Neuerscheinung Projekt

Projekt ABC: K

Auf diese Woche warte ich schon seit E-wig-keiten. Und ich weiß gar nicht, wievielen von euch ich schon erzählt habe ‚mein K ist schon fertig!‘. Nun ist es soweit ^^ Ich hoffe, die Bilder gefallen euch.

K wie Kettenkarussell. Ein doppeltes K quasi. Ich steh total auf solche Fotos. Lasst euch einfach mitreißen.

blog_kettenkarussell1

Hierzu kann man tausend Geschichten spinnen. Von Liebesgeschichten über Geistergeschichten über Historiendramen. Alles könnte hier seinen Anfang genommen haben.

blog_kettenkarussell2

Als einen schönen Sonntags ein kleines Mädchen auf dem Karussell saß, das sich einzig und allein für sie drehte, passierte etwas Sonderbares. Sie war die erste, für die das Gefährt nach Jahrzehnten des Stillstandes wieder in Gang gesetzt wurde. Warum war das hübsche, bunte Vehikel eigentlich so lange außer Betrieb? Angeblich war bei seiner letzten Rundfahrt etwas vorgefallen…

Zu Beginn hörte man es bei jeder Umdrehung quietschen, doch dann wurde es schneller und schneller, die Sessel erhoben sich bis sie beinahe waagrecht im Kreis flogen. Das Mädchen lachte und jauchzte während das Karussell an Geschwindigkeit zunahm. Es drehte sich so schnell, dass die einzelnen Sitzplätze nicht mehr zu erkennen waren. Und auf einmal fand sich das Kind in einer anderen Zeit wieder. In einer Zeit, als in diesem Vergnügungspark rundherum das blühende Leben stattfand. Die Menschen trugen sonderbare Kleider, fiel ihr auf. Die Männer waren in schwarz gekleidet, mit hohen Hüten, die sie lüfteten, wenn eine der vielen Frauen in bodenlangen Schärpenkleidern in den prachtvollsten Farben an ihnen vorbei flanierten.

30 comments on “Projekt ABC: K

  1. *umfall*
    Ich weiß schon, warum du das rosa Schleifchen von mir verliehen bekommen hast – GENAU FÜR SOWAS!!!
    Ach Sysse, ist das schön. Mein FAV unter den K’s!
    Liebe Grüße
    bigi

    • ooooh dankeschön! freut mich dass es dir so gefällt! und ich freu mich, dass ichs endlich online stellen konnte. auf die fotos bin ich ausnahmsweise mal richtig stolz und ich hab sie schon seit 3 monaten in den entwürfen +g+

  2. Schöne Gedanken! Freu mich sehr, dass sich der Prater wieder zum Besseren ändert und wieder ein paar der ursprünglichen Geräte in Verwendung kommen. Das macht aus dem Wurstlprater wieder was Besonderes. Auf lärmende Buden, alte Achterbahnen und überlaute BumBum Musik kann man nun mal gerne verzichten!

    Das erste Bild gefällt mir besonders!

    • naja, ich weiß nicht, schwer zu sagen. es gibt schon elendiglich viel neumodischen kram im prater (woher wusstest du eigentlich, dass dieses karussell aus dem prater ist???), aber das ist eines von den schönen alten sachen. oder zumindest im alten stil =D

      • Ich wohn da gleich in der Nähe und jogg manchmal in der Früh durch. Es ist rechts auf den Bildern ein Ausschnitt von diesen (relativ) neuen Gebäuden und dachte mir dass schaut doch sehr nach Prater aus.
        Ich weiss nicht ob der Prater je wieder so richtig schön wird und der neumodische (aber eh schon wieder teilweise veraltete) Kram ganz verschwindet. Aber mit dem alten Karussell, den Schiffschaukeln und dem renovierten Rutschturm (oder wie der sich genau nennt) ist man auf dem besten Weg dem Prater wieder etwas vom vergangenen Glanz zu verleihen.

        Der Turm ist übrigends sicher auch ein Foto wert…

        • achsooo ist das also!

          naja, ich schätze halt, dass die meisten halt keinen nostalgie-vergnügungspark wollen, sondern möglichst aufregende, reißerische bahnen und attraktionen. ich bin da ja nicht so der große freund davon, aber ich bin wohl auch die ausnahme /=
          den turm kenn ich glaub ich gar nicht. oder is das dieses orange-rote ding? ich bin nicht oft im prater – ich kenn mich also gar nicht gut aus. bin nur heuer im winter wegen einem projekt 2, 3x dort gewesen und einmal im frühling war ich riesenrad-fahren (=

  3. Das ist wirklich eine wunderschöne Idee und Umsetzung.
    Soviele Interpretationsmöglichkeiten.

    Ich mag es sehr!

  4. dienitty

    Das erste Bild gefällt auch mir am besten. Kettenkarussell war als Kind eine meiner Lieblingsattraktionen, doch inzwischen wird mir dabei (leider) schnell schlecht!
    lg nitty

  5. Diese Fotos ..phantastisch! und deine Geschichte regt zum Träumen an …

    schauen – ok – aber mitfahren könnte ich mit so einem Karussell nie (auch nicht mit anderen) – da geht’s mir wir Nitty 😉

    Einen sonnig-schönen Tag wünsch ich dir,
    ganz liebe Grüsse,
    Ocean

  6. Huhu Paleica,
    super schön!! Beides – die Bilder und Deine Gedanken dazu…..

    Liebe Grüße
    Katinka

  7. Hallo du,
    das ist ja schön, ich sollte auch m,al öfter Bekanntschaften pflegen, das ist meine schwäche^^
    Welche Hörbücher? Im Moment höre ich Für jede Lösung ein Problem. Dann hab ich noch SChwesternmord, Cupido, …
    Kennst du http://www.lovelybooks.de ??
    Wenn nicht, dann melde dich an xD Ist toll da. Da kannst du dir deine eigene virtuelle Bibliothek erstellen. Und wenn du dich angemeldet hast, können wir da Freunde werden (meine Name dort ist: romy) und dann siehst du was ich so alles im Moment höre/lese (:

    LG, romy.

  8. Dankeschön!! Na das hoffe ich doch. Bin ja nicht um sonst Patentante geworden. ^^ Und wie geht es Dir so?

    Liebe Grüsse,
    Sarah ♥

  9. ich liebe kettenkarussels (krausselle?). und für fotos eignen sie sich auch noch wunderbar. hat so was träumerisches. für mich.

    ich mag überhaupt menschen zu fotografieren. aber muss man ja immer vorsichtig sien bei fremden. aber ich glaub darüber haben wir schon mal geschrieben (:

  10. oh die bilder sind traumhaft! diese milde farbton und alles passt bestens zusammen. wirklich tolle aufnahmen!

  11. oh wie schoen….ein kettenkarusell, das bin ich als kind immer so gern gefahren. tolle aufnahme. danke fuer’s zeigen

    *winke*
    Sammy

  12. Oh wie schööööööööön. Nostalgie pur. Geniale Aufnahme die zum Träumen einlädt.
    Liebe Grüsse
    Nila

    • (= so gings mir auch als ich das foto dann von der kamera auf den pc geladen hab. schön, dass nicht nur ich das so empfunden habe ^^

  13. Oh cool, das sind tole Bilder und erinnern mich an meine Kindheit 🙂

    🙂

  14. Ta Daaaah, da bin ich. Somit gelte ich nicht mehr als vermisst!. 🙂
    Paleica, das ist ein super schönes Bild. Gut, das Motiv an sich ist ja schon schön, aber das Bild… das gefällt mir echt waaahnsinnig gut! Ich bin beeindruckt!

  15. Ich will auch auf so ein Karussell und, auch wenn’s nur für ein paar Minuten ist, der Zeit und der Welt entfliehen.

    Sehr berührendes K.
    Danke!

    • dankeschön. und schön dich zu lesen. ich liebe solche karussells. überhaupt taugen die so wunderbar zu fotomotiven.

  16. Davon abgesehen, dass mir die Fotos ausgesprochen gut gefallen (!) finde ich die Geschichte auch Wunder_Voll. Sie ist richtig schön zum Weiterspinnen geeignet. Ich gehe dann mal los, um meine weiteren Gedanken dazu zu sammeln … ;o)

  17. Pingback: Projekt ABC: L « ..:Episodenfilm:..

  18. Traumhafte Bilder, eine ebensolche Geschichte dazu, die richtig einlädt, sie weiter zu spinnen, sich in andere Zeiten, andere Dimensionen zu begeben…
    Liebe Grüße!

  19. Meine Vorfreude auf die Fotos hat sich ganz eindeutig gelohnt – klasse! 🙂

  20. Pingback: Von Alpha bis Omega und 2-3 Neustarts « ..:Episodenfilm:..

  21. Pingback: Wiener Wurstelprater « episoden.film

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: