Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 5 – dunkelrot

So, heute ist eine meiner Lieblingsfarben dran. Dunkelrot. Dieses Mal gibts nur ein Motiv, das mir gleich ins Auge gesprungen ist und das es letztendlich auch geblieben ist. Dafür zwei Mal unterschiedlich drapiert.

blog_farbedunkelrot1

Mein super-stylo Tom Tailor-Gürtel mit der großen silbernen Schnalle.

blog_farbedunkelrot2

Hier quasi in full Action =D

Verfasst von

Internetmethusalem. Schütze Aszendent Jungfrau, zwanghaft neurotisch, begeisterungsfähig, Kommunikationsjunkie, Psychotante. Ein Kopf voll Gefühl, ein Herz voll Gedanken.

33 Kommentare zu „Projekt ‚Farbe bekennen‘: Tag 5 – dunkelrot

  1. @ Traktat: Jup, genau das macht für mich die Fotografie aus. Wobei auch der Gegensatz zwischen beiden Methoden spannend is!

    @ Dunkelrot: Durch die Perspektive wirkt die Schnalle noch gigantischer ^^
    Naja, der Look sollte eher schmutzig-verschmiert-unordentlich sein, und wenn ich dann noch alles retouchiert hätte, wärs so perfekt geworden…

    1. was das traktat anbelangt: ich fotografiere ja auch manchmal nach der ersten methode. als tourist zB, wenn ich die eindrücke einer stadt aufsammeln will. aber im alltag, da gehts mir mehr um zweiteres.

  2. Schicker Gürtel! Full in Action 😀 gefällt er mir gut, aber das Foto 1 als solches wegen der coolen Perspektive noch besser!

    LG, Ruthie

  3. machst du die Fotos immer selber? Die sind wirklich gut. Also das erste Bild ist wirklich toll. Die Schnalle nimmt einen sehr dominanten Platz ein und die Farbe rückt dadurch in den Hintergrund. Ich finde das sehr interessant.

  4. Hey,
    Ich melde mich auch wiedermal 😉
    In der letzten Zeit war sehr viel los bei mir und darum hatte ich nicht die Zeit (ev. auch Lust) etwas an meiner Seite zu machen oder wiedermal richtig im Internet zu surfen.
    Zum Glück habe ich wieder einen neuen Job gefunden (diesemal einen besseren ;)) und nun auch eine eigene Wohnung, wo ich Afangs Juli einziehe. Freue mich schon sehr! 🙂
    Wie geht es dir so?

    liebe Grüsse
    Sabrina

  5. Das Motiv gefällt mir wieder mal seh =) Kommt wirklich gut.

    Erst jetzt markt man mal richtig welche Fraben das vorherrschen zu Hause. Seit ich das Projekt da am laufen habe. Und welche gar nicht vertreten sind, so hab ich mich echt schwer getan mit dem Dunkelrot 😦 Aber jetzt hab ich was… besser als gar nichts.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

  6. Jöööh … ich war schon sehr gespannt auf meine Lieblingsfarbe
    und … :mrgreen: Ich bin begeistert.

    Ich bin kein Fotograf – knips eher gefühlsmäßig in der Gegend herum; aber es gibt Bilder, die etwas in mir auslösen … und das ist bei Ersterem der Fall.

    Eine popelige Gürtelschnalle – und doch so klar und schön fotografiert, dass ich nach ihr greifen mag.

    🙂

  7. Ja, ich bin schon echt süchtig, ist doof. Und wenn man mal den Labello vergessen hat, dann brennts richtig -.- Aber ich vergess es schon gar nemme.

    Italien, ja. Endlich seh ich mal was anderes.
    Es geht ans Mittelmeer. Nur ein paar Kilometer von Rom entfernt (:
    Wie der Ort genau heißt weiß ich grade ich nicht, aber es wird bestimmt toll!
    Dann musst du langsam mal schaun, wenn du noch in Uralb gehen willst (:
    Weißt du schon whin oder mit wem?

    Morgen hab ich meine Projektpräsentation. Wünsch mir Erfolg, ich kanns echt gebrauchen….

    <33

  8. hey. nee dieses mal war ich nur 4 tage da, leider. aber ich war letztes jahr für 10 monate als au pair dort.
    wenn du mal meinen fotoblog ansehen möchtest, da hab ich viele parisfotos, auch von letztem jahr.
    myblog.de/herz.hunger

  9. Oh ja… ich bin so sauer und traurig und ach ):
    Ich hab heute meinen Deutsch Aufsatzt zurück bekommen: 1,3 (:
    ich freu mich voll , mein Lehrer kommt und sagt, dass er meinen SChnitt schon ausgerechnet hat: 1,5. Und ja dass ich die 1 nich bekomm…
    Ich war so enttäöuscht, ich hab mich so angestrengt und vor allem kann man in Deutsch ja nich lernen,… und ach ):
    Ich hätte die so gebraucht als Anmedenote für die Prüfung und jetzt… Ne 1 in der Prüfung ist ja wohl sehr unwahrscheinlich… Ach scheiße. Das ist bei mir in so vielen Fächern so..
    Alles scheiße. -.-

    Also ich war schon 10000000 x in Spanien, weil da meine Tante wohnt und sonst eben noch nirgends, drum freu ic mich so, endlich mal was anderes zu sehen (:
    Und ja Rom. Ich seh mal was ^^
    ich hab dich mal bei mir verlinkt (:

    <33 mag dich.

  10. huch, viiiielen dank für die vielen kommentare, das freut mich (:
    ja, so ein eiffelturmbild hat wohl fast jeder. hehe.
    ich hab 20min mit dem „vorortszug“ von paris weg gewohnt. in vaucresson. allerdings war ich jeden tag in paris, durch die sprachschule und weil ich ja auch erst 16uhr anfangen musste zu arbeiten. und am wochenende stand sowieso nur paris auf dem plan, als ich dann leute kannte, die direkt dort gewohnt haben.

  11. und wieder verabschiede ich mich, diesmal mit einem eindeutigen endstand: es ist zwar derselbe gegenstand, aber die darstellungsweise des ersten bildes kommt deutlich besser an als die ’normale‘ Ablichtung. das bestätigt mich in der Annahme, dass ich – wenn ich nicht grad als sightseeingender tourist unterwegs bin – eher den fotografen der gruppe 2 aus diesem (https://paleica.wordpress.com/2009/05/04/traktat-uber-die-fotografie/) beitrag angehöre. Gehabt euch wohl!

  12. und nochmal viiele dank für das lob!
    3 kinder waren es. aber sie waren schon älter: 7, 11 und 13.
    also wenn du ein auslandssemester machen willst (will ich nämlich auch), dann mach das doch mit dem erasmus programm. das wird teilweise finanziert. also die studiengebühren werden übernommen und „taschengeld“ bekommt man auch. wie viel ist jedes jahr anders.

  13. Schönen guten Morgen Liebes..

    also mir gefällt ebenso die erste Aufnahme besser.. besser abfotografiert.. hat halt was.. :]
    Du weißt wirklich nicht was eine Britta ist? Ein Wasserfiltersystem.. Stell dir einen Wasserkocher vor, nur ohne Strom.. oben füllst du Wasser rein, dieser durchläuft einen Filter und unten ist dann das gefilterte Wasser – ohne Kalk etc. :] ich mach nachher mal für dich ne komplette Aufnahme von der Britta.. :] *grins*

    Wie gehts dir heut? Kommst du einigermaßen voran mit deiner Arbeit? :]

    :*

    1. ich glaube, bei uns gibts keine brittas /=
      mit der arbeit… naja. es geht. es tut sich ein bisserl was. aber es ist noch recht chaotisch alles…

  14. Das erste Bild gefällt mir sehr, sehr gut. Auch von der Perspektive her und die Farbe kommt super in Geltung. Tolle Umsetzung, finde ich. 🙂

  15. Das ist „MEIN“ rot! Dieses Bild setzt (fast) alles um, was ich mit rot verbinde … Genial. Das gefällt mir wirklich a u s g e z e i c h n e t ! ! !

    1. das freut mich sehr. ich mag das bild auch. manchmal trifft mans dann doch ganz gut (= aber ich mag rot auch sehr gerne, da ist das irgendwie auch leichter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.