Auf der Suche nach dem Herbst in Transdanubien II – Wasserpark Floridsdorf reloaded & Projektdefinition

Ich war ja letztes Jahr schon mal im Wasserpark Floridsdorf und habe euch damals ein paar Eindrücke mitgebracht, die könnt ihr nochmal hier und hier ansehen, wenn ihr wollt. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Spiegelungen. Ich hoffe, sie gefallen euch trotzdem. Ich bin einfach begeistert von der Duplizierung der Welt im Wasser. Am Vergleich der beiden merkt man finde ich, dass ich letztes Jahr sehr nachdenklich war, als ich mit der G15 durch den Park spaziert bin, während ich heuer eigentlich sehr gut gelaunt und relativ fröhlich-beschwingt unterwegs war.

Letzte Woche gab es wieder zwei sehr erheiternde Suchbegriffe, die mir im Dashboard im Statistik-Kästchen angezeigt wurden. Nachdem sie euch das letzte Mal auch ein bisschen erheitert haben, will ich sie auch dieses Mal nicht vorenthalten 🙂

Anscheinend finden Leute den Episodenfilm über den Begriff „Tussi Hintergrund“, sowie über „gut gefüllter Kühlschrank“. Was auch immer das jetzt über mich aussagt. Vor allem gepaart mit dem Begriff „ich versinke im Selbstmitleid“ 😉

*

Abschließend konnte ich mir schon einigermaßen einen Überblick darüber verschaffen, wie euch das Projekt gefallen würde und die Resonanz ist positiv, das freut mich total! Nun habe ich mir folgendes überlegt:

Das Projekt knüpft ja von den Rahmenbedingungen im Großen und Ganzen ein wenig an den Magic Monday an, darum hätte ich mich auch titeltechnisch daran orientiert. Ihr seid also herzlich eingeladen, beim Projekt Magic Letters mitzumachen 🙂 Behalten möchte ich den „positiven Gedanken“ – also dass ihr in der Umsetzung des Themas etwas Schönes seht.

Alle zwei Wochen, beginnend am 5. Jänner, ist ein neuer Buchstabe dran. Ich werde mir dann immer ein Thema zu dem vorgegebenen Buchstaben ausdenken, erlaubt ist aber auch, nur den Buchstaben umzusetzen, wenn einem das Thema nicht gefällt oder man eine andere Idee hat. Gesammelt wird – wie immer – unter dem Beitragspost, via Kommentar und/oder Trackback. Ob ihr neu fotografiert oder das Archiv bedient, bleibt ebenfalls wie immer euch überlassen. Schlagwort/Tag: #magicletters und zB für die erste Woche: #magiclettera, für die dritte Woche #magicletterb, usw.

Ich hätte übrigens eine schöne Logo-Idee, momentan fehlt mir aber die Zeit, mich am Illustrator-Zeichnen zu versuchen. Hat jemand von euch Zeit und Lust, mein Bleistiftgekritzel umzusetzen 🙂 ?