Warum Mallorca soviel mehr ist als der Ballermann: Valldemossa

Der allerletzte Spanien-Artikel vom Sommerurlaub 2015. Ein läppisches Jahr hat es gedauert, bis ihr alle Bilder zu sehen bekommen habt 🙂

Soviel Worte will ich gar nicht drüber verlieren. Valldemossa war der Grund, warum ich unbedingt ein zweites Mal auf die Insel wollte. Nachdem ich eine Doku über die Geschichte Valldemossas, mit der heiligen Catalina und natürlich Frédéric Chopins und George Sands Liebe gesehen hatte, wollte ich dieses malerische Bergdorf mit den steilen Gassen kennenlernen.

Leider konnte ich nicht herausfinden, was diese wunderhübschen Dekobänder zu bedeuten haben. Weiß das jemand von euch? Ich bilde mir ein, die auch anderswo in Spanien gesehen zu haben.

***