Obwohl ich in den letzten Monaten mein wundervolles Wörter-Projekt so fürchterlich habe schleifen lassen, sind doch immer wieder ganz ganz wunderbare Schätze in meinen Posteingang eingetrudelt. Ich merke nun, dass der Sommer vorbei ist, dass der Herbst beginnt, sich in all seiner Pracht aufzubauen, denn die Gedanken, die im Sommer Urlaub in den tiefsten Tiefen meiner Synapsen gemacht haben, kommen – wie jedes Jahr – wieder zurück. Heute geht es um den wundervollen Begriff:

Herzblut

den mir die liebe Karina geschenkt hat.

Herzblut ist ein Begriff, den ich mit Leidenschaft verbinde. Wenn man mit Herzblut bei einer Sache ist, geht man voll und ganz darin auf, lässt sich von etwas vereinnahmen. Wir identifizieren uns mit dem, was wir tun. Es geht uns nah. Wir sind verletzbar. Wer mit Herzblut an etwas arbeitet, durch den strömt Energie und Euphorie, es ist oft, als würden Welt und Zeit den Atem anhalten und sich erst weiterdrehen, wenn wir von unserer Arbeit aufschauen. Die Energie rauscht durch unsere Adern – wie ein Wasserfall.

Doch Herzblut muss sich nicht immer auf konkrete Aktivitäten beziehen. Manchmal ist Herzblut auch leiser. Manchmal hängen wir mit all unserem Herzblut an einem anderen Menschen. An einer Beziehung – sei es freundschaftlich oder in Liebe verbunden. Wir identifizieren uns mit diesen Menschen. Sie gehören zu uns, werden zu einem Teil von uns und das ist besonders schön.

Viele Menschen vergessen ihr Herzblut, wenn sie dem Teenageralter entwachsen. Wenn sie verletzt wurden. Einmal, zweimal, öfter. Irgendwann gelangen sie an Punkte, an denen sie es nicht mehr durch ihre Adern und Herzen rauschen lassen. An denen immer ein Vakuum bleibt zwischen Innen und Außen. Zwischen Ich und Du. Zwischen sein und leben.

Die Krimmler Wasserfälle sind mit einer gesamten Fallhöhe von 385 m die höchsten Wasserfälle Österreichs. Sie liegen am Rand des Ortes Krimml (Salzburg) im Nationalpark Hohe Tauern. Gebildet werden sie durch die Krimmler Ache, die am Ende des hoch gelegenen Krimmler Achentals in drei Fallstufen hinunterstürzt. Der Fluss fließt dann in die Salzach, die den Pinzgau entlang weiter Richtung Salzburg und zur Mündung in den Inn fließt.

Pin me on Pinterest

48 Comments on “#travelathome Österreich Highlights: Krimmler Wasserfälle & [Wort] Herzblut

  1. Herzblut halte ich für ein sehr wichtiges Wort. Der Saft der eigentlich das Leben ausmacht… ..im Gegensatz zu Blut, das uns überleben lässt.

    Du, ich war da als Kind auch schon mal… …und habe es geliebt. Das war eines der ersten Male an denen man fühlt wie bewegend Natur sein kann. Nun, als Kind des Ruhrgebiets gibt es hier vor Ort nicht soooo viele spektakuläre Sachen bezüglich Natur, die einen wirklich aus den Socken hauen. Aber die Macht dieser Wasserfälle war überwältigend und schön.

  2. Die Idee das Wort Herzblut mit Wasserfällen zu verbinden ist schlichtweg grandios!! 😉 Das passt wirklich toll und zusammen mit den (wunderschönen) Fotos ergibt das einen ganz feinen Beitrag. Gerade das Titelbild fetzt ohne Ende!! ;-)) Und wieder mal zeigt es sich wie wild und einmalig eure Natur sein kann. ich freu mich immer wenn ich bei Dir den Hashtag #travelathome in der Überschrift lese ;-))

    • dankeschön 🙂 das wort hat auch nicht lange gebraucht, bis es seine verbindung gefunden hat, es war so offensichtlich, so logisch und irgendwie gar nicht anders möglich. das titelbild ist übrigens tatsächlich eines meiner liebsten, das ich von wasser je gemacht hab und das will was heißen. aber ich finde, dass es irgendwie was besonderes hat.
      und das freut mich sehr 🙂 allzu viel travelathome ist leider nicht mehr in den entwürfen, heuer sind wir nicht viel in unserem land rumgekommen. aber das kommt wieder und ein kleiner trip ist für dieses jahr noch im hinterkopf.

  3. Wunderschöne Wasserstromundfallbilder!!!! Boah, ich bin begeistert, die letzten drei, vor allem das letzte haut mich aus den Socken!! So toll.
    Und Herzblut! Ja!! Behalten! Egal wofür!!
    Auf dass es uns nicht vergehen werde!! 🙂

    • oh dankeschön ❤ ich mag sie auch sehr, vor allem weil ich die energie von wasserfällen so toll finde. und das letzte ist auch definitiv mein liebling 🙂
      ich bin auch für herzblut behalten. obwohl es nicht immer leicht ist. man muss es ganz bewusst suchen, finden, behalten!

  4. Herzblut in der Kombination mit Wasserfällen ist eine wunderbare Verbindung. Gerade Dein Titelbild verdeutlicht ganz natürlich, welche Kraft, welche Macht (der Gefühle) sich in dem Wort vereinigt. Ich kenne die Krimmler Wasserfälle und JA, sie sind wirklich so gigantisch und beeindruckend, wie Deine wunderbaren Fotos zeigen.
    Lieben Gruß
    moni

    • liebe moni, es freut mich sehr, dass auch du diese verbindung siehst und dass dir der beitrag gefällt. es war irgendwie ganz logisch, diese beiden elemente zu verbinden.

  5. Wundervolle Bilder!
    War bis jetzt leider nur einmal in Österreich, aber war wunderschön (ich weiß nur nicht mehr wo ich war und gecampt habe :D)

    Falls ich nochmal “drüben“ sein sollte, muss ich unbedingt zu diesen Wasserfällen, von dene ich bis eben einfach noch keine Ahnung hatte 😮

    Liebste Grüße
    Lu

    http://www.oceanhippieblog.wordpress.com

    • ich denke, es gibt noch einiges zu sehen, wenn du mal tipps oder so brauchst, kannst du dich ja gern bei mir melden 🙂 aber ich kenne es, das was nah liegt, schiebt man immer auf.

  6. Ich wollte einen schnellen Gruß da lassen und dir sagen, dass Worte und Bilder so wunderbar harmonieren. Wasserfälle sind was tolles und das Bild mit dem Regenbogen ist einfach wunderbar. (Der Rest natürlich auch.<3)

  7. Das Einleitungsfoto ist der Hammer, Paleica!!
    Wau, da bekomm ich Schnappatmung!
    Überhaupt sind das tolle Fotos vom Wasserfall!

  8. Liebe Palaica,

    durch Deine Adern fließt unheimlich viel Herzblut, das sieht man immer an Deinen Bildern und ganz besonders auch an Deinen Texten. Die Wasserfallbilder sind wieder der Hammer, das erste wirkt ein wenig, als würde die Welt untergehen wollen, das Wasser alles vereinnahmen und verschlingen. Es hat sehr viel Macht und Gefühl … Herzblut! Vielen Dank dafür … LG Marion

    • oh danke liebe marion, es ist so schön, das zu hören ❤ ja, macht hat wasser unglaublich viel. wasser spendet leben und nimmt es wieder. wasser ist auf gewisse weise allmächtig. fast so wie licht. danke für deinen wunderbaren kommentar!

  9. Um mit Herzblut an einer Sache dran zu sein, braucht man viel Energie und viel Willen. Unvoreingenommenheit, Mut und Lebenslust.
    Je älter ein Mensch zu werden scheint, um so mehr Enttäuschungen ereilen ihn, umso schwieriger ist es all diese Dinge aufzubringen. Und doch schaffen es immer wieder Menschen das Feuer in ihrem Herzen zu entfachen. Herzblut. Ein schönes Wort. Eine schöne Erinnerung.

    Und tolle Fotos wieder einmal. Ich mag besonders das Titelbild. Es sieht aus woe gemalt.

    Herzliche Grüße,
    nossy

    • das hast du sehr schön zusammengefasst. ja, das ist definitiv wahr. wer herzblut in etwas investiert, steckt als ganzes drin. danke auch sonst für deine lieben worte. ich glaube auch, dass man das immer wieder schaffen kann und dass man ganz bewusst auch immer darum kämpfen sollte.
      dass das titelbild gefällt freut mich. es ist tatsächlich eines meiner liebsten bilder von wasser generell geworden.

    • hihihihi ja, nicht wahr. obwohl ich ja fand, dass es aus fotografischer sicht vom bildaufbau nicht so gut ist, aber man kann halt nix dafür, wo und wie regenbögen erscheinen ^.^

  10. Meine Liebe,
    ich bin wieder einmal restlos begeistert von der Verbindung, die du zu meinem geschenkten Wort „Herzblut“ hergestellt hast. Es passt wie die Faust aufs Auge, das Herzblut mit tosenden Wasserfällen zu vergleichen – und doch wäre ich nie darauf gekommen. Du bist wahrlich eine Meisterin der Worte (die ins Herz treffen) und der wunderschönen Fotografie. Beides in Verbindung … unschlagbar. ❤
    Ich drück dich und schicke dir liebe Grüße,
    Karina

    • ❤ ❤ das freut mich echt total! schön, dass du die beiträge zu deinen worten magst, es waren acuh wirklich ganz tolle begriffe! und danke auch für den rest. hachhach! ich drück dich auch!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: