Projekt 52 – Superhelden (Woche 29)

Diese Woche war endlich mal wieder eine Woche mit vielen Ideen. Zuallererst kam ich auf Sanitäter bzw. Rettungsfahrer. Was aber nicht immer einfach ist da auf die Schnelle ein brauchbares Foto zu fabrizieren. Dann dachte ich an Ameisen. Ich kann sie zwar im Haus nicht leiden, aber dass die ein Vielfaches ihres Körpergewichts tragen können und die Ameisenhügel, etc – das ist schon ein Wahnsinn. Da sie aber mehr als 4 Beine haben und Krabbelviecher sind wollte ich sie dann doch nicht als Makro in meinem Blog haben. Nächste Idee: eine Biene. Weil ja auch toll und Honig und einfach hübscher als Ameisen. Und natürlich Biene Maja. Aber dann hat mich Sarah durch ihr Foto bei einem Projekt mit dem Thema Gegensätzen auf ganz was Anderes gebracht.

Denn wenn es um den Nachwuchs geht, werden die meisten Eltern zu Superhelden. Wenn man die Kleinen angreifen will mobilisieren sie unvorstellbare Kräfte um sie zu beschützen. Mit einem Schwan würde ich mich nicht anlegen wollen (; (und im Normalfall auch mit keinem anderen vor Sorge wild gewordenen Elternteil. Sei er tierischer oder menschlicher Art ^^)

blog_schwaenesee