorace unbedingt auf der Visit-Liste. 🙂
    Lieben Gruss
    moni

    1. na dann gratuliere ich 🙂 mallorca ist wunderschön, aber auf keinen fall in der hauptsaison bereisbar. wenn man sichs aussuchen kann wann man hinfährt ist es aber auf jeden fall an so vielen flecken sehenswert!

  9. Sieht wirklich schön aus. ♥ Besonders die ersten beiden mag ich sehr. Gerade beim ersten wird so so eine schöne „entspannter Urlaub“ Stimmung vermittelt. 🙂 Der Ausblick beim zweiten ist einfach wunderschön. Ich hab ja schon oft gelesen, dass Mallorca abseits der „Partymeile“ sehr schön sein soll. Jetzt habe ich davon auch mal einen bildlichen Eindruck. 😉

    1. ich wusste auch nicht, WIE es da genau aussehen soll, nur, dass es sehr viele schöne flecken gibt. ein paar konnte ich davon selber begutachten und ich muss sagen, es stimmt zweifellos 🙂 es ist wirklich wunderschön dort und sogar noch sehr authentisch, wenn man nicht gade zur hauptsaison in palma unterwegs ist.

  10. Das 3. letzte Foto ist toll!
    Die Farben sind sooo wunderbar und einmalig.
    Und das 1. Foto lässt echt Urlaubsfeeling aufkommen.

    Aber als Serie sind die Bilder großartig. Malle von einer ganz anderen Seite, wie ich sie auch nicht erwartet hätte. Danke!

    1. danke 🙂 ja, die farben waren wirklich ein traum, aber doch sind die fotos nur ein abklatsch des erlebnisses dort zu stehen…

  11. …habe auch schon gehört, dass Malle ein schöner Ort sein kann. Irgendwie hat es uns da noch nie hingezogen. Ich mag Inseln nicht. Keine Ahnung warum…

  12. Das sind doch mal sehr schöne Impressionen von der Insel. Da würde man am liebsten gleich den Koffer packen und abhauen 😉 ….bei der Kälte hier. Grüsse, Lisbeth

    1. ja, ich würde auch am liebsten gleich wieder hin, es gibt ja soooviel, das ich dort noch nicht gesehen habe!

  13. ja, wir hatten wirklich viel spaß! 😉
    kinder sind aber generell ein sehr dankbares motiv. die sind meistens total locker und unverstellt vor der kamera und so hat man einfach nur spaß und eskommen dann auch noch süße fotos dabei raus.

    hach, das hört sich wirklich nach einem wunderschönen erlebnis und einem tollen urlaub an. das sind ja genau die momente an die man sich dann selbst jahre später noch erinnert und die so was ausmachen. 🙂

    ich hab ihn auch gesehen, aber im gegensatz zu den meisten bin ich da voll durchgestiegen. ^^ ich hab den film einfach nur genossen und sehr abwechslungsreich gefunden. ich mag solche stories und wenn’s kompliziert wird, mag ich es meistens noch mehr. 😉 ich hab dabei auch meistens keine probleme den überblick zu behalten.

    ja das stimmt. manchmal ist es einfach zeit für eine pause. ich merke das bei mir grad echt, aber irgendwie fällt es mir auch schwer einfach mal abzuschalten und nix zu tun. ich bin mit den gedanken ständig schon wieder eins weiter und ach… schon beim nächsten ziel! ^^ eigentlich darf ich mich jetzt wirklich nicht über die letzten wochen beschweren, aber ich will trotzdem immer mehr und hab ständig das gefühl mir würde die zeit davon laufen…
    wenigstens ein paar weihnachtsvorbereitungen kommen da momentan dazwischen.

    1. das stimmt. allerdings bewegen sich kinder auch verdammt schnell, das macht es zum teil wieder schwieriger.

      ja, urlaub. zum glück fahren wir über weihnachten wenigstens 3 tage weg, ich muss dringend ein bisschen raus, bei uns gehts derartig rund…

      mir hat er wie gesagt auch gefallen und ich hab mich dann auch ausgekannt, aber ich musste mich schon konzentrieren – berieselung war es keine 😉

      das glaub ich dir. aber mit deiner aufgabe kannst du dir die zeit nehmen, weil du flexibel sein KANNST. klar will man sich keine chance entgehen lassen, aber nutze das 🙂

  14. So traumhaft, wunderschöne Fotos. Bin ja überhaupt nicht der Urlaubstyp, aber da bekommt man ja fast Fernweh.

    LG Soni

  15. Mein Semster ist nihct sonderlich voll, deswegen werden die Ferien bei mir auch nicht groß anders sein^^
    In 2 Wochen fahre ich drei Tage nach Paris, da freue ich mich wie blöd drauf. Warst du schon in Paris? Wenn ja, hast du noch paar Tipps für mich? Habe schon eine schöne Liste 🙂
    Hm, also ich denke schon, dass ich mir in etwa so vorstellen kannst, was du da machst (nach meinem Praxissemester kann ich mir so einiges besser vorstellen^^). Welche Branche ist es denn? 🙂
    LG, romy

    1. so ein semester hätt ich auch sooo gern. aber das wirds bei mir nicht mehr spielen 😦 nur mehr versuchen neben dem fulltimejob die uni irgendwie abzuschließen und dann hoffenltich endlich keine doppelbelastung mehr haben…
      ich war in paris, aber nur 3 tage und da bin ich alles abgelatscht, was man so sehen muss. also quasi die klassiker. am schönsten ist es in montmartre.

      online dienstleistungen 🙂

  16. Ich war vor vielen, vielen Jahren in Cala Ratjada.
    Aber Erinnerungen sind inzwischen echt verblasst.
    ich weiß noch, dass wir geritten sind. Aber ich habe so viel Respekt vor Pferden, das war für mich verdammt eine Überwindung, aber kein Vergnügen.

    1. Sorry, deine Fotos sind ne Wucht, das habe ich ja ganz vergessen,
      Wundervoll!
      Die machen richtig Lust, mal wieder hinzufliegen.

    2. wirklich? ich bin noch nie geritten, würde es aber mal gerne versuchen…
      erinnerungen verblassen oft zu schnell während sie in anderen situationen halten und halten und halten.

      1. Ja, an das Reiten kann ich mich noch sehr gut erinnern, dass ich mich überhaupt nicht wohl fühlte auf diesem schaukelnden Rücken.

  17. Wow! Wirklich wunderschöne Aufnahmen.
    Da sieht man auch mal, dass Mallorca wirklich schöne Ecken hat. Man assoziiert mit Mallorca nur im ersten Moment vorallem Ballermann und sonstige Touristenhochburgen…

    1. ja, das stimmt. aber ich habe oft gehört, dass es sehr schön sein soll. und da unsere reise praktischerweise von dem hafen aus losging, haben wir die chance genutzt uns die insel ein wenig anzusehen. es hat sich definitiv ausgezahlt!

  18. Wow, echt schöne Bilder! Ich habe schon öfter gehört, dass Mallorca mehr zu bieten hat, als den Ballermann, aber erst diese Bilder haben mich jetzt überzeugt! Ich wollte eigentlich meinen nächsten Urlaub in der Toskana verbringen, warst du da schon mal? Ich plane eine ganze Rundreise sowie hier http://www.derpart24.de/reiseberichte/toskana-rundreise.html aber Strand wäre auch nicht schlecht. Sind die Hotels in den schöneren bzw. ruhigeren Ecken teuer? Die Flüge sind ja extrem günstig.

    1. hi! leider kann ich nicht auf deinen blog schauen, da ich nur deine mailadresse habe…
      ja ich war schon in der toskana und ich kann es nur empfehlen, war einer meiner schönsten urlaube, einfach ein traum!
      ganz besonders süß ist lucca, florenz sowieso und siena soll ganz toll sein, da war ich aber leider selber nicht.
      ich war in tirrenia, neben pisa, ist ruhig und am meer und nicht sooo teuer. mir hat es gut gefallen. sonst ist es dort leider schon sehr teuer.

  19. Tirrenia? Hab ich noch nie gehört. Danke für den Tipp! 😉 Werde ich mir auf jeden Fall anschauen.

    1. ist auch nur ein ganz kleiner ort, aber am meer und davon gibts in der toskana ja nicht sooo viele 🙂

  20. Ich bin bei meinem ersten Trip nach Mallorca auch nur widerwillig dorthin geflogen. Meine damalige Freundin hat mich allerdings zum (Kurz-) Urlaub machen gezwungen und auf die Schnelle war nur noch Mallorca zu bekommen.
    Na ja, meine Erwartungen waren wirklich nicht hoch, aber als wir wieder abgereist sind, hat mich die Insel verzaubert. (Um den Ballermann und Palma haben wir übrigens einen Bogen gemacht. Der Rest der Insel ist zuuuuu schön.)

    1. palma ist aber acuh sehr schön! ich hab mich dort sehr wohlgefühlt. allerdings war auch keine ballermann-saison 🙂 es freut mich, dass es dir auch gefallen hat. bis dato waren aber alle begeistert die selbst dort waren. ich bin ja auch eher zufällig hingekommen, aber ich freu mich, dass ich die zeit genutzt hab, mir die insel ein wenig anzusehen.

  21. Jetzt diese Bilder zu sehen ist ja wahnsinn – vor allem weil’s (zumindest bei mir) gerade so ewig kalt ist, der Schnee (leider) nicht mehr da ist und irgendwei Weihnachten vor der Tür steht 😀 Total gut! Ich werde heute auch mal ein paar Herbstbilder von einem München-Trip zeigen 🙂

    1. das hat mich auf die idee gebracht, wieder urlaubsbilder zu zeigen 🙂 mal sehen was mein nächster post ist. bei uns war heute vormittag auch gruseliges winterwetter, dann ist es aber doch noch schön und sonnig geworden.
      dann werd ich mir mal deine münchenbilder ansehen (:

  22. Das Bild mit der Bucht und der Miniinsel da finde ich am besten 🙂 Aber die anderen sind auch schön. Ich will auch——Sommer! Wärme! ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s