Annes #fotoprojekt17 hat im September das Thema: Himmel & Sonne. Ein Thema, das ich – wie könnte es anders sein – natürlich heiß und innig liebe. Himmel und Sonne fotografiere ich irgendwie immer, wenn es mir über den Weg läuft. Seit einiger Zeit sammle ich auch Wienzeilenblicke, weil das auch so eine Perspektive ist, die mir nie langweilig wird. Ich warte auch eigentlich schon seit Ewigkeiten auf eine Gelegenheit, diese Galerie zu veröffentlichen und hatte die eine oder andere Idee, die aber dann doch nie ganz gepasst hat. Jetzt ist sie da 🙂

Ich weiß, dass es nicht immer Sonne auf den Bildern gibt, aber Himmel gibt es immer. Und oft Wolken. Und Gegenlicht. Und einfach ganz verschiedene Stimmungen.

Liebe Anne, ich weiß, dass nicht alle Bilder ganz perfekt zum Thema passen, aber ich hoffe, du akzeptierst den Beitrag dennoch. Er wurde über Jahre mit viel Liebe zusammengestellt ❤

32 Replies to “Stimmungen am Wienfluss”

  1. Moin Moin Paleica
    sooooo…. Nun bin ich frisch und munter, sogar sauber hinter den Ohren *zwinker
    Ich hatte ja schon vorhin kurz reinegluschert, aber da war ich noch nicht so aufnahmefähig.
    Das ist eine wundervolle Collage. Es muss ja nicht *immer* die Sonne scheinen, so wie du es auch sagst. Wichtiger ist der Ausdruck der Fotos.
    Du das bekommst du immer wieder hin!
    Hab einen schönen Wochenstart!

    1. ich danke dir sehr, liebe britta 🙂 und ja, das finde ich auch. ich mag ja solche „studien“, wo ähnliche orte zu ganz verschiedenen zeitpunkten abgelichtet werden, so hat sich das bei mir eigentlich ganz zufällig ergeben 🙂

  2. Nach dem gestrigen Tag (Bundestagswahl) habe ich viele Bilder betrachtet. Es geht mir jetzt bedeutend besser. Dank deiner Bilder und den schönen Motiven. Ich schäme mich für die 13% der deutschen Bürger

    1. ach andreas, ich kann dich verstehen, aber es gibt sie leider immer, die frustrierten, die „opfer“ (jene, die sich als solche sehen). wir sind in mitteleuropa politisch grade auf einem scheideweg und es ist grade eine heikle situation. aber ich denke, es wird wieder in die andere richtung gehen. ich glaube daran. es freut mich jedenfalls, dass meine bilder deine stimmung etwas verbessern konnten!

  3. Gerade der Opener für den Post und die letzte Reihe an Fotos ist vom Licht her soooo schön. Hach. Perfekte Lichtstimmung!

    Ist bei uns ähnlich. Gerade dadurch, dass ich weg war, hat mich der Herbst daheim erst recht so richtig „erschlagen“. War auf einmal echt viel kälter und schon so bunt! Während ich gegen die Farben nichts habe, bin ich halt seitdem auch ständig am Frieren. Kam zu schnell, da muss ich mich noch dran gewöhnen.

    Beim Thema Reisezielen ist’s halt immer schwer. Es gibt sooo viele schöne Orte. Da muss man sich erst mal entscheiden. Finde ich auch nie einfach.

    Ach, Zugfahren nervt manchmal. Zug fiel komplett aus, ich nahm einen späteren. So weit so gut, das ist sogar laut Hotline erlaubt. Ich musste mich dann aber im Zug von der Schaffnerin so richtig zur Schnecke machen lassen. Das war schon echt unangenehm! Und unverschämt…

    1. dankeschön 🙂 das sind die neuesten – herbstabendlicht kriegt mich einfach immer. jetzt ist wieder die zeit, wo ich wie eine verrückte diese bilder sammle, weil ich das gefühl hab, dass es jeden tag ein bisschen anders und noch ein bissi perfekter ist ^.^

      bei uns fallen auch shcon viele blätter. ich hab das gefühl, dass das heuer viel schneller geht als die letzten jahre. na mal sehen – die letzten jahre war meistens das 2. oder 3. novemberwochenende der peak der bunten blätter. bei uns ist jetzt offenbar nochmal eine warme strömung gekommen, jetzt ist es grade eigentlich super angenehm. also von mir aus dürfte es so ruhig noch ein weilchen bleiben, bevor wieder richtige winterjackenzeit kommt.

  4. Ach wie schön!! Ich finde es zeigt ganz eindrucksvoll wie unterschiedlich man ähnliche Szenen und Momente wahrnehmen kann. Das finde ich spannend… Das ist doch auch Teil der Fotografie… Und dann noch in Wien… Ich finds klasse, sehr schöne Fotos!!

    1. dankeschön 🙂 wie immer schön, dass es dir gefällt! ich finde auch, dass das sooo verschieden wirkt, obwohl es ja sehr oft auch wirklich das geiche motiv ist. war auch für mich irgendwie eine interessante studie, auch wenn die ganz zufällig entstanden ist 🙂

  5. Ich finde die Bilder klasse und in meinen Augen passt das perfekt zu diesem Fotoprojekt. Es ist wirklich faszinierend wie die unterschiedlichen Stimmungen eines gleichen Motivs immer wieder anders wirken können *_*

    1. jaaa, gell, das finde ich auch. es zeigt ein bisschen, wie verschieden man das immer gleiche motiv wahrnehmen kann, wenn das außenrum anders ist. was licht mit der welt macht.

  6. Meine Liebe, wieso in aller Welt sollte ich deinen wunderbaren Post nicht „akzeptieren“? Herrje. 🙂

    Die unterschiedlichen Stimmungen hast du großartig eingefangen… es ist irre, wie stark die Sonne / das Licht und Wolken die Atmosphäre beeinflussen, finde ich.
    Am meisten gefällt mir das Bild auf der rechten Seite unterhalb der Reihe mit der Glaskugel. ❤

    Liebe Grüße
    Anne

    1. 😀 ich weiß nicht. ich war nicht sicher, weil der fokus ganz ursprünglich halt nicht in himmel und sonne lag und es als einzelbilder sicherlich passendere gibt ^.^ aber ich freue mich sehr, dass es für dich dazu passt 🙂
      ja nicht, ich finde das so spannend! irgendwie ist daraus für mich so eine kleine studie geworden, die mir selbst richtig vor augen führt, was licht für einen unglaublichen unterschied macht. und ich kann auch gar nicht aufhören damit, erst diese woche habe ich schon wieder ein neues bild dazu eingesammelt 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: