Leider war ich bei diesem Projekt wie schon erwähnt wirklich nachlässig. Deswegen reiche ich die Beiträge auch geblockt nach. Ab Beitrag 7 bin ich dann wieder in der Zeit ^^ Das tut mir bei diesen Songs besonders leid, da der vierte nämlich sogar mein eigener Vorschlag war. Aber jetzt bin ich wieder up-to-date =D Voilà.

Der vierte Song: ‚What comes around‘ von Ill Nino. Hierzu gibt es sogar zwei Fotos (konnte mich nicht entscheiden ^^). Die beiden Bilder beschreiben keine spezielle Songzeile, so wie es bei den Beiträgen davor war, sondern die Grundstimmung des Liedes. Denn das lyrische Ich beschuldigt das Du ihm das Leben zur Hölle zu machen. Alles wird vom Ich auf das Du projeziert.

zzf_whatcomesaround1

Und dann gibt es da diese eine Zeile, die mich eine zeitlang sehr stark in ihren Bann gezogen hat.

zzf_whatcomesaround2

I love you I hate you I miss you…

*

Der fünfte Song ist wohl von einer der Parade-Metal-Bands die wohl (fast) jeder kennt. ‚Master of Puppets‘ von Metallica.

zzf_masterofpuppets

Just call my name, ‚cause I’ll hear you scream.

*

Der sechste Song: 10.000 Fists von Disturbed.

zzf_10000fists

People can no longer cover their eyes…

18 Comments on “Rock’n’Picture: Teil 4-6

  1. „People can no longer cover their eyes…“ XD die zeile wollte ich auch nehmen =P und eigentlich genau so darstellen^^

    • ich muss ehrlich sagen, eine andere zeile hätte ich aus dem lied echt nicht wirklich umsetzen können. aber mach mal. mit dir als model und einer anderen bearbeitung wirkt das bestimmt trotzdem ganz anders!

    • danke (= ich hoffe aber, dass das alle halbwegs tun ^^ manchmal ist es schwer, wenn man keinen persönlichen bezug zu einem lied hat, ein wirklich bewegendes bild zu machen.

  2. Hallo du.
    Schön, dass du auch frei hattest (: Was hast du denn so schönes gemacht?
    Heute war ich in der Bücherei, hab mir irgwie total viele Hörbücher ausgeliehen, naja, mal sehen ob ich überhaupt dazu komme.

    LG

    • oh ich war ja ’nur‘ zuhause und hab die zeit total genossen. war viel mit leuten weg und hab einige bekannte besser kennengelernt, das war echt schön. war jeden tag was los und ich hatte richtig viel spaß. was denn für hörbücher?

  3. Du zeigst in den Rock’n’Picture-Posts wunderbare andere Seiten deiner Fotokunst.
    Mir gefallen die Arbeiten wirklich sehr gut…vor allem, weil sie ein Stück persönlicher sind…mehr preisgeben von dir 🙂

    Danke übrigens für deine Sorge…ist grad echt ziemlich mies alles…da robbe ich nur noch vor mich hin…Sorry.

    • das freut mich dass es dir gefällt. im großen und ganzen stößt das projekt ja nicht auf so großen anklang. zumindest ist das feedback im allgemeinen eher mäßig. aber es stimmt, die musikalischen bilder sind alle ziemlich persönlich. vielleicht liegt das zu meiner beziehung zu musik?

      ach mein lieber hamlet, das hör ich gar nicht gern. wenn ich dir nur etwas von meiner neuerlangten positiven lebensenergie schicken könnte!

  4. Die gefallen mir. Vor allem das erste zu dem Song von Ill Nino. Das kommt irgendwie gut – man fühlt sich so… angesprochen (mit Bezug zum Songtext ist das natürlich nicht unbedingt positiv, aber das nimmt dem Foto ja nicht seine Ästhetik.). xD

    Jaah, wie schon geschrieben, hier herrscht gerade PC – Flaute. Aber das macht’s dann umso schöner, mal wieder die Favoriten durchzugehen. =)
    Und vielen Dank für deine lieben Worte! Das mit der Fremdbestimmung kann ich mir sehr gut vorstellen, dann kann man sich zumindest sagen, sein „eigenes Ding“ zu machen – das ist in jedem Falle sinnvoller als hinter anderer Leuts Vorstellungen herzujagen oder einfach nur primitive Regeln zu befolgen, das füllt einen ja schließlich nicht gerade aus. Ich denke / hoffe auch, das Gefühl wird bald besser.

    Liebe Grüße!

    • schön, dass es dir gefällt. im allgemeinen kommt das projekt ja offenbar nicht so gut an wie ich dachte /= aber ich mags trotzdem. besonders die bilder zu der ruf und 10.000 fists find ich sind mir am besten gelungen ^^ aber schon cool sowas, vor allem auch interessant, dass die leute die mitmachen oft dieselbe songzeile nehmen.

  5. heey (:

    lach.. naja. meine mama ist auch 7fache mama und ich kenn das nur mit so vielen geschwistern! finde es toll und mag es,wenn viel los ist 😀

    und ja..hahaha..also „süßigkeiten“,da erwartet wahrscheinlich jeder schokolade oder so.. aber naja,ich bin auf diät,also is für mich alles süßigkeiten bzw. naschkram BÖSE ! 😀 und pringles und salzstangen is halt mein liebling 😉

    • du hast seeeeechs geschwister? WAHNSINN. das kann ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen. ur cool. ich bin einzelkind, ich weiß das überhaupt nicht… oh versteeeehe. aber sind chips denn besser als süßes? oh man – ohne schoki würd ich glaub ich genau einen tag auskommen +sucht+

    • vielen dank! freut mich sehr dass es dir gefällt! macht auch spaß muss ich sagen, obwohl ich die meisten lieder nicht kenne wenn sie aus dem topf gezogen werden.

  6. ..super, die kannte ich jetzt alle noch nicht. Mir gefällt die Idee sehr – und deine Umsetzungen sowieso 🙂

    Den Song von Ill Ninjo kenn ich nicht – die beiden anderen natürlich schon – du bist schuld, jetzt hab ich 10.000 Fists als Ohrwurm im Kopf *gg* *zwinker* – mein Favorit ist auch genau das Bild .. so eindringlich.

    Disturbed gehört mit zu meinen Lieblingsbands, und das 10.000-Album mit zu den in den letzten Monaten von mir meist-gehörten 😉 das neuere ist aber auch klasse.

    Liebe Grüsse an dich,
    Ocean

  7. Oh je, es gibt kein Fotoprojekt bei dem ich nachlässiger war und leider auch noch bin als wie bei diesem. Dabei finde ich, dass es so eine schöne Idee ist. Nur leider fehlt mir im Moment echt die Zeit. Mal sehen, der nächste Urlaub steht ja bald an. Dann werde ich wieder was Gas geben um alles aufzuholen.

    • so geht es mir auch. normalerweise bin ich mit allen projekten in der zeit, wenn auch knapp, aber hier hatte ich 3 beiträge, also 6 wochen nachzuholen +kopfschüttel+ naja, ab jetzt bin ich ja hoffentlich wieder voll dabei (=

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: