Tierische Mitbringsel aus der Zeit zwischen den Jahren und aus dem kaiserlichen Tiergarten

Innerhalb des letzten Jahres besuchte ich zwei verschiedene Zoos. Nach Weihnachten spazierten wir an einem sonnigen Wintertag durch den Zoo Hellbrunn und an einem sehr windigen Tag im Juli löste mein Vater sein Geburtstagsgeschenk aus dem Vorjahr ein und wir machten einen Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn.

Immer wieder haben es mir vor allem die Katzen angetan. Ich kann sie stundenlang beobachten und hoffe jedes Mal auf das perfekte Bild. Der Besuch im Winter ließ mich zum ersten Mal einen richtig nahen Blick auf die wunderschönen Leoparden werfen, die sich schnurstracks in mein Herz setzten.

Ansonsten lasse ich sie ohne viele Worte hier stehen. Tiere haben für mich etwas Unmittelbares (ich mag dieses Wort. Es bedeutet mir etwas, das mir und der Welt oft verloren gegangen zu sein scheint).

Zoo Hellbrunn

Tiergarten Schönbrunn

Der König der Tiere

Zauberhafte Welten

Zeigt her eure Füße!

blog_tiergarten-schönbrunn-juli2016-07

Schlaf gut!

blog_tiergarten-schönbrunn-juli2016-08

Hallo, Darwin!

Mein chinesisches Alter Ego.

Ich hoffe jedes Mal, wenn ich durch die Wege des Parks spaziere, dass die Katzen aktiv werden. Dieses Mal hatte ich das unglaubliche Glück, dieses Schauspiel beobachten zu dürfen und ein Foto zu machen, von dem ich nie zu träumen gewagt hätte.