BITTE um MEINUNGEN!

Bitte um eure Meinung und: anlässlich des neuen Besucherrekords soll es mal wieder ein kleines Update „Paleica hinter den Kulissen“ geben.

*

Paleica macht jetzt einen Fotokurs. Überhaupt ist die Little Miss P. sehr vorbildlich aktiv was die Vorsätze für 2010 und die neue Dekade angehen. Begonnen damit, dass ich mich tatsächlich aufgerafft und mich zu einem Fotokurs angemeldet hab. Jaja, den inneren Schweinehund getreten und auch schon den ersten Kursabend hinter mich gebracht. Dafür brauche ich immer viel Mut und Motivation, da ich im ersten Moment unter einem Haufen fremder Menschen recht schüchtern und überfordert bin.

Langer Rede kurzer Sinn: Momentan begleitet mich die Olympus E420 jeden Mittwoch Abend. Der Kurs war für mich aber die selbstauferlegte Voraussetzung für den Kauf einer DSLR. Jetzt stehe ich vor der nächsten Herausforderung: in welche soll ich das Geld investieren? Ich bin ganz unbescholten auf diesem Gebiet und brauche deswegen eure Unterstützung.

Welche Marke würdet ihr mir empfehlen? Wichtig für mich sind: gute Qualität! Ein passables Preis-Leistungs-Verhältnis! Viele Erweiterungsmöglichkeiten (Makro-Objektiv, Filter, etc). Ihr kennt mich und meine Fotos. Ich bin kein Profi und brauche keine übermäßigen Special-Features, ich will kein Geld für Zeug ausgeben, das ich nie verwenden werde, will aber auch nicht nach ein paar Monaten draufkommen, dass ich auf etwas verzichtet habe das mir sehr wichtig wäre.

Also: WORAUF SOLL ICH BEIM KAUF ACHTEN? WELCHE MARKE/WELCHES MODELL EMPFEHLT IHR MIR? WOVON WÜRDET IHR MIR ABRATEN?

Ich bin für jeden Kommentar und jeden Hinweis dankbar!

So, nun zu mir. Noch konnte ich das Vorhaben ‚weniger Projekte, dafür mehr Paleica‘ nicht ganz umsetzen. Das liegt aber mitunter daran, dass meine kleine Lumix seit Wochen nicht genügend Licht bekommt, die Fotos nicht gut werden und ich so schon schwer zu kämpfen habe überhaupt meine 3 1/2 Wochenprojekte hinzukriegen. Außerdem sitze ich grade den ganzen Tag im Büro und habe die wenigen taghellen Stunden keine Möglichkeit, mich mit der Knipserei zu beschäftigen. Der Fotokurs soll dem ab März dann Abhilfe schaffen.

Abschließend möchte ich euch Isa vorstellen. Wir haben eine Art gemeinsames Projekt. Sie darf sich bei mir Fotos aussuchen und betextet sie. Ich mag das sehr. Schaut mal bei ihr vorbei, es lohnt sich!